So beenden Sie die Synchronisierung von Google-Kontakten mit dem iPhone

Google Kontakte ist eine großartige Alternative zu iCloud-Kontakten, um Kontakte zwischen iPhones oder iPhone und Android zu synchronisieren. Sie könnten jedoch verwirrt werden, wenn Sie beide auf Ihrem iPhone verwenden. Sie können die Google-Kontakte von Ihrem iPhone entfernen, wenn Sie sie nur mit Ihrem iCloud-Konto synchronisieren möchten.

Stoppen Sie die Synchronisierung von Google-Kontakten auf dem iPhone fr

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Google-Kontakte vom iPhone zu entfernen. Zunächst müssen Sie die Synchronisierung für Google-Kontakte in den Einstellungen deaktivieren. Dadurch wird die Synchronisierung von Kontakten von Google Contacts mit dem iPhone beendet, und wenn Sie Google Contacts als Standardspeicherort für Kontakte ausgewählt haben, wird es in iCloud geändert.

Wenn Sie vermeiden möchten, neue Kontakte mit Google Kontakte zu synchronisieren, müssen Sie das Standardkonto Ihres iPhones ändern. Wenn Sie außerdem nur iPhone-Kontakte anzeigen und Google-Kontakte ausblenden möchten, können Sie dies tun, ohne Ihre Google-Kontakte von Ihrem iPhone zu löschen. Dieser Beitrag deckt all das ab.

Sehen wir uns an, wie Sie die Synchronisierung von Google-Kontakten mit dem iPhone beenden können.

Hinweis: Die folgenden Methoden funktionieren auch auf dem Apple iPad.

So deaktivieren Sie die Google-Kontaktsynchronisierung auf dem iPhone

Diese Methode entfernt alle Google-Kontakte von Ihrem iPhone. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone.

Schritt 2: Gehen Sie zu Kontakte. Tippen Sie auf Konten.

Stoppen Sie die Synchronisierung von Google-Kontakten auf dem iPhone 1

Schritt 3: Tippen Sie auf Gmail.

Stoppen Sie die Synchronisierung von Google-Kontakten auf dem iPhone 3

Schritt 4: Deaktivieren Sie den Schalter neben Kontakte für Ihr Google-Konto. iOS erinnert Sie daran, dass Ihre Google-Kontakte von Ihrem Telefon entfernt werden. Bestätigen Sie, wenn Sie gefragt werden.

Stoppen Sie die Synchronisierung von Google-Kontakten auf dem iPhone 4

Wenn Sie die Synchronisierung für deaktivieren Google Kontakte im iPhone, werden die Google-Kontakte nur von Ihrem iPhone entfernt. Das heißt, sie verschwinden aus der Kontakte-App und Sie können nicht von Ihrem iPhone aus darauf zugreifen.

Das bedeutet jedoch nicht, dass die Kontakte von allen Geräten gelöscht werden. Sie können weiterhin darauf zugreifen kontakte.google.com im Internet oder auf anderen Geräten, auf denen Ihr Google-Konto hinzugefügt wird. Das Deaktivieren von Google-Kontakten auf dem iPhone wirkt sich nicht auf andere Daten aus Ihrem Google-Konto aus, z. B. Notizen, Kalender usw., es sei denn, und bis die daneben verfügbaren Schalter aktiviert sind.

Tipp: Sehen Sie sich 13 erstaunliche Tipps und Tricks zur Verwendung von Google Kontakte an.

So entfernen oder verbergen Sie ausgewählte Google-Kontakte vom iPhone

Falls Sie nur einige ausgewählte Google-Kontakte vom iPhone entfernen möchten, müssen Sie diese löschen. Wenn Sie sie auf dem iPhone löschen, werden sie auch von allen Geräten gelöscht. Seien Sie also vorsichtig, bevor Sie diese Methode anwenden.

Tipp: Erfahren Sie, wie Sie versehentlich gelöschte Google-Kontakte wiederherstellen können.

Sie können diese Methode verwenden, wenn Sie möchten, dass Google Kontakte auf dem iPhone bleiben, aber in einem Stealth-Modus. Das heißt, Sie sollten sie nur anzeigen können, wenn Sie sie benötigen. Mit anderen Worten: Google-Kontakte auf dem iPhone ausblenden, ohne die Synchronisierung zu löschen oder auszuschalten.

So verstecken oder entfernen Sie einige ausgewählte Google-Kontakte vom iPhone.

Schritt 1: Öffnen Sie die Apple Kontakte-App auf Ihrem iPhone.

Schritt 2: Tippen Sie oben auf die Option Gruppe.

Stoppen Sie die Synchronisierung von Google-Kontakten auf dem iPhone 5

Schritt 3: Hier sehen Sie verschiedene Kontaktgruppen. Grundsätzlich werden Ihre Kontakte aus verschiedenen Diensten in verschiedene Gruppen eingeteilt, darunter eine von Gmail.

Falls Sie also Google-Kontakte aus der Kontakte-App ausblenden möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben All Gmail.

Stoppen Sie die Synchronisierung von Google-Kontakten auf dem iPhone 6

Wenn Sie einige ausgewählte Google-Kontakte löschen möchten, deaktivieren Sie die Kontrollkästchen neben allen anderen Gruppen außer Gmail, damit nur Google-Kontakte sichtbar sind. Gehen Sie in diesem Fall zum Startbildschirm der Kontakte-App und löschen Sie die Kontakte wie gewohnt. Öffnen Sie also den Kontakt, den Sie löschen möchten. Tippen Sie auf Bearbeiten. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Kontakt löschen. Wiederholen Sie den Schritt für andere Kontakte.

Hinweis: Das Löschen oder Stoppen der Synchronisierung für Google-Kontakte wirkt sich nicht auf iCloud-Kontakte aus.

So beenden Sie die Synchronisierung von Kontakten vom iPhone mit Google-Kontakten

Um neue Kontakte in einem anderen Dienst als Google Kontakte zu speichern, müssen Sie das Standardkonto in den Einstellungen ändern.

Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte:

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone. Gehen Sie zu Kontakte.

Schritt 2: Tippen Sie auf Standardkonto. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben iCloud oder einem anderen Dienst als Gmail.

Stoppen Sie die Synchronisierung von Google-Kontakten auf dem iPhone 7Stoppen Sie die Synchronisierung von Google-Kontakten auf dem iPhone 8

Wenn Sie nur das Standardkonto ändern, ohne die Synchronisierung von Google-Kontakten wie oben gezeigt zu deaktivieren, werden vorhandene Kontakte aus Google-Kontakten weiterhin auf Ihrem iPhone angezeigt.

Sichere Kontakte

Wir hoffen, Sie konnten Google Kontakte von Ihrem iPhone entfernen. Durch das Entfernen von Google-Kontakten wird der Fokus auf iCloud-Kontakte gelegt, wenn kein anderer Dienst hinzugefügt wird. Das sollten Sie auch bei der Behebung von Problemen im Zusammenhang mit iCloud-Kontakten tun. Um auf der sicheren Seite zu sein, empfehlen wir Ihnen, Ihre Kontakte regelmäßig auf Google Drive zu sichern.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.