So ersetzen Sie den Akku des MacBook Pro (9 grundlegende Schritte)

Wie die meisten elektronischen Geräte wird ein MacBook Pro von einer Batterie betrieben.

Und genau wie jede andere Art von Batterie nutzt sich der Typ Ihres Computers irgendwann ab und Sie müssen sich einen neuen besorgen. Wenn der Akku Ihres Computers leer ist, müssen Sie glücklicherweise kein komplett neues Gerät kaufen, sondern können stattdessen einfach den Akku ersetzen.

Manche Menschen scheinen in Panik zu geraten, wenn sie Teile einer Maschine ersetzen müssen. Ähnlich wie bei einem Auto sind einschüchternde Aufgaben und Projekte wirklich nicht so schlimm, wenn Sie die Schritte kennen, um die Dinge selbst zu reparieren.

Während Sie Ihr MacBook Pro jederzeit in einen Apple Store oder andere Computergeschäfte bringen können, um den Akku auszutauschen, ist es eigentlich nicht allzu schwierig, dies selbst zu tun.

Wie lange hält ein MacBook Pro-Akku?

Je nachdem, wie oft Sie es verwenden, und einigen anderen Faktoren, die sich auf die Lebensdauer des Akkus auswirken, müssen Sie sich möglicherweise nie Gedanken über den Austausch des Akkus in Ihrem MacBook Pro machen.

Viele von uns, die jahrelang an einem Laptop hängen, müssen irgendwann den Akku ersetzen, es sei denn, Sie möchten das Geld für einen neuen Computer ausgeben.

Die meisten Akkus des MacBook Pro halten zwischen 300 und 1000 Ladezyklen aus. Dies bedeutet im Grunde, dass der Akku Ihres MacBook Pro vollständig aufgeladen und dann 300 bis 1000 Mal vollständig entladen werden kann, bevor er ersetzt werden muss. Einige Batterien können länger halten, aber das ist ein guter zu erwartender Durchschnitt.

Um mehr über den Akku Ihres Computers insgesamt zu erfahren, einschließlich seiner Funktionsweise und wie Sie mit auftretenden Problemen umgehen können, sollten Sie sich diese ansehen Supportseite von Apple zum Thema.

So überprüfen Sie, ob Sie eine neue Batterie benötigen

Es gibt ein paar schnelle und einfache Möglichkeiten, den Zustand Ihres Akkus zu überprüfen, um festzustellen, ob Sie möglicherweise einen neuen benötigen.

Der einfachste Weg, dies zu überprüfen, besteht darin, einfach die Wahltaste gedrückt zu halten, während Sie auf das Batteriesymbol in der Symbolleiste oben auf Ihrem Computerbildschirm klicken. Dadurch wird eine Anzeige eingeblendet, die Ihnen den Status der Batterie mit mehreren verschiedenen Statusoptionen anzeigt, darunter: Batterie warten, Jetzt ersetzen, Bald ersetzen und Normal.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, auf das Apple-Symbol in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms zu klicken und dann auf Über diesen Mac zu klicken. Klicken Sie von hier aus auf Systembericht und dann auf Leistung. Dadurch erhalten Sie auch eine vollständige Beurteilung des Zustands Ihrer Batterien.

So ersetzen Sie den MacBook Pro-Akku

Wenn Sie den einfachen Weg gehen möchten, bringen Sie Ihr MacBook Pro zu einem Apple Store oder einem anderen Computergeschäft und lassen Sie einen Experten die Arbeit für Sie erledigen.

Diese Option wird natürlich teurer, aber Sie wissen, dass die Arbeit korrekt erledigt wird, und Sie haben die Gewissheit, dass jemand Ihren teuren Computer auseinander nimmt, der wissen sollte, was er tut, und in der Vergangenheit viele Batterien ausgetauscht hat.

Dieser Job sollte mit jemandem, der über die richtigen Werkzeuge und Erfahrung verfügt, nur etwa 10 Minuten dauern, aber je nachdem, wie beschäftigt das Geschäft ist, in das Sie Ihren Computer bringen, müssen Sie ihn möglicherweise ein oder zwei Tage bei ihm lassen, um den Austausch abzuschließen.

Wenn Sie die Batterie selbst austauschen möchten, ist es wirklich nicht so schwer, aber Sie sollten den Vorgang lernen und alle haben die richtigen Werkzeuge bevor Sie anfangen. Sie haben Batterie-Kits für fast jedes MacBook Pro verfügbar und bieten auch ausführliche Anweisungen, die bei dem Prozess wirklich helfen.

Kaufen Sie das entsprechende Kit für Ihr MacBook Pro, wenn Sie den Akku selbst austauschen möchten.

Hier sind die grundlegenden Schritte zum Ersetzen des Akkus auf Ihrem MacBook Pro.

  1. Schalten Sie Ihren Computer aus und vergewissern Sie sich, dass er vollständig heruntergefahren ist, bevor Sie beginnen.
  2. Drehen Sie Ihren Computer auf den Kopf, so dass die Akkuseite zu Ihnen zeigt, und entfernen Sie die Schrauben, die die hintere Abdeckung festhalten. Verwenden Sie hier einen kleinen Schraubendreher, um die Schrauben nicht zu beschädigen.
  3. Nehmen Sie die hintere Abdeckung des Computers ab.
  4. Beginnen Sie, den Akku langsam und vorsichtig herauszunehmen. Trennen Sie zuerst das Batteriekabel von der Hauptplatine und entfernen Sie dann die Schrauben, mit denen die Batterie befestigt ist.
  5. Sobald der Stecker und die Schrauben gelöst sind, entfernen Sie den Akku aus dem Computer.
  6. Setzen Sie die neue Batterie an der Stelle ein, an der die alte war.
  7. Setzen Sie die Schrauben wieder ein, um den Akku zu sichern, und stecken Sie einen neuen Akku in das Motherboard.
  8. Setzen Sie die hintere Abdeckung wieder auf den Computer und schrauben Sie die Schrauben wieder fest.
  9. Schalten Sie den Computer ein und prüfen Sie, ob alles richtig funktioniert.

Abschließende Gedanken

Der Akku Ihres MacBook Pro ist ein entscheidendes Element für die Gesamtfunktion Ihres Computers. Ohne einen Akku in gutem Zustand kann Ihr Computer nicht mit seinem vollen Potenzial arbeiten.

Auf die Gesundheit Ihrer Batterien zu achten, ist eine einfache Möglichkeit, Ihren Computer langfristig optimal zu halten.

Es ist ganz einfach, den Akku entweder in einem Computergeschäft wie dem Apple Store oder in Eigenregie auszutauschen.

Unabhängig davon, wie Sie Ihren Akku ersetzen, können Sie leicht seinen Zustand überprüfen, um herauszufinden, ob ein Austausch erforderlich ist.

Haben Sie den Akku Ihres MacBook Pro schon einmal selbst gewechselt? War es einfach oder schwierig und haben Sie Tipps für jemanden, der es selbst versucht?

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.