So beheben Sie, dass iCloud keine Fotos auf dem iPhone sichert

Von allen Cloud-Speicherdiensten, die ich auf iOS ausprobiert habe, funktioniert iCloud am reibungslosesten, um ein Backup von Fotos und Videos zu erstellen. Es ist jedoch nicht perfekt. Es gibt Zeiten, in denen ich die Fotos-App auf meinen anderen Geräten überprüft habe, nur um festzustellen, dass kürzlich aufgenommene Fotos von meinem iPhone fehlen.

Icloud sichert keine Fotos Iphone Featured

Natürlich muss Ihnen das passiert sein und Sie haben sich gefragt oder nach bestimmten Bildern oder Videos gesucht.

Glücklicherweise können viele Lösungen sofort ausprobiert werden, um iCloud zu reparieren, wenn es keine Fotos auf dem iPhone sichern kann. Lassen Sie uns gleich eintauchen und die Dinge reparieren.

Hinweis: Wenn Sie nur nach einer Möglichkeit suchen, Ihre Fotos und Videos in ein reguläres iCloud-Backup aufzunehmen, lesen Sie Abschnitt 10 „Fotos in iCloud-System-Backups aufnehmen“ am Ende dieses Beitrags.

1. Starten Sie das iPhone neu

Ich kann nicht genug betonen, wie ein einfacher Neustart Ihres iPhones die häufigsten Probleme in iOS beheben kann. Bevor wir uns mit einigen der schwerwiegenden Korrekturen befassen, lassen Sie uns genau das tun. Um Ihr iPhone neu zu starten, halten Sie die Lauter- und die Einschalttaste gedrückt. Halten Sie auf iPhone 8 und älteren Geräten einfach die Ein-/Aus-Taste gedrückt.

Icloud sichert keine Fotos von Iphone 33

Öffnen Sie nach dem Neustart Ihres iPhones die Fotos-App und wechseln Sie zur Registerkarte Fotos. Sie können den Fortschritt Ihrer Uploads am unteren Rand des Bildschirms verfolgen.

2. Speicher prüfen

Wenn Sie die kostenlosen 5 GB Speicherplatz von iCloud verwenden, erwarten Sie nicht, dass er lange hält. Selbst wenn Sie auf die nächste Stufe (50 GB) aufgerüstet haben, füllt sich dieser schnell, wenn Sie viele Fotos und Videos aufnehmen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Status Ihres iCloud-Speichers zu überprüfen.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone und tippen Sie anschließend auf Ihr Profil. Tippen Sie als Nächstes auf iCloud.

Icloud sichert keine Fotos von Iphone 1Icloud sichert keine Fotos Iphone 2

Schritt 2: Unterhalb des Abschnitts Speicher sehen Sie die Menge an freiem Speicherplatz in iCloud. Wenn die Leiste voll ist, kennen Sie den Grund, warum Ihre Fotos nicht in iCloud gesichert werden.

Icloud sichert keine Fotos von Iphone 3

Sie haben drei Möglichkeiten, wenn der iCloud-Speicher das Problem ist. Der einfachste Ausweg ist, mehr iCloud-Speicher zu kaufen – ein Schaden für Ihren Geldbeutel. Tippen Sie dazu auf Speicher verwalten und dann auf Speicherplan ändern.

Alternativ können Sie unseren Leitfaden zum Freigeben von iCloud-Speicher lesen. Wenn das nach harter Arbeit klingt, können Sie in Betracht ziehen, zu Google Fotos zu wechseln, das Ihnen eine unbegrenzte Menge an Backups bietet.

3. Aktivieren Sie iCloud-Fotos

Um automatisch eine Sicherungskopie Ihrer Fotos und Videos in iCloud zu erstellen, sobald Sie sie aufnehmen, müssen Sie iCloud-Fotos aktiviert haben. Obwohl diese Funktion standardmäßig aktiviert ist, haben Sie sie möglicherweise zuvor deaktiviert, um entweder die alternative Funktion „Mein Fotostream“ zu verwenden oder zu einem anderen Cloud-Speicherdienst zu wechseln. Lassen Sie uns prüfen, ob das der Fall ist.

Notiz:

Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone. Scrollen Sie als Nächstes nach unten und tippen Sie dann auf Fotos. Stellen Sie auf dem folgenden Bildschirm sicher, dass der Schalter neben iCloud Photos eingeschaltet ist.

Icloud sichert keine Fotos Iphone 4Icloud sichert keine Fotos Iphone 5

Wenn iCloud Photos deaktiviert war und Sie es gerade aktiviert haben, werden darunter zwei separate Optionen angezeigt – iPhone-Speicher optimieren und Originale herunterladen und behalten.

Wenn Sie Ersteres auswählen, bleiben Platzhalter mit niedriger Auflösung auf Ihrem Gerät, während die Originale in iCloud gesichert werden, und ist am besten geeignet, wenn Sie lokal Speicherplatz sparen möchten. Wählen Sie letzteres, wenn die lokale Speicherung keine Rolle spielt.

Wenn Sie eine große Kamerarolle haben, dauert es eine Weile, bis Sie Ihre Fotos und Videos gesichert haben. Vergessen Sie nicht, dass Sie jederzeit die Fotos-App besuchen können, um den Status Ihrer Uploads zu überprüfen.

4. Deaktivieren Sie den Low-Data-Modus (Wi-Fi)

Unter iOS 13 haben Sie jetzt einen speziellen Schalter namens „Low Data Mode“ für Wi-Fi-Verbindungen. Wenn es aktiviert ist, werden Ihre Fotos nicht in iCloud gesichert. Während Sie Sicherungen vorübergehend fortsetzen können, indem Sie die Fotos-App besuchen und auf Fortsetzen tippen, dauert dies nur eine Stunde. Wenn Sie nahtlose Sicherungen wünschen, müssen Sie den Niedrigdatenmodus für Ihre Wi-Fi-Verbindung deaktivieren.

Schritt 1: Tippen Sie in der Einstellungen-App Ihres iPhones auf WLAN. Tippen Sie als Nächstes auf das i-förmige Symbol neben dem Wi-Fi-Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind.

Icloud sichert keine Fotos von Iphone 16Icloud sichert keine Fotos Iphone 17

Schritt 2: Schalten Sie den Schalter neben Low Data Mode aus.

Icloud sichert keine Fotos Iphone 18

Diese Option ist standardmäßig für Wi-Fi-Verbindungen deaktiviert, aber es ist immer eine gute Idee, dies noch einmal zu überprüfen, um ein einwandfreies Backup-Erlebnis zu gewährleisten.

5. DNS-Server ändern

Manchmal können die Standard-DNS-Server für Ihre Wi-Fi-Verbindung ziemlich schlecht darin sein, den Datenverkehr von Ihrem iPhone in die richtige Richtung zu lenken. Erwägen Sie, sie in die zu ändern Google Public DNS-Auflösungsdienstdas ziemlich gut darin ist, die meisten Verbindungsprobleme zu lösen.

Schritt 1: Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie dann auf WLAN. Tippen Sie als Nächstes auf das i-förmige Symbol neben dem Wi-Fi-Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind.

Icloud sichert keine Fotos Iphone 19Icloud sichert keine Fotos Iphone 20

Schritt 2: Tippen Sie unter DNS auf DNS konfigurieren. Entfernen Sie auf dem folgenden Bildschirm die vorhandenen Server (Sie sollten sie sich für alle Fälle notieren) und fügen Sie dann die Google Public DNS-Server wie unten gezeigt in zwei separaten Steckplätzen hinzu:

8.8.8.8 8.8.4.4 Icloud sichert keine Fotos Iphone 21Icloud sichert keine Fotos Iphone 22

Tippen Sie auf Speichern, um Ihre Änderungen zu übernehmen. Gehen Sie jetzt in die Fotos-App und prüfen Sie, ob sich die Dinge wieder in Bewegung gesetzt haben.

6. Aktivieren Sie Mobilfunkdaten

Nutzt du mobile Daten? Wenn dies der Fall ist, müssen Sie entweder zu Wi-Fi wechseln oder die mobile Datennutzung zulassen, um Ihre Fotos mit iCloud zu synchronisieren. So aktivieren Sie mobile Datensicherungen.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone. Scrollen Sie als Nächstes ganz nach unten und tippen Sie dann auf Fotos. Folgen Sie dem, indem Sie auf Mobilfunkdaten tippen.

Icloud sichert keine Fotos Iphone 23Icloud sichert Fotos nicht Iphone 24

Schritt 2: Schalten Sie den Schalter neben Mobilfunkdaten ein. Wenn Sie viele Fotos und Videos hochladen müssen, aktivieren Sie auch den Schalter neben Unbegrenzte Updates.

Icloud sichert keine Fotos Iphone 25

Es gibt keine genaue Grenze dafür, wann Unbegrenzte Updates wirklich Wirkung zeigen. Normalerweise werden Fotos mit einer Gesamtgröße von etwa 200 MB nicht mehr mit iCloud synchronisiert, wenn diese Einstellung deaktiviert ist.

7. Low-Data-Modus deaktivieren (Mobilfunk)

Genau wie bei Wi-Fi-Verbindungen gibt es auch für Mobilfunkdaten eine Einschränkung des Low-Data-Modus. Obwohl Sie die Nutzung von Mobilfunkdaten für iCloud Photos-Backups zulassen, müssen Sie auch sicherstellen, dass auf Ihrem iPhone diese Einstellung nicht aktiviert ist.

Schritt 1: Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie dann auf Mobilfunk. Folgen Sie dem, indem Sie auf Mobilfunkdatenoptionen tippen.

Icloud sichert keine Fotos von Iphone 34Icloud sichert keine Fotos Iphone 35

Schritt 2: Tippen Sie auf Mobilfunkdatenoptionen. Schalten Sie als Nächstes den Schalter neben Low Data Mode aus.

Icloud sichert keine Fotos Iphone 36

8. Aktualisieren Sie iOS

iCloud Photos ist eine Kernfunktion von iOS. Wenn Ihre Fotos immer noch nicht ordnungsgemäß in iCloud gesichert werden, müssen Sie ein Update von iOS in Betracht ziehen, insbesondere wenn Sie dies seit einiger Zeit nicht mehr getan haben. Normalerweise sollte sich das um alle bekannten Fehler kümmern, die das Problem verursachen.

Schritt 1: Gehen Sie zur App „Einstellungen“, tippen Sie auf „Allgemein“ und dann auf „Softwareaktualisierung“.

Icloud sichert keine Fotos Iphone 26Icloud sichert keine Fotos Iphone 27

Schritt 2: Wenn neuere Updates verfügbar sind, laden Sie sie herunter und installieren Sie sie.

Icloud sichert keine Fotos Iphone 28

Überprüfen Sie nach der Installation neuer Updates, ob Ihre Fotos ohne Probleme gesichert werden.

9. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Sie müssen auch die Möglichkeit falsch konfigurierter Netzwerkeinstellungen ausschließen. Dazu müssen Sie die Netzwerkeinstellungen für Ihr iPhone zurücksetzen. Dies wird weitgehend zur Lösung von Verbindungsproblemen beitragen. Es werden jedoch auch alle gespeicherten Wi-Fi-Netzwerke und Kennwörter, Bluetooth-Geräte und virtuellen privaten Netzwerke gelöscht. Weitere Einzelheiten zu den Auswirkungen eines Zurücksetzens der Netzwerkeinstellungen finden Sie in unserem ausführlichen Leitfaden zu diesem Thema.

Schritt 1: Öffnen Sie die App „Einstellungen“ und tippen Sie dann auf „Allgemein“. Tippen Sie als Nächstes auf Zurücksetzen.

Icloud sichert keine Fotos Iphone 29Icloud sichert keine Fotos Iphone 30

Schritt 2: Tippen Sie abschließend auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen und dann zur Bestätigung erneut auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Icloud sichert keine Fotos Iphone 31Icloud sichert keine Fotos von Iphone 32

Stellen Sie nach dem Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen entweder manuell eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk her oder aktivieren Sie Mobilfunkdaten und überprüfen Sie die Fotos-App. Höchstwahrscheinlich sollte es jetzt ohne Probleme ein Backup Ihrer Fotos erstellen.

10. Fügen Sie Fotos in iCloud-Systemsicherungen ein

Ihr iPhone kann auch Sicherungen Ihrer Foto- und Videobibliothek als Teil einer iCloud-Systemsicherung durchführen. Dadurch können Sie Ihre Fotos und Videos zusammen mit den restlichen Daten auf Ihrem iPhone schneller wiederherstellen, wenn Sie Ihr iPhone zurückgesetzt haben oder auf ein neues Gerät migrieren.

Aber verwirrenderweise erfordert der Prozess auch, dass Sie iCloud Photos deaktivieren. Wenn Sie dies tun möchten, sollten Ihnen die folgenden Schritte helfen. Denken Sie nur daran, dass im Gegensatz zu iCloud Photos bei der Durchführung von iCloud-Systemsicherungen nicht immer Ihre neuesten Fotos und Videos vorhanden sind.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone und tippen Sie dann auf Ihr Profil. Tippen Sie als Nächstes auf iCloud.

Icloud sichert keine Fotos Iphone 6Icloud sichert keine Fotos Iphone 2

Schritt 2: Tippen Sie unter dem Abschnitt Apps mit iCloud auf Fotos. Schalten Sie auf dem folgenden Bildschirm den Schalter neben iCloud Photos aus und kehren Sie dann zum vorherigen Bildschirm zurück.

Icloud sichert keine Fotos Iphone 8Icloud sichert keine Fotos Iphone 9

Schritt 3: Tippen Sie auf Speicher verwalten. Tippen Sie als Nächstes auf Sicherungen.

Icloud sichert keine Fotos Iphone 10Icloud sichert keine Fotos von Iphone 11

Schritt 4: Wählen Sie Ihr iPhone (mit der Bezeichnung Dieses iPhone) unter Backups aus. Aktivieren Sie unter dem Abschnitt Daten zum Sichern auswählen den Schalter neben Fotobibliothek.

Icloud sichert keine Fotos von Iphone 12Icloud sichert keine Fotos von Iphone 13

Schritt 5: Gehen Sie zurück, bis Sie den Bildschirm mit der Bezeichnung iCloud erreichen. Scrollen Sie ganz nach unten und tippen Sie dann auf iCloud-Backup. Tippen Sie als Nächstes auf Jetzt sichern.

Icloud sichert keine Fotos von Iphone 14Icloud sichert keine Fotos Iphone 15

Ihr iPhone führt jetzt zusammen mit Ihren Fotos und Videos eine Sicherung Ihres iPhones in iCloud durch. Sie müssen jedoch mit Wi-Fi verbunden sein – Sie können keine iCloud-Systemsicherungen auf Mobilfunkdaten durchführen.

Nach Abschluss der iCloud-Sicherung können Sie iCloud-Fotos jederzeit aktivieren, um Echtzeit-Sicherungen zu erstellen und Ihre Fotobibliothek zu synchronisieren. Denken Sie daran, dass Ihre Fotos und Videos nicht Teil zukünftiger iCloud-Systemsicherungen sein werden, solange Sie iCloud-Fotos aktiviert haben.

Bewahren Sie Ihre Erinnerungen

Es kann entscheidend sein, sicherzustellen, dass Ihre Fotos nahtlos mit iCloud synchronisiert werden. Es ermöglicht eine angenehme Benutzererfahrung mit direktem Zugriff auf Ihre Fotos und Videos im gesamten Apply-Ökosystem. Außerdem speichert es sie sicher in der Cloud.

Der letzte Tipp zur Fehlerbehebung weist jedoch auf etwas Wichtiges hin. Sie müssen iCloud-Fotos deaktivieren, wenn Sie Ihre Fotobibliothek in eine iCloud-Systemsicherung integrieren müssen.

Hoffentlich funktioniert Ihr iCloud-Konto nach diesen Lösungen einwandfrei.

Als nächstes: Machen Sie sich Sorgen um Ihre Privatsphäre? So laden Sie alle Ihre Daten von iCloud herunter.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.