So beheben Sie das mit Wi-Fi verbundene iPhone, aber das Internet funktioniert nicht

Nicht alles, was Sie sehen, ist wahr, insbesondere die Symbole auf unserem Telefon. Obwohl unser iPhone und iPad das mit Wi-Fi verbundene Symbol anzeigen, funktioniert das Internet in der Realität oft nicht.

Das heißt, es gibt keinen Internetzugang. Das Telefon lädt keine Seiten in den Browser und die Apps wie Instagram, Facebook usw. können die neuen Daten nicht anzeigen. Was tun in einer so tragischen Situation?

Mach dir keine Sorgen. Die Dinge werden bald gut. Befolgen Sie einfach die im Beitrag angegebenen Korrekturen, um die Wi-Fi-Verbindungsprobleme auf iOS-Geräten zu beheben.

Starten Sie Telefon und Modem neu

Wenn Sie dies noch nicht versucht haben, beenden Sie Ihre Aktivitäten und starten Sie Ihr iOS-Gerät (iPhone und iPad) neu. Starten Sie auch Ihren Router und Ihr Modem neu, während Sie gerade dabei sind. Sie wissen nie, wann diese winzige Lösung als Retter fungieren könnte.

Schalten Sie den Flugzeugmodus ein

Der Flugzeugmodus blockiert die gesamte Netzwerkverbindung auf einem Gerät. Manchmal kann das Einschalten des Flugzeugmodus die Wi-Fi-Probleme beheben.

Um den Flugzeugmodus einzuschalten, öffnen Sie das Kontrollzentrum und tippen Sie auf das Flugzeugmodus-Symbol, um es zu aktivieren. Warte eine Zeit lang. Dann deaktivieren Sie es.

Vergessen Sie das Wi-Fi-Netzwerk

Eine einfache Lösung, die sich für viele Benutzer als vorteilhaft erwiesen hat, ist das Zurücksetzen des Wi-Fi-Netzwerks. Bevor Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie das WLAN-Passwort kennen, da Sie es eingeben müssen, während Sie es erneut registrieren.

Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

Schritt 1: Öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zu Wi-Fi.

Schritt 2: Tippen Sie auf Ihr WLAN und wählen Sie im nächsten Bildschirm die Option Dieses Netzwerk vergessen.

Verwenden Sie Simple Name für Wi-Fi

Wenn Ihr Wi-Fi-Name komplizierte Zeichen enthält, geben Sie ihm einen einfachen Namen. Manchmal behindern auch nicht erkennbare Zeichen im Wi-Fi-Namen die Funktionsweise.

Schalten Sie den Wi-Fi-Assistenten aus

Wi-Fi Assist ist eine Funktion, mit der Ihr iOS-Gerät in Zeiten schlechter Wi-Fi-Verbindungen auf mobile Daten umschaltet. Die Funktion ist zwar nützlich, kann jedoch für die ordnungsgemäße Funktion von Wi-Fi dazwischen liegen. Schalten Sie es also aus und sehen Sie sich die Ergebnisse an.

So schalten Sie es aus:

Schritt 1: Öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zu Mobile Data.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten und deaktivieren Sie den Wi-Fi-Assistenten.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Ein weiterer nützlicher Fix ist das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen. Dadurch werden keine Daten gelöscht, Netzwerkverbindungen wie WLAN, mobile Daten usw. werden zurückgesetzt. Sie müssen genau wissen, was nach dem Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen geschieht.

Um dies zu tun, ist Folgendes zu tun.

Schritt 1: Gehen Sie in den Einstellungen zu Allgemein.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen und anschließend auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Überprüfen Sie die zuletzt installierten Apps

Haben Sie kürzlich eine App installiert, die in Ihrem Land nicht zulässig ist? Löschen Sie es schnell und Ihr Wi-Fi sollte wieder funktionieren.

Aktivieren oder Deaktivieren von Ortungsdiensten

In einigen Ländern müssen Sie die Ortungsdienste aktivieren, damit Wi-Fi-Netzwerke ordnungsgemäß funktionieren. Wenn dies deaktiviert ist, schalten Sie es ein. Wenn die Einstellung jedoch bereits aktiviert ist, schalten Sie sie aus und prüfen Sie, ob es Unterschiede beim WLAN gibt.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sie zu aktivieren oder zu deaktivieren:

Schritt 1: Gehen Sie in den Einstellungen Ihres Telefons zu Datenschutz.

Schritt 2: Tippen Sie auf Ortungsdienste und aktivieren Sie diese im nächsten Bildschirm.

Schritt 3: Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Systemdienste. Aktivieren Sie im nächsten Bildschirm das Wi-Fi-Netzwerk. Wenn es bereits aktiviert ist, schalten Sie es aus.

VPN deaktivieren

Deaktivieren Sie VPN, unabhängig davon, ob Sie VPN über die integrierte Funktion oder über eine App verwenden. Manchmal stören VPNs auch die Wi-Fi-Konnektivität in gewissem Maße.

Modemsicherheit ändern

Apple schlägt vor Verwenden des Sicherheitstyps WPA2 Personal (AES) für Ihr Modem. Wenn Ihr Router jedoch alt ist, wechseln Sie in den WPA / WPA2-Modus. Wenn sich die Sicherheit Ihres Modems von diesen beiden unterscheidet, ändern Sie sie in eine davon. Hoffentlich wird der Internetzugang auf Ihrem iPhone wieder hergestellt.

Verwenden Sie Google DNS

Standardmäßig konfigurieren alle Wi-Fi-Netzwerke den DNS automatisch. Manchmal hilft es jedoch bei der Lösung von Internetproblemen, es in OpenDNS oder Google DNS zu ändern.

Sie sollten es auch in diesem Szenario versuchen. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

Schritt 1: Gehen Sie unter Einstellungen auf Ihrem Telefon zu Wi-Fi.

Schritt 2: Tippen Sie auf das Wi-Fi-Netzwerk, das Ihnen Probleme bereitet.

Schritt 3: Tippen Sie auf DNS konfigurieren und wählen Sie Manuell.

Schritt 4: Löschen Sie den Eintrag unter DNS-Server und geben Sie zuerst Google DNS ein, dh 8.8.8.8. Geben Sie dann 8.8.4.4 ein, indem Sie auf Server hinzufügen tippen. Alternativ können Sie OpenDNS-Werte verwenden: 208.67.222.123, 208.67.220.123.

Überprüfen Sie das WLAN-Passwort

Haben Sie oder jemand anderes kürzlich das WLAN-Passwort geändert? Wenn ja, kann dies auch das Problem sein. Sie müssen das Wi-Fi-Netzwerk vergessen und dann das neue Passwort eingeben.

Modem zurücksetzen

Wenn nichts funktioniert, setzen Sie Ihr Modem zurück. Das heißt, Sie müssen bei Null anfangen und alle Ihre Internetdaten erneut eingeben. Überprüfen Sie daher vor dem Zurücksetzen, ob Sie über alle Informationen verfügen.

Hallo Internet

Niemand will ohne Internet leben. Das Wi-Fi-Symbol, das Sie direkt anstarrt, fügt dem Feuer Öl hinzu, wenn das Internet nicht funktioniert. Hoffentlich sollten die oben genannten Lösungen die Internetprobleme auf Ihrem iPhone und iPad beheben.

Haben andere Lösungen das Problem für Sie behoben? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Next Up: Haben verschiedene Dateitypen Probleme mit dem iPhone? Wissen, wie alle Dateitypen auf iOS-Geräten heruntergeladen werden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *