So entfernen Sie Profilsymbole aus Chrome in der Taskleiste

“Was ist das für eine kleine Person auf meinem Chrome-Symbol?” Ist das die Frage, die Sie hierher geführt hat? Nun, Ihr Chrome ist nicht kompromittiert (möglicherweise). Es ist sicher und Sie müssen sich keine Sorgen machen. Warum befindet sich auf Ihrem Chrome-Symbol in der Taskleiste ein Geistersymbol? Das werden wir hier beantworten, zusammen mit einfachen Methoden, um es zu entfernen.

Chrome-Profilsymbol Taskleiste Fi

Das plötzliche Hinzufügen eines Bildes auf dem Chrome-Symbol wird jeden überraschen, besonders wenn es wie ein Geist aussieht. Man könnte meinen, es liegt an den Chrome-Erweiterungen. Aber sie zu deaktivieren hätte dir nicht geholfen.

Also, was ist es? Lernen Sie die richtige Methode kennen, um Profilsymbole von Chrome in der Taskleiste in Windows auszublenden. Aber vorher ist es notwendig, den Grund hinter den Profilsymbolen zu verstehen.

Warum gibt es eine Person auf dem Chrome-Symbol?

Der Grund für jedes winzige Symbol oder Bild auf dem Chrome-Symbol ist, weil mehrere Profile. Es ist eine Funktion von Chrome, bei der jedes Profil als separater Benutzer mit seinen jeweiligen Lesezeichen, Erweiterungen, Passwörtern und Browserverlauf fungiert.

Wenn in Chrome nur ein Profil vorhanden ist, sehen Sie kein Symbol oder Bild auf dem Chrome-Symbol. Aber wenn Sie ein neues Profil erstellen, sehen Sie ein neues Chrome-Symbol. Sie haben also zwei Chrome-Symbole, und jetzt haben beide Symbole ein Symbol. Es dient dazu, Menschen dabei zu helfen, ihre Profile leicht zu identifizieren.

Chrome-Profilsymbol Taskleiste 2

Wenn Sie sich in Chrome bei Ihrem Google-Konto angemeldet haben, wird Ihr Google-Kontobild angezeigt. Aber wenn Sie sich nicht angemeldet haben, können Sie aus dem verfügbaren Bilderkatalog auswählen. Falls Sie kein Bild auswählen, weist Chrome dem Profil ein weißes Kopfsymbol zu. Das sehen Sie am Chrome-Symbol in der Taskleiste und auf dem Desktop.

Chrome-Profilsymbol Taskleiste 1

So entfernen Sie ein Bild vom Chrome-Symbol

Um das zu erreichen, gibt es zwei Ansätze. Erstens, wenn Sie kein zweites Chrome-Profil möchten, können Sie es löschen. Wenn Sie dies tun, werden die Bildsymbole von allen Chrome-Symbolen entfernt. Wenn Sie alternativ das zweite Profil behalten möchten, können Sie das Symbol nach Ihrer Wahl ändern.

Wir haben beide Methoden ausführlich erklärt.

1. Chrome-Profil löschen

Wie bereits erwähnt, fügt Chrome nur dann ein Bild zu seinem Symbol hinzu, wenn mehrere Profile vorhanden sind. Wenn Sie andere Profile löschen, enthält Ihr Chrome-Symbol kein Bild mehr. In dieser Methode erfahren Sie, wie Sie unnötige Chrome-Profile löschen.

Bevor Sie dies tun, ist es jedoch wichtig zu wissen, dass durch das Löschen des Profils alle darin gespeicherten Elemente wie Lesezeichen, Erweiterungen, Verlauf und mehr entfernt werden. Im Hauptprofil gespeicherte Daten bleiben davon unberührt.

Hier sind die Schritte zum Löschen von Chrome-Profilen.

Schritt 1: Starten Sie Chrome mit einem beliebigen Profil und klicken Sie oben auf das Bildsymbol. Es ist das Symbol neben dem Drei-Punkte-Symbol.

Chrome-Profilsymbol Taskleiste 3

Schritt 2: Wählen Sie im Menü Personen verwalten aus.

Chrome-Profilsymbol Taskleiste 4

Schritt 3: Das Profilmanager-Fenster wird geöffnet. Bewegen Sie die Maus über das Profil, das Sie löschen möchten, und klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol. Wählen Sie Diese Person entfernen aus.

Chrome-Profilsymbol Taskleiste 5Chrome-Profilsymbol Taskleiste 6

Schritt 4: Ein Bestätigungsfeld wird angezeigt, das Ihnen die Details zu gespeicherten Passwörtern, Lesezeichen, Browserverlauf und mehr anzeigt. Wenn es das richtige Profil ist, klicken Sie auf Diese Person entfernen.

Notiz:Chrome-Profilsymbol Taskleiste 7

Schritt 5: Wenn neben Ihrem Profil mehrere andere Profile vorhanden sind, entfernen Sie diese ebenfalls, wie oben gezeigt. Sobald alle Profile außer Ihrem eigenen gelöscht sind, verschwindet das Bild auf dem Chrome-Symbol.

Tipp: Falls Sie Ihr Profil versehentlich löschen, erfahren Sie, wie Sie gelöschte Lesezeichen und Passwörter wiederherstellen

2. Ändern Sie das Chrome-Profilsymbol

Wenn Sie mehrere Profile verwenden möchten, aber das Geistersymbol Sie stört, können Sie dies am besten vermeiden, indem Sie es ändern. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

Schritt 1: Öffnen Sie Chrome und klicken Sie oben auf das Bildsymbol. Klicken Sie auf das Profil, dessen Symbol Sie ändern möchten.

Chrome-Profilsymbol Taskleiste 8

Schritt 2: Chrome öffnet ein separates Fenster für den zweiten Benutzer. Klicken Sie nun im neuen Benutzerprofil auf das Dreipunktsymbol oben in Chrome (oder in einigen Fällen auf das Ausrufezeichensymbol). Wählen Sie dann Einstellungen. Alternativ öffnen Sie die Chrome-Einstellungen direkt über die chrome://einstellungen/ Link in der Adressleiste.

Chrome-Profilsymbol Taskleiste 9

Schritt 3: Klicken Sie auf den Namen und das Bild von Chrome.

Chrome-Profilsymbol Taskleiste 10

Schritt 4: Klicken Sie auf das Bild, das Sie für dieses Chrome-Profil verwenden möchten. Sie können den Namen sogar ändern, indem Sie ihn in das verfügbare Textfeld eingeben.

Spitze: Chrome-Profilsymbol Taskleiste 11

Bonus-Tipp: Chrome-Benutzer an die Taskleiste anheften

Neben dem Hauptbenutzer können Sie auch andere Chrome-Profile an die Taskleiste anheften. Starten Sie dazu Chrome mit dem anderen Profil. Sobald Sie das zweite Chrome-Symbol in der Taskleiste haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie An Taskleiste anheften.

Chrome-Profilsymbol Taskleiste 12Tipp: Erfahren Sie, wie Sie die Internetgeschwindigkeit in der Taskleiste anzeigen

Hallo Gast

So entfernen Sie also das Bild vom Chrome-Symbol. Falls Sie möchten, dass andere den Chrome-Browser auf Ihrem PC verwenden, Ihnen aber das Konzept, ein Bild auf dem Symbol anzuzeigen, nicht gefällt, sollten Sie den Gastmodus von Chrome ausprobieren. Es ist eine erstaunliche Möglichkeit, anderen vorübergehend die Verwendung Ihres Browsers zu ermöglichen, ohne mit Ihren persönlichen Informationen wie Lesezeichen, Verlauf und mehr herumzuhantieren.

Als Nächstes: Möchten Sie die Chrome-Einstellungen zurücksetzen, um das Problem zu beheben? Erfahren Sie über den unten angegebenen Link, was nach dem Zurücksetzen passiert.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.