So beheben Sie das Problem, dass die Hintergrundbeleuchtung der magischen Tastatur des iPad nicht funktioniert

Wenn Sie ein iPad Pro oder ein iPad Air verwenden, ist ein Magic Keyboard mit Trackpad das beste Zubehör, das Sie in die Hände bekommen können. Dank der hervorragenden Tastatur- und Mausunterstützung von iPadOS wird die Art und Weise, wie Sie mit Ihrem iPad umgehen, drastisch verbessert. Aber es gibt einen wunden Punkt, und das ist die Hintergrundbeleuchtung des Magic Keyboard. Manchmal funktioniert es einfach nicht so, wie Sie es erwarten würden.

Behebung des Problems, dass die Hintergrundbeleuchtung der i Pad Magic-Tastatur nicht funktioniert

Beispielsweise passt sich die Hintergrundbeleuchtung des Magic Keyboard möglicherweise nicht richtig an die Umgebungshelligkeit an. Oder es schaltet sich möglicherweise nicht neben Ihrem iPad aus und entlädt den Akku. Die folgenden Fixes sollen Ihnen helfen, solche Probleme zu lösen.

Entdecken Sie den Umgebungslichtsensor

Die Hintergrundbeleuchtung des Magic Keyboard ändert automatisch die Helligkeit basierend auf der Umgebungshelligkeit. In dunkler Umgebung nimmt die Hintergrundbeleuchtung an Intensität zu und umgekehrt. Einen eigenen Umgebungslichtsensor hat das Magic Keyboard allerdings nicht. Stattdessen wird die auf Ihrem iPad verwendet.

Wenn sich die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung nicht automatisch an das Umgebungslicht anpasst, verdeckt wahrscheinlich etwas den Lichtsensor auf Ihrem iPad. In diesem Fall passt sich die Bildschirmhelligkeit auf dem iPad möglicherweise auch nicht automatisch an.

Behebung des Problems, dass die Hintergrundbeleuchtung der i Pad Magic-Tastatur nicht funktioniert 1

Der Umgebungslichtsensor befindet sich im Hochformat oben auf dem iPad oder auf der Seite, die die Power/Top-Taste enthält. Normalerweise befindet es sich links von Ihnen, wenn Sie das Gerät im Querformat mit Ihrem Magic Keyboard verwenden. Wenn ein Objekt im Weg ist und den Sensor von einer Lichtquelle blockiert, ziehen Sie in Betracht, es aus dem Weg zu räumen.

Helligkeit manuell anpassen

Wenn nichts den Umgebungslichtsensor auf Ihrem iPad abdeckt, versuchen Sie, die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung manuell anzupassen. iPadOS macht das jedoch unnötig kompliziert und erfordert, dass Sie tief in die Einstellungen-App eintauchen. Die folgenden Schritte sollen Ihnen zeigen, wie das geht.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPad.

Schritt 2: Wählen Sie Allgemein in der Seitenleiste.

Schritt 3: Tippen Sie auf Tastatur.

Schritt 4: Tippen Sie auf Hardware-Tastatur.

Beheben Sie das Problem 2, dass die Hintergrundbeleuchtung der i Pad Magic-Tastatur nicht funktioniert

Schritt 5: Passen Sie mit dem Schieberegler unter Tastaturhelligkeit die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung des Magic Keyboard an. Bewegen Sie ihn nach links, um die Intensität der Hintergrundbeleuchtung zu verringern, oder nach rechts, um die Intensität zu erhöhen.

Magic Keyboard entfernen und Neustart erzwingen

Die Hintergrundbeleuchtung Ihres Magic Keyboard soll sich automatisch ausschalten, wenn Sie Ihr iPad sperren (oder wenn es sich selbst automatisch sperrt). Geschieht dies nicht, kann die Hintergrundbeleuchtung des Magic Keyboard die Akkulaufzeit unnötig verbrauchen. Erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPads, um dies zu beheben.

Trennen Sie Ihr iPad Pro oder iPad Air am besten vom Magic Keyboard, bevor Sie den erzwungenen Neustart einleiten. Sobald Sie dies getan haben, drücken Sie schnell die Lauter-Taste und lassen Sie sie wieder los. Drücken Sie dann schnell die Leiser-Taste und lassen Sie sie wieder los. Halten Sie anschließend die obere Taste gedrückt, bis Sie das Apple-Logo auf dem Bildschirm sehen.

Nachdem Ihr iPad einen Neustart erzwungen hat, geben Sie den Gerätepasscode ein, um zum Startbildschirm zu gelangen. Stecken Sie dann Ihr iPad wieder auf das Magic Keyboard und prüfen Sie, ob das geholfen hat.

Aktualisieren Sie iPadOS

Probleme mit der Hintergrundbeleuchtung des Magic Keyboard stammt aus der Zeit der Veröffentlichung des Zubehörs. Apple hat seitdem Updates veröffentlicht, um sie zu beheben. Wenn Sie beispielsweise noch iPadOS 13.4 verwenden, sollten Sie ein Upgrade auf iPadOS 14 oder höher in Erwägung ziehen. Selbst wenn Sie eine relativ neuere Version von iPadOS verwenden, ist es am besten, die neuesten iPadOS-Updates anzuwenden, da sie möglicherweise wiederkehrende Probleme mit der Hintergrundbeleuchtung Ihres Magic Keyboard beheben.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPad.

Schritt 2: Wählen Sie Allgemein.

Schritt 3: Tippen Sie auf Softwareaktualisierung.

Beheben Sie Problem 3, dass die Hintergrundbeleuchtung der i Pad Magic-Tastatur nicht funktioniert

Schritt 4: Wenn Sie ein Update aufgelistet sehen, tippen Sie auf Herunterladen und installieren, um es anzuwenden.

Alle Einstellungen zurücksetzen

Wenn die Hintergrundbeleuchtung Ihres Magic Keyboard mit Trackpad weiterhin fleckig ist, versuchen Sie, die iPad-Einstellungen zurückzusetzen. Das sollte helfen, alle beschädigten Einstellungen zu entfernen, die verhindern, dass Ihr Magic Keyboard normal funktioniert.

Beim Zurücksetzen der Einstellungen werden keine Apps, Dokumente oder Fotos von Ihrem iPad gelöscht. Aber es wird Ihre allgemeinen und Datenschutzeinstellungen, einschließlich einer Vielzahl anderer Einstellungen, auf ihre Standardeinstellungen zurücksetzen, so dass Sie Zeit damit verbringen müssen, Ihre Einstellungen danach von Grund auf neu einzurichten.

Schritt 1: Trennen Sie Ihr iPad vom Magic Keyboard.

Schritt 2: Öffnen Sie die Einstellungen-App.

Schritt 3: Wählen Sie Allgemein.

Schritt 4: Tippen Sie auf Zurücksetzen.

Schritt 5: Tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen.

Fix i Pad Magic Keyboard Hintergrundbeleuchtung funktioniert nicht Problem 4

Schritt 6: Geben Sie den Gerätepasscode ein und tippen Sie zur Bestätigung auf Zurücksetzen.

Schließen Sie nach dem Zurücksetzen Ihr iPad wieder an das Magic Keyboard an und überprüfen Sie, ob die Hintergrundbeleuchtung ohne Probleme funktioniert.

Keine Probleme mehr mit Hintergrundbeleuchtung

Wenn Sie weiterhin anhaltende Probleme mit der Hintergrundbeleuchtung des Magic Keyboard haben und keine der Fehlerbehebungen geholfen hat, sollten Sie es zu sich nehmen nächsten Apple Store oder Genius Bar. Möglicherweise haben Sie es mit einem Hardwarefehler zu tun, der nicht alleine behoben werden kann.

Als nächstes: In der aktuellen Work-at-Home-Situation ist es mehr als unerlässlich, Zoom auf Ihrem iPad zu verwenden. Hier sind 13 Tastenkombinationen für Zoom, die Sie kennen müssen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.