So bereinigen Sie die MacBook Pro-Festplatte (5 einfache Schritte)

Niemand mag es, wenn sein MacBook Pro langsam läuft.

Es kann ein echter Schmerz sein, auf das Laden von Dateien zu warten oder sich mit dem sich drehenden Wasserball herumzuschlagen, wenn Sie mitten in einem wichtigen Projekt sind oder einfach nur versuchen, einen Film anzusehen. Apple MacBooks sind normalerweise sehr schnell und zuverlässig, aber manchmal können sie anfangen, sich zu verhalten.

Das Bereinigen der Festplatte Ihres MacBook Pro kann dabei helfen, die Leistung zu beschleunigen und Ihren Laptop wieder wie neu aussehen zu lassen, abhängig von den Spezifikationen Ihres MacBook. Wenn Sie ein älteres Computermodell haben oder nur sicherstellen möchten, dass Ihr Computer optimal funktioniert, sehen Sie sich an, wie Sie die Festplatte bereinigen können und welchen Unterschied dies machen kann.

Hinweis: Mit „Festplatte“ meinen wir eine Festplatte und ein Solid-State-Laufwerk (SSD), die in Ihrem MacBook Pro eingebaut sind.

Lesen Sie: Wie testet man schnell die Festplattengeschwindigkeit eines MacBook?

Symptome einer überladenen Festplatte

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr MacBook Pro gereinigt werden muss, finden Sie hier einige Symptome, die häufig darauf hindeuten, dass Ihre Festplatte durcheinander ist und eine einfache Wartung fällig ist.

Eine vollgestopfte Festplatte ist ziemlich normal, besonders wenn Sie Ihren Computer schon eine Weile haben, also machen Sie sich keine Sorgen, wenn irgendetwas davon mit Ihrem Computer passiert.

Wenn Ihr MacBook Pro langsamer als gewöhnlich läuft, dh Programme und Apps lange zum Laden brauchen, Webseiten abstürzen oder nicht geladen werden oder Ihr Bildschirm häufig einfriert, ist dies ein gutes Zeichen dafür, dass Ihre Festplatte möglicherweise gereinigt werden muss . Es ist ziemlich offensichtlich, wenn ein guter Computer wie ein MacBook Pro anfängt, langsamer zu werden. Wenn Sie also denken, dass er sich langsam verhält, besteht eine gute Chance, dass dies der Fall ist.

Große Mengen an großen und alten Dateien wie Fotos und Musik können viel Platz auf Ihrer Festplatte beanspruchen und mit der Zeit zu einer langsamen Leistung führen. Elemente, die im Papierkorb zurückgelassen, aber nicht vollständig gelöscht wurden, können ebenfalls viel Platz beanspruchen.

Dann haben Sie Systemmüll und Müll von häufig verwendeten Apps, die viel Platz beanspruchen können, ohne dass Sie es überhaupt wissen. Alte E-Mail-Anhänge und alte Systemdateien tragen ebenfalls zu einer schlechten Leistung bei.

Lesen Sie: So überprüfen Sie den Speicher auf dem MacBook Pro

So bereinigen Sie eine MacBook Pro-Festplatte auf einfache Weise

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Festplatte Ihres MacBook Pro zu bereinigen, und am einfachsten ist es, Software zu kaufen und herunterzuladen, die die Festplatte für Sie bereinigt.

Wir werden uns einige Schritte zum manuellen Bereinigen Ihrer Festplatte ansehen, aber der Einfachheit halber und wenn Sie nicht zu Computer-versiert sind, ist der Kauf eines Programms, das sich um alles kümmert, eine schnelle und einfache Option.

Eines der bekanntesten und gebräuchlichsten Softwareprogramme, das beim Bereinigen einer MacBook Pro-Festplatte hilft, ist CleanMyMac X.

Dieses Programm ist wirklich einfach zu bedienen und nachdem es installiert ist, öffnen Sie einfach das Programm, führen die Systemprüfung durch und es durchläuft einen gründlichen Prozess der Bereinigung alter Dateien und anderen Mülls, zusammen mit einigen anderen wichtigen zu bereinigenden Scans alles auf und bringen Sie Ihren Computer wieder zum Laufen wie neu.

Hauptschnittstelle von CleanMyMac X

Diese Reinigungsprogramme für Mac-Festplatten kosten zwar Geld, aber die Zeitersparnis und die Möglichkeit, alles auf Ihrem Computer schnell und sauber am Laufen zu halten, sind den Preis auf jeden Fall wert.

Ein schnelles Scannen und Reinigen mit einem dieser Programme kann Ihr MacBook Pro in wenigen Minuten wieder schnell laufen lassen, während dies selbst mehrere Stunden dauern kann.

Andere gute Optionen für die Festplattenreinigungssoftware des MacBook Pro sind Drive Genius und CCleaner.

So bereinigen Sie eine MacBook Pro-Festplatte auf die harte Tour

Wenn Sie das Geld nicht für eine MacBook Pro-Bereinigungssoftware ausgeben möchten, können Sie die Festplatte selbst bereinigen.

Es braucht einige Zeit und Know-how, um die Arbeit richtig zu machen, daher sind möglicherweise einige Recherchen und weitere Anweisungen außerhalb dieser Kurzanleitung erforderlich.

Wenn Sie mit Ihrem MacBook vertraut sind und wissen, wie Sie auf Back-End-Aspekte seines Betriebssystems zugreifen, können Sie Ihre eigene Festplatte bereinigen.

Hier sind einige einfache Schritte zum Bereinigen Ihrer Festplatte:

  1. Löschen Sie alte und ungenutzte Dateien – Gehen Sie alle Ihre Systemdateien durch und löschen Sie alle Dateien, die Sie nicht mehr verwenden oder deren Dateinamen Sie nicht kennen. Doppelte Dateien können auch gelöscht werden, wenn Sie bei Ihrer Suche welche finden.
  2. Bereinigen Sie Ihren Cache – Das Bereinigen von Web-Caches kann eine einfache und effektive Möglichkeit sein, die Leistung zu verbessern, ist jedoch etwas kompliziert, also sehen Sie sich diesen Link an, um zu erfahren, wie Sie vorgehen.
  3. Deinstallieren Sie alle nicht verwendeten Apps – Apps können eine Menge Platz und Arbeitsspeicher beanspruchen, so dass das Entfernen von auf Ihrem Computer installierten, die Sie nicht verwenden, die Dinge auf lange Sicht beschleunigen kann.
  4. Alte E-Mail-Anhänge entfernen – Wir alle erhalten Tausende von E-Mails pro Jahr und viele davon enthalten Bilder und Anhänge. Wenn Sie darauf doppelklicken, werden sie auf Ihrem Computer gespeichert. Gehen Sie durch und entfernen Sie diese alten Anhänge, um Ihrer Festplatte zu helfen.
  5. Leeren Sie den Mac-Papierkorb – Sobald eine Datei in den Papierkorb verschoben wurde, muss sie immer noch dauerhaft gelöscht werden. Wenn Sie viele Dateien in den Papierkorb verschoben, aber noch nicht gelöscht haben, können sie viel Speicherplatz beanspruchen.

Abschließende Gedanken

Das Bereinigen der Festplatte Ihres MacBook Pro kann ein komplizierter Prozess sein.

Der Kauf eines Software-Bereinigungsprogramms kann eine einfache Option sein, aber wenn Sie es selbst tun möchten, beginnen Sie mit den obigen Informationen und sehen Sie sich diese Anleitung und diesen Link an, um weitere Tipps und eine Anleitung zu erhalten, wie Sie Ihre Festplatte wieder auf Vordermann bringen können Geschwindigkeit.

Was ist Ihre Lieblings-Mac-Bereinigungssoftware? Hast du deine Festplatte schon mal manuell bereinigt? Lassen Sie uns weitere Tipps und Tricks wissen, wenn ja!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.