So benennen Sie iCloud Drive-Dateien und -Ordner um

Trotz seiner Mängel, iCloud Drive bietet immer noch die bequemste Möglichkeit, Dateien innerhalb des Apple-Ökosystems zu sichern und zu synchronisieren. Aber wenn es nicht verwaltet wird, kann es sich in eine Jauchegrube zufälliger Dateinamen verwandeln, die von Safari-Downloads und anderen Programmen generiert werden. Aus diesem Grund kann das Umbenennen von Dateien und Ordnern oft entscheidend sein.

Benennen Sie Icloud Drive Files Folders Hervorgehoben um

Das Umbenennen von iCloud Drive-Dateien und -Ordnern auf dem Mac und dem PC erfordert nichts Besonderes von Ihrer Seite. Der Vorgang kann Sie jedoch verwirren, wenn Sie das iPhone oder iPad verwenden.

Darüber hinaus macht die iCloud Drive-Web-App auf iCloud.com das Umbenennen von Elementen auch ziemlich unintuitiv. Schauen wir uns also an, wie Sie diese ansonsten einfache Aufgabe problemlos auf jedem Gerät ausführen können.

Notiz:

Dateien und Ordner auf dem iPhone umbenennen

Mit der Einführung von iOS 11 hat Apple die iCloud Drive-App abgeschafft und stattdessen in die Files-App integriert. Schneller Vorlauf zu iOS 13, und die Dateien-App ist ausgefeilter als je zuvor mit einer Schiffsladung neuer Funktionen, mit denen Sie sowohl iCloud Drive als auch andere Cloud-Speicherdienste einfach verwalten können. Aber wo ist die Option, Dateien und Ordner umzubenennen? Hier kommt Haptic Touch ins Spiel.

Beginnen Sie, indem Sie lange auf die Datei oder den Ordner drücken, die bzw. den Sie umbenennen möchten. Nach ein paar Sekunden erhalten Sie ein haptisches Feedback, gefolgt von einem Kontextmenü. Tippen Sie dann auf Umbenennen.

Umbenennen von Icloud Drive-Dateiordnern 1Benennen Sie Icloud Drive-Dateiordner um 2

Sie müssen dann nur noch einen neuen Namen für die Datei oder den Ordner eingeben. Tippen Sie zum Beenden auf Fertig, und Ihre Änderungen werden automatisch gespeichert und mit den restlichen Geräten synchronisiert.

Dateien und Ordner auf dem iPad umbenennen

Das Umbenennen von iCloud Drive-Dateien und -Ordnern auf einem iPad mit iPadOS ist das gleiche wie auf dem iPhone. Drücken Sie lange auf eine iCloud Drive-Datei oder einen Ordner über die Dateien-App und tippen Sie dann im Kontextmenü auf Umbenennen. Tippen Sie nach dem Ändern des Dateinamens auf Fertig.

Umbenennen von Icloud Drive-Dateiordnern 3

Wenn Sie die Spaltenansicht in der Dateien-App verwenden, gibt es auch eine andere Möglichkeit, Dateien umzubenennen. Tippen Sie bei ausgewählter Datei einfach auf das Dreipunktsymbol und dann auf Umbenennen.

Umbenennen von Icloud Drive-Dateiordnern 4

Benennen Sie Dateien und Ordner auf dem Mac um

Auf dem Mac müssen Sie zum Umbenennen einer iCloud Drive-Datei oder eines Ordners nichts Außergewöhnliches tun. Öffnen Sie den Finder und klicken Sie dann im linken Navigationsbereich auf iCloud Drive.

Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, den Sie umbenennen möchten, und klicken Sie dann auf Umbenennen. Führen Sie Ihre Änderungen durch und drücken Sie dann die Eingabetaste.

Umbenennen von Icloud Drive-Dateiordnern 5Tipp: Sie können auch mehrere Dateinamen gleichzeitig ändern

Benennen Sie Dateien und Ordner unter Windows um

Mit Windows können Sie über den Datei-Explorer auf iCloud Drive zugreifen, vorausgesetzt, Sie haben iCloud für Windows installiert. Andernfalls haben Sie zwei Möglichkeiten, es zu erhalten – mit dem herunterladbaren Installationsprogramm von der Apple-Website oder installieren Sie die App direkt über die Microsoft-Store.

Obwohl sich beide Versionen größtenteils ähneln, würde ich empfehlen, die Microsoft Store-Version zu erwerben, da sie überlegene Synchronisierungsfunktionen bietet, die dem Cloud-Speicherdienst OneDrive von Microsoft ähneln. Außerdem wirft es im Vergleich zur regulären herunterladbaren Version weniger Probleme auf.

Wenn iCloud für Windows installiert und iCloud Drive aktiviert ist, klicken Sie auf das iCloud-Symbol in der Taskleiste und dann auf iCloud Drive öffnen. Das sollte Sie automatisch zum Speicherort von iCloud Drive bringen.

Umbenennen von Icloud Drive-Dateiordnern 6

Um eine Datei oder einen Ordner umzubenennen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Element und dann auf Umbenennen. Nehmen Sie die Änderungen vor und drücken Sie dann die Eingabetaste. Ihre Änderungen werden sofort synchronisiert.

Umbenennen von Icloud Drive-Dateiordnern 7Tipp:

Benennen Sie Dateien und Ordner auf iCloud.com um

Auf iCloud.com ist das Umbenennen supereinfach, aber nur, wenn Sie wissen, wie es geht. Klicken Sie auf die Datei oder den Ordner, den Sie umbenennen möchten. Platzieren Sie den Mauszeiger über dem ausgewählten Element, und Sie sollten ein kleines i-förmiges Get Info-Symbol sehen – klicken Sie darauf.

Umbenennen von Icloud Drive-Dateiordnern 8

Geben Sie im schwebenden Feld, das angezeigt wird, einen Dateinamen in das Feld oben ein und drücken Sie dann die Eingabetaste. Und das ist es.

Umbenennen von Icloud Drive-Dateiordnern 10Notiz:

Namensänderung

Das Umbenennen von Dateien und Ordnern ist aus Sicht der iCloud Drive-Speicherverwaltung wichtig und auch sehr nützlich, bevor Sie Elemente mit anderen teilen. Hoffentlich haben die obigen Anweisungen geholfen, und Sie müssen sich von nun an nicht mehr mit seltsam aussehenden Dateinamen herumschlagen.

Als nächstes: Google Drive ist eine hervorragende Alternative zu iCloud. Finden Sie in diesem ausführlichen Vergleich heraus, wie sie sich gegeneinander schlagen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.