So beheben Sie, dass die iOS-Dateianwendung nicht funktioniert: Vollständige Anleitung zur Fehlerbehebung

Die Datei-App ist eine willkommene Ergänzung zu iOS. Es sieht simpel aus, aber es gibt ein echtes Kraftpaket darunter, sobald Sie die verschiedenen verfügbaren Funktionen kennengelernt haben.

Aber genau wie bei allem Neuen ist die Files-App nicht ohne Fehler und Pannen, ganz zu schweigen von einem zeitweise schwerwiegenden Mangel an Intuitivität.


Dateien App I Os Fehlerbehebung empfohlen

Während Apple in den wenigen Monaten, in denen die Files-App im Geschäft war, großartige Arbeit geleistet hat, um viele Probleme abzumildern, gibt es immer noch eine Reihe von Problemen. Lassen Sie uns also sehen, wie wir sie lösen können.

Fix für Dateien App ist nicht vorhanden

Im Gegensatz zu den meisten Standard-Apps für iOS ist die Datei-App tatsächlich entfernbar. Wenn Sie die Datei-App nicht auf Ihrem Startbildschirm oder Dock sehen, haben Sie sie möglicherweise versehentlich gelöscht.

Um die Datei-App erneut zu installieren, suchen Sie einfach nach Dateien Tippen Sie über den App Store auf das wolkenförmige Symbol, um es zu installieren.


Dateien App I Os Fehlerbehebung 1

Danach sollten Sie es sofort auf dem Startbildschirm finden. Sie können die Datei-App auch auf das Dock ziehen, um sie leicht zugänglich zu machen.

iCloud wird nicht angezeigt / zeigt keine Dateien an

Die Datei-App bietet standardmäßig iCloud Drive als unterstützten Speicherort. Tatsächlich ist dies der einzige verfügbare Speicherort, wenn keine Cloud-Speicher-Apps von Drittanbietern installiert sind.

Es gibt jedoch einige Probleme, bei denen die Datei-App keine in iCloud gespeicherten Elemente anzeigt oder iCloud nicht mehr als unterstützten Speicherort anzeigt. Mit einer einfachen Lösung können Sie jedoch sicherstellen, dass die Dinge wieder ordnungsgemäß funktionieren.

Schritt 1: Öffnen Sie das Bedienfeld Einstellungen, tippen Sie auf Ihren Profilnamen und anschließend auf iCloud.


Dateien App I Os Fehlerbehebung 2

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf den Schalter neben iCloud Drive, um es auszuschalten. Warten Sie einige Sekunden und schalten Sie es dann wieder ein.


Dateien App I Os Fehlerbehebung 3

Voila! Sie sollten iCloud jetzt wieder in der Datei-App finden oder, falls dies bereits der Fall war, Ihre iCloud-Dateien und -Ordner normal anzeigen lassen.

Zusätzliche Speicherorte können nicht gefunden werden

Die Datei-App ist ein One-Stop-Portal für alle auf Ihrem iPhone oder iPad installierten Cloud-Speicher. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die App Ihre Cloud-Speicher anzeigt, sobald Sie sie installieren. Sie müssen sie vielmehr manuell aktivieren – mit Ausnahme von iCloud, das standardmäßig angezeigt werden sollte.

Tippen Sie in der Datei-App über Standorte auf die Option Bearbeiten. Sie sollten nun eine Liste aller Cloud-Speicherorte sehen, die Sie aktivieren können, um über die Datei-App direkten Zugriff zu erhalten.


Dateien App I Os Fehlerbehebung 4

Einfach, nicht wahr? Sie sollten auch ein rotes Benachrichtigungsschild über dem Abschnitt “Standorte” erwarten, wenn ein frisch installierter Cloud-Speicherort nur darauf wartet, aktiviert zu werden.

Cloud-Speicher ist nicht vollständig integriert

Als die Files-App zum ersten Mal gestartet wurde, gab es nur eine Handvoll Cloud-Speicher, die sich tatsächlich vollständig in die Files-App integriert haben. Und da iOS 11 bereits weit über sechs Monate alt ist, unterstützen die meisten von ihnen die Datei-App jetzt vollständig.

Wenn Ihre Dateien und Ordner weiterhin in einer separaten Dokumentauswahl statt direkt in der Datei-App angezeigt werden, müssen Sie den problematischen Cloud-Speicher wirklich aktualisieren.

Rufen Sie dazu den App Store auf, tippen Sie auf Updates und anschließend neben der Cloud-Speicher-App auf Update, wenn ein Update verfügbar ist.


Dateien App I Os Fehlerbehebung 5

OneDrive war der letzte unter den großen Jungs, der endlich auf die vollständige Integration von Dateien umstieg, und das war vor über zwei Monaten.

Wenn für einen bestimmten Cloud-Speicher immer noch keine vollständige Dateiintegration angezeigt wird, achten Sie regelmäßig auf neue Updates.

Auf meinem iPhone / iPad-Ordner fehlt

Auf meinem iPhone oder auf meinem iPad ist neben iCloud ein weiterer Standardspeicherort, der nur angezeigt wird, wenn bestimmte Apps installiert sind, in denen Dateien lokal gespeichert werden.

Wenn Sie jedoch feststellen, dass es fehlt, sollte bei der Installation einer App wie Word, PowerPoint oder Excel der Speicherort erneut angezeigt werden.


Dateien App I Os Fehlerbehebung 6

Wir haben eine spezielle Anleitung zusammengestellt, um den Speicherort auf meinem iPhone / iPad in der Datei-App sichtbar zu machen, sowie einige Tipps und Tricks, mit denen Sie Dateien lokal auf Ihrem Gerät speichern können. Stellen Sie sicher, dass Sie es überprüfen.

Datei-App wird anstelle einer anderen App geöffnet

Bestimmte Apps wie Adobe Acrobat Reader haben damit begonnen, die Datei-App vollständig zu implementieren, um Dateien aus Cloud-Speichern zu öffnen. Es gibt jedoch einen bösen Fehler, bei dem die Datei-App während des Vorgangs hängen bleibt.

Dies führt dazu, dass die Datei-App anstelle der App angezeigt wird, mit der Sie sie ursprünglich gestartet haben. Daher besteht die einzige Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, darin, beide Apps zwangsweise aus dem Speicher zu beenden.

Tippen Sie dazu zweimal auf die Home-Taste und schieben Sie die zugehörigen App-Karten nach oben.

Hinweis: Auf dem iPhone X müssen Sie nach oben wischen und den Finger kurz gedrückt halten, um zum App-Umschalter zu gelangen. Um eine App zu beenden, halten Sie eine App-Karte gedrückt und tippen Sie auf das rote Symbol, das angezeigt wird.


Dateien App I Os Fehlerbehebung 7

Danach sollten Sie die Dinge wieder normal finden. Seien Sie jedoch gewarnt. Es besteht immer die Möglichkeit, dass dieses Problem erneut auftritt!

Datei-App im Schwebemodus hängen geblieben (nur iPad)

Wenn Sie versuchen, die Datei-App in der geteilten Ansicht zu öffnen, ruht die Datei-App möglicherweise, während Sie den Mauszeiger bewegen, ohne etwas anzuzeigen. Der obere Griff, mit dem Sie die App in den Split-View-Modus verschieben können, wird ebenfalls nicht angezeigt. Sie können die App aus der Ansicht verschieben, sie bleibt jedoch auch bei einem erneuten Versuch hängen.


Dateien App I Os Fehlerbehebung 8

Der schnellste Weg, um dieses Problem zu beheben, besteht darin, das iPad-Dock aufzurufen und auf das App-Symbol “Dateien” zu tippen. Dadurch sollte es sofort wieder funktionieren.


Dateien App I Os Fehlerbehebung 9

Sie werden das Problem nicht dauerhaft behoben finden, aber bis Apple ein Update veröffentlicht, um das Problem zu beheben, nutzen Sie dieses Update.

Hinweis: Alternativ können Sie dieses Problem vollständig vermeiden, indem Sie die Datei-App zuerst im Vollbildmodus öffnen und anschließend die App starten, die Sie anschließend in der geteilten Bildschirmansicht öffnen möchten.

Dateien ‘Warten auf Upload’

Wenn Sie der Datei-App Dateien hinzufügen – entweder durch Freigabe oder per Drag & Drop – sollten Sie feststellen, dass diese schnell mit einem beliebigen Cloud-Speicher synchronisiert sind. Dies ist jedoch nicht immer der Fall.

Manchmal kann der Upload-Vorgang auf unbestimmte Zeit hängen bleiben und so bleiben. Häufige Korrekturen wie das erzwungene Beenden der Datei-App nützen nichts, da die App unabhängig davon im Hintergrund ausgeführt wird.

Glücklicherweise gibt es eine einfache Lösung, mit der solche Fälle behoben werden und bei der der Flugzeugmodus ein- und ausgeschaltet wird.

Wischen Sie dazu vom unteren Bildschirmrand nach oben und tippen Sie anschließend auf das Flugzeugmodus-Symbol, um es einzuschalten. Warten Sie mindestens zehn Sekunden und schalten Sie es dann aus.


Dateien App I Os Fehlerbehebung 10

Hoffentlich sollte dies die Datei-App dazu veranlassen, die Dateien von Grund auf hochzuladen, und Sie sind höchstwahrscheinlich von nun an gut.

Dateien, auf die über Mobilfunkdaten nicht zugegriffen werden kann

Im Gegensatz zum App Store unterliegt die Datei-App keinen Einschränkungen für Ihre Leistung bei der Verwendung von Mobilfunkdaten. Wenn Sie auf Ihrem iPhone oder iPad eine Kombination aus Wi-Fi und Mobilfunkdaten verwenden, können Sie möglicherweise nicht auf bestimmte Dateien zugreifen, wenn Sie ausschließlich zu letzteren wechseln.

Um das Problem zu beheben, müssen Sie zunächst überprüfen, ob die Datei-App über die erforderlichen Berechtigungen zur Verwendung von Mobilfunkdaten verfügt.

Tippen Sie im Bildschirm Einstellungen auf Mobilfunkdaten, scrollen Sie nach unten und überprüfen Sie, ob der Schalter neben Dateien auf Ein eingestellt ist. Wenn Sie festgestellt haben, dass es deaktiviert ist, schalten Sie es einfach wieder ein und Sie haben das Problem bereits behoben.


Dateien App I Os Fehlerbehebung 15

Wenn Sie nichts Ungewöhnliches gefunden haben, müssen Sie sich abmelden und wieder bei iCloud anmelden. Seltsamerweise führt dies dazu, dass das ganze Problem ein für alle Mal zur Ruhe kommt.

Schritt 1: Tippen Sie auf dem Bildschirm “Einstellungen” auf Ihren Profilnamen und melden Sie sich mit der Option “Abmelden” von Ihrem iCloud-Konto ab.

Hinweis: Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie Ihre Browserdaten, Notizen oder Kontakte verlieren, da diese nach der erneuten Anmeldung erneut von iCloud synchronisiert werden.


Dateien App I Os Fehlerbehebung 11

Schritt 2: Sobald Sie abgemeldet sind, sollte im Bildschirm “Einstellungen” eine Option zum erneuten Anmelden angezeigt werden. TU das.


Dateien App I Os Fehlerbehebung 12

Danach sollten Sie normalerweise mit Mobilfunkdaten auf Ihre Dateien zugreifen können.

Dateien App lädt keine Dateien herunter

Manchmal gibt es ein seltsames Problem, das Sie daran hindert, auf bestimmte Dateien zuzugreifen, insbesondere wenn es sich um Elemente mit einer Speichergröße von mehr als 1 MB handelt. Versuchen Sie in diesem Fall, über Mobilfunkdaten auf die Datei zuzugreifen, oder wechseln Sie zu alternativen Wi-Fi-Quellen.

In Fällen, in denen das Problem weiterhin besteht, können beschädigte Netzwerkeinstellungen die Hauptursache sein. Normalerweise behebt das Zurücksetzen das Problem endgültig. Lassen Sie uns sehen, wie.

Warnung: Ihre gespeicherten Wi-Fi-Netzwerke und Kennwörter werden nach dem Zurücksetzen dauerhaft gelöscht.

Schritt 1: Tippen Sie im Bildschirm Einstellungen auf Allgemein und anschließend auf Zurücksetzen.


Dateien App I Os Fehlerbehebung 13

Schritt 2: Sie sollten nun eine Option mit der Bezeichnung Netzwerkeinstellungen zurücksetzen sehen. Tippen Sie darauf, um den Reset durchzuführen.


Dateien App I Os Fehlerbehebung 14

Stellen Sie nach dem Zurücksetzen eine Verbindung zu einem verfügbaren WLAN-Hotspot her, starten Sie die Datei-App, und Sie sollten höchstwahrscheinlich normal auf die problematischen Dateien zugreifen können.

Hinweis: Normalerweise werden Ihre Mobilfunkeinstellungen nach dem Zurücksetzen automatisch aktualisiert. Wenn nicht, wenden Sie sich bitte an Ihren Mobilfunkanbieter.

Das ist alles! Aber vergessen Sie nicht zu aktualisieren

Hoffentlich haben die oben genannten Tipps zur Fehlerbehebung geholfen, und jedes Problem, das Sie nervte, ist jetzt endlich behoben!

Apple hat zahlreiche Updates für die Datei-App durchgeführt, um Probleme beim frühen Start zu beheben, und das Ganze funktioniert im Vergleich zu dem, was wir zuvor hatten, recht gut.

Der einzige Nachteil ist, dass Datei-App-Updates in iOS-Systemupdates integriert sind. Daher dauert es eine Weile, bis alle Probleme, auf die Sie stoßen, dauerhaft behoben werden.

Und das bedeutet, dass alle iOS-Updates installiert werden, sobald sie veröffentlicht werden. Jetzt vergiss das nicht, verstanden?

Zuletzt aktualisiert am 5. Juli 2019

Der obige Artikel enthält möglicherweise Affiliate-Links, die Guiding Tech unterstützen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere redaktionelle Integrität. Der Inhalt bleibt unvoreingenommen und authentisch.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *