So beheben Sie den Fehler „iTunes kann den Inhalt des iPhone nicht lesen“ (ohne Zurücksetzen)

Sie wollten gerade eine Verbindung zu iTunes herstellen und ein Video übertragen oder Ihre Musik synchronisieren, aber ein blöder Fehler „iTunes kann den Inhalt des iPhone nicht lesen …“ kommt Ihnen in die Quere. Nichts dergleichen kann Ihren Tag beeinträchtigen, oder?

Und um die Sache noch schlimmer zu machen, schlägt iTunes vor, dass Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen! Ja, und lassen Sie Ihre Musik, Fotos und Kontakte entfernen, nur um eine Verbindung zu iTunes herzustellen. Was zum Teufel, Apfel! Nicht jeder synchronisiert mit iCloud!

I Tunes kann den Inhalt des I Phone Featured Alt 2 nicht lesen

Kurz gesagt, der Fehler wird durch nichts anderes als eine beschädigte iTunes-Datenbankdatei verursacht, die Dinge auf Ihrem iPhone oder iPad durcheinander bringt, und so etwas garantiert in keiner Weise einen vollständigen Werksreset.

Schauen wir uns also ein paar Möglichkeiten an, wie Sie Ihr Gerät mit iTunes verbinden können, ohne tatsächlich Daten zu verlieren.

Lesen Sie auch: So erstellen Sie kostenlos einen Klingelton aus einem beliebigen Titel auf dem iPhone ohne iTunes

Song aus Playlist löschen

Da der Fehler „iTunes kann den Inhalt des iPhone nicht lesen …“ einfach aufgrund eines beschädigten iTunes-Datenbankindex auf Ihrem iPhone oder iPad auftritt, versuchen wir, einen Musiktitel aus einer Wiedergabeliste zu löschen und zu sehen, ob dies zu einem Überschreiben der beschädigten Datei führt.

Hinweis: Denken Sie daran:

Schritt 1: Öffnen Sie Apple Music und wählen Sie Playlists aus dem Pulldown-Menü Bibliothek.

I Tunes kann den Inhalt des I Phone nicht lesen 1

Schritt 2: Drücken Sie lange auf einen Musiktitel in einer Wiedergabeliste und tippen Sie dann auf Entfernen.

I Tunes kann den Inhalt des I Phone 14 nicht lesenNotiz:

Dies sollte hoffentlich den beschädigten iTunes-Datenbankindex korrigieren. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie sich normal mit iTunes verbinden können.

Ansonsten schauen wir uns an, was Sie als nächstes tun können.

Benennen Sie die iTunes-Datenbankdatei um

Wenn das Löschen eines Titels aus einer Wiedergabeliste nicht ausreicht, ist es an der Zeit, Ihr iPhone oder iPad zu zwingen, eine neue Datenbankdatei von Grund auf neu zu erstellen. Dies beinhaltet das Umbenennen der vorhandenen Datenbank, aber da Sie keinen direkten Zugriff auf Systemdateien auf Ihrem Gerät haben, müssen Sie dazu auf eine raffinierte App namens iFunbox zurückgreifen.

Warnung:

Schritt 1: iFunbox installieren. Es ist sowohl für Mac als auch für Windows verfügbar, und die unten aufgeführten Schritte sollten auf beiden Plattformen sehr ähnlich sein.

Schritt 2: Klicken Sie auf Mein Gerät und dann im linken Navigationsbereich auf Toolbox.

I Tunes kann den Inhalt des I Phone 3 nicht lesen

Schritt 3: Klicken Sie auf Benutzerdateisystem.

Notiz: I Tunes kann den Inhalt des I Phone 4 nicht lesen

Schritt 4: Sie sollten jetzt eine Liste der Systemordner sehen. Besuchen Sie den Ordner mit der Bezeichnung iTunes Control.

I Tunes kann den Inhalt des I Phone 5 nicht lesen

Schritt 5: Wählen Sie den Ordner mit der Bezeichnung Musik aus und klicken Sie auf Auf PC kopieren oder Auf Mac kopieren, um eine Sicherungskopie der auf Ihrem iPhone oder iPad gespeicherten Musikbibliothek zu erstellen.

I Tunes kann den Inhalt des I Phone 6 nicht lesenWichtig:

Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, sobald iFunbox das Kopieren der Musikdateien auf Ihren PC oder Mac abgeschlossen hat.

Schritt 6: Öffnen Sie den Ordner mit der Bezeichnung iTunes.

I Tunes kann den Inhalt des I Phone 7 nicht lesen

Schritt 6: Suchen Sie die Datei mit der Bezeichnung iTunes CDB und klicken Sie dann auf Umbenennen.

I Tunes kann den Inhalt des I Phone 8 nicht lesenNotiz:

Schritt 7: Benennen Sie die Datei in iTunes CDBx. Beenden Sie iFunbox und starten Sie dann iTunes.

I Tunes kann den Inhalt des I Phone 9 nicht lesen

Da iTunes die vorhandene Datenbank nicht erkennt, erstellt es einen neuen Index von Grund auf neu. Sie sollten jetzt also keine Probleme mehr zwischen iTunes und Ihrem iPhone oder iPad haben, die sich miteinander verbinden. Yay!

I Tunes kann den Inhalt des I Phone 10 nicht lesen

Wie bereits erwähnt, werden Sie Ihre Musikbibliothek wahrscheinlich nicht mehr auf Ihrem Gerät sehen. Wenn Sie Musikdateien haben, die Sie wiederherstellen möchten, sehen wir uns als Nächstes an, wie Sie dies tun können.

Lesen Sie auch: So richten Sie Ihr Apple Music-Profil ein und teilen Wiedergabelisten in iOS 11

Holen Sie sich Ihre Musik zurück

Wenn Sie nur Apple Music verwenden und die iCloud Music Library aktiviert haben, sollten Sie kein Problem mit Ihrer Musik haben. Aber wenn Sie Ihre eigenen Dateien lokal gespeichert hatten, werden Sie diese nach dem Umbenennen des Datenbankindex nicht auf Ihrem Gerät oder über iTunes sehen.

Glücklicherweise haben wir früher ein Backup erstellt, sodass es mehr als möglich ist, diese Dateien zurückzubekommen. Cool, oder?

Schritt 1: Öffnen Sie iFunbox, navigieren Sie zum iTunes Control-Ordner und wählen und löschen Sie dann den Musikordner.

I Tunes kann den Inhalt des I Phone 16 nicht lesenNotiz:

Schritt 2: Öffnen Sie iTunes. Klicken Sie im Menü Datei auf Ordner zur Bibliothek hinzufügen.

I Tunes kann den Inhalt des I Phone 11 nicht lesen

Schritt 3: Wählen Sie den Musikordner aus, den Sie zuvor gesichert haben, und klicken Sie dann auf Ordner auswählen.

I Tunes kann den Inhalt des I Phone 12 nicht lesen

iTunes sollte nun die Inhalte innerhalb des Ordners organisieren und importieren, auf den Sie im Bibliotheksbereich nach Interpret, Album oder Titel leicht zugreifen können.

Cooler Tipp:

Schritt 4: Ziehen Sie alles, was Sie wieder zu Ihrem iPhone oder iPad hinzufügen möchten, per Drag-and-Drop in die Geräteabschnitte. iTunes sollte sofort damit beginnen, die Dateien auf Ihr Gerät zu kopieren.

I Tunes kann den Inhalt des I Phone 13 nicht lesen

Die Dinge können eine Weile dauern, wenn Sie eine große Musikbibliothek haben, aber glücklicherweise gingen während des gesamten Vorgangs keine Daten verloren, was im Vergleich zu Apples „empfohlenem“ Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ziemlich ordentlich ist.

Lesen Sie auch: 3 coole Apple Music-Funktionen, von denen Sie wahrscheinlich nichts wussten

Verbunden … Endlich

Hoffentlich sind Sie jetzt mit iTunes verbunden, ohne eine vollständige Systemwiederherstellung durchführen zu müssen. Das wäre jetzt ein echter Albtraum gewesen!

Wenn Sie das Problem nach dem Entfernen eines Titels aus einer Wiedergabeliste nicht beheben konnten, sollte die Verwendung von iFunbox zum Umbenennen des Datenbankindex die Dinge definitiv geklärt haben.

Ja, Ihre Musikbibliothek ist gefährdet, aber es ist immer noch besser, als den Zugriff auf alle Ihre Daten zu verlieren, oder? Und wenn Sie sich die Mühe gemacht haben, Ihre Musik über iFunbox zu sichern, können Sie sie danach problemlos wiederherstellen.

Also wie ist es gelaufen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.