So deaktivieren oder aktivieren Sie die QuickPath-Tastatur auf iPhone und iPad

Wenn es eine Sache gab, die ich an iOS hasste, dann war es der Mangel an nativer Unterstützung für Swipe-Typing. Konkurrierende Tastaturen wie Gboard und SwiftKey bieten solche Funktionen seit Jahren an. Es war lächerlich, übermäßig viel Zeit damit zu verbringen, lange Wörter auf der Standardtastatur einzugeben.

Deaktivieren Aktivieren Quick Path Keyboard Iphone Ipad Hervorgehoben Alt

Aber mit der Einführung von iOS 13 wagte Apple endlich den Sprung und schloss sich dem coolen Kinderclub mit QuickPath-Funktionalität an. Sie können jetzt wischen, um alles einzugeben, was Sie wollen, ohne dabei die Nase voll zu haben. Dasselbe gilt für iPadOS, vorausgesetzt, Sie nutzen die neue „schwebende“ Tastaturoption.

Standardmäßig ist QuickPath sowohl auf iOS 13 als auch auf iPadOS aktiviert. Aber wenn Sie es nicht zum Laufen bringen können, lassen Sie mich zeigen, was Sie tun müssen, um es einzuschalten. Und wenn Ihnen die Funktionalität nicht gefällt, können Sie sie mit denselben Anweisungen auch vollständig deaktivieren.

Aktivieren oder deaktivieren Sie die QuickPath-Tastatur auf dem iPhone

Das Aktivieren oder Deaktivieren von QuickPath auf einem iPhone mit iOS 13 ist supereinfach, vorausgesetzt, es macht Ihnen nichts aus, sich ein paar Sekunden Zeit zu nehmen, um in die App „Einstellungen“ einzutauchen.

Schritt 1: Tippen Sie auf dem Startbildschirm Ihres iPhones auf das Symbol „Einstellungen“, um die App „Einstellungen“ aufzurufen. Tippen Sie als Nächstes auf Allgemein.

Deaktivieren Sie Quick Path Keyboard aktivieren iPhone Ipad 1Deaktivieren Sie Quick Path Keyboard aktivieren iPhone Ipad 2

Schritt 2: Tippen Sie auf Tastatur. Verwenden Sie auf dem folgenden Bildschirm den Schalter neben Slide to Type, um QuickPath zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Deaktivieren Sie Quick Path Keyboard aktivieren iPhone Ipad 3Deaktivieren Sie Quick Path Keyboard aktivieren iPhone Ipad 4

Wenn der Slide to Type-Schalter aktiviert ist, können Sie auch den Umschalter neben Delete Undoes Slide verwenden, um festzulegen, ob die Rücktaste eine gesamte QuickPath-Worteingabe löscht oder nicht.

Aktivieren oder deaktivieren Sie die QuickPath-Tastatur auf dem iPad

Genau wie auf einem iPhone müssen zum Aktivieren oder Deaktivieren von QuickPath auf dem iPad die gleichen Schritte ausgeführt werden. Da die Funktionalität jedoch nur auf der „schwebenden“ Tastatur funktioniert, ist die Option zum Ein- und Ausschalten etwas anders formuliert.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPad.

Deaktivieren Sie die Aktivierung der Quick Path-Tastatur für das Iphone Ipad 5

Schritt 2: Tippen Sie auf Allgemein und dann auf Tastatur.

Deaktivieren Sie die Aktivierung der Quick Path-Tastatur für das Iphone Ipad 6

Schritt 3: Schalten Sie entweder den Schalter neben Slide on Floating Keyboard to Type ein, um QuickPath zu aktivieren, oder schalten Sie ihn aus, um die Funktion zu deaktivieren.

Deaktivieren Sie die Aktivierung der Quick Path-Tastatur für das Iphone Ipad 7

Verwenden Sie den Schalter neben der Folie „Rückgängig löschen“, um zu aktivieren oder zu deaktivieren, dass QuickPath-Eingaben beim Zurücksetzen gelöscht werden.

QuickPath funktioniert nicht? Fehlerbehebung

Wenn Sie QuickPath aktivieren wollten, ist es möglich, dass Sie es auf Ihrem iPhone oder iPad nicht zum Laufen bringen können (oder Sie haben möglicherweise festgestellt, dass die Option zum Aktivieren fehlt). Hier sind ein paar Hinweise, die Sie verwenden können, um das Problem zu beheben und zu beheben.

Aktualisieren Sie Ihr Gerät

Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Gerät iOS 13 oder iPadOS läuft. Andernfalls finden Sie die Option zum Aktivieren von QuickPath im Tastaturbildschirm nicht. Um zu überprüfen, ob auf Ihrem Gerät iOS 13 oder iPadOS ausgeführt wird, tippen Sie nach dem Aufrufen der allgemeinen Einstellungen auf die Option „Info“.

Unabhängig davon, ob Sie ein iPhone oder ein iPad verwenden, sollte die Zahl neben der Softwareversion „13.0“ oder höher lauten.

Deaktivieren Sie die Aktivierung der Quick Path-Tastatur für das iPhone Ipad 10

Zum Zeitpunkt des Schreibens testete Apple noch die Beta-Versionen von iOS 13 und iPadOS. Wenn Sie also diese Builds ausprobieren möchten, müssen Sie dies tun Melden Sie sich für das öffentliche Beta-Programm an.

Wenn die stabilen Builds für iOS 13 und iPadOS veröffentlicht werden (ETA September 2019), tippen Sie auf Software-Update unter Allgemeine Einstellungen, um das Update zu installieren.

„Floating“-Tastatur aktivieren (iPadOS)

Unter iPadOS funktioniert die QuickPath-Funktion nur, wenn Sie die schwebende Tastatur aktiviert haben. Drücken Sie dazu die Tastatur in voller Größe zusammen, um in den schwebenden Modus zu wechseln. Sie können dann beginnen, über die Tastatur zu streichen, um Wörter einzufügen.

Deaktivieren Sie die Aktivierung der Quick Path-Tastatur für das Iphone Ipad 9Tipp:

Ich hätte gerne gesehen, wie QuickPath auf der Tastatur in voller Größe funktioniert. Wir hoffen, dass Apple dies irgendwann in der Zukunft unterstützen wird.

Verwenden Sie die Standardtastatur

Haben Sie Tastaturen von Drittanbietern auf Ihrem iPhone oder iPad installiert? Wenn Sie QuickPath nicht zum Laufen bringen können, ignorieren Sie nicht die Tatsache, dass Sie möglicherweise tatsächlich eine andere Tastatur anstelle der Standardtastatur verwenden. Schließlich sehen sie ziemlich ähnlich aus, oder? Verwenden Sie das Globussymbol, um sicherzustellen, dass Sie sich auf der Standardtastatur befinden.

Deaktivieren Sie die Aktivierung der Quick Path-Tastatur für das iPhone Ipad 12

Es kann auch eine gute Idee sein, Tastaturen von Drittanbietern auszuschalten, um zu verhindern, dass sie die Kernfunktionen der Standardtastatur beeinträchtigen. Sie können dies tun, indem Sie zu Einstellungen> Allgemein> Tastatur> Tastaturen gehen. Wischen Sie in der angezeigten Liste alle Tastaturen von Drittanbietern nach links und tippen Sie dann auf Löschen, um sie zu entfernen.

Liebe es oder hasse es?

Ich halte QuickPath für eine wichtige Ergänzung, zumal ich aus Datenschutzgründen keine Tastaturen von Drittanbietern mit Swipe-Typing verwende. Beispielsweise ist Gboard berüchtigt dafür, persönliche Daten zu sammeln. Unabhängig davon ist das Deaktivieren von QuickPath durchaus verständlich, insbesondere wenn Sie versehentliche Wischeingaben hassen. Zum Glück ist es einfach, es ein- oder auszuschalten, obwohl es mir nichts ausmachen würde, die App “Einstellungen” dafür nicht verwenden zu müssen.

Was sind Ihre Gedanken in Bezug auf diese Funktionalität? Planen Sie, es zu behalten oder es ganz loszuwerden? Schreiben Sie unten einen Kommentar.

Als nächstes: Trotz der Swipe-Typing-Funktionalität fehlt der Standard-iOS-Tastatur immer noch eine dedizierte Zahlenreihe. Hier sind fünf Tastaturen von Drittanbietern mit Zahlen oben, die Sie sich ansehen sollten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.