So ändern Sie Ihre Apple-E-Mail-ID in eine andere Adresse

Sind Sie kürzlich von Android auf iOS umgestiegen? Wenn Sie neu in der iPhone-Welt sind, müssen Sie eine neue Apple-ID erstellen. Sie können entweder das iCloud-Konto verwenden oder die vorhandene Gmail- oder Outlook-E-Mail-ID als Apple-Konto-ID verwenden. Mach dir keine Sorge. Sie können die Apple-E-Mail-ID später problemlos in eine andere Adresse ändern. Hier ist wie.

Ändern Sie die Apple-E-Mail-ID

Apple ermöglicht es Ihnen, die Standard-E-Mail-ID des Apple-Kontos zu ändern. Hier sind ein paar Gründe, warum Sie es vielleicht ändern möchten.

Warum Sie die Apple-E-Mail-ID ändern müssen

Sie können die iCloud-E-Mail-ID verwenden und später möchten Sie sie möglicherweise in Ihre primäre E-Mail-ID von Gmail oder Outlook ändern.

Haben Sie auch schon einmal das iCloud-Webportal überprüft? Es sieht im Vergleich zu den Konkurrenten da draußen veraltet aus. Ein weiterer Grund kann sein, dass Sie die iCloud-ID nicht mehr verwenden und alle Apple-E-Mails und Kaufbelege von iCloud nach Gmail oder Outlook übertragen möchten.

Ändern Sie die Apple-E-Mail-ID

Leider gibt es keine Möglichkeit, die Apple-E-Mail-ID vom iPhone oder iPad aus zu ändern. Sie müssen sich auf ein Apple-Konto im Internet verlassen, um Änderungen vorzunehmen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Apple-E-Mail-ID zu ändern.

Schritt 1: Besuchen Sie Ihr Apple-Konto im Internet.

Schritt 2: Melden Sie sich mit den Anmeldedaten Ihres Apple-Kontos an.

Melden Sie sich im Apple-Konto an

Schritt 3: Apple kann vom iPhone nach einem Zwei-Faktor-Authentifizierungscode fragen.

Zwei-Faktor-Authentifizierung in der Apple-ID

Schritt 4: Klicken Sie auf Ihrer Kontoseite rechts auf die Schaltfläche Bearbeiten.

Apple-ID bearbeiten

Schritt 5: Klicken Sie im folgenden Menü auf Apple ID ändern.

Schritt 6: Geben Sie eine neue E-Mail-Adresse ein, die Sie als Apple-ID verwenden möchten.

Apfel-ID ändern

Schritt 7: Klicken Sie auf Weiter, und Sie können mit Ihrer neuen Apple-E-Mail-ID loslegen.

Schritt 8: Wenn Sie Ihre Apple-ID in eine E-Mail-Adresse eines Drittanbieters ändern, überprüfen Sie Ihre E-Mail auf einen Bestätigungscode und geben Sie dann den Code ein.

Nachdem Sie die Apple-E-Mail-ID in eine andere Adresse geändert haben, müssen Sie sicherstellen, dass Benutzer Sie über iMessage und FaceTime über die neue Apple-ID erreichen können.

Nehmen Sie Änderungen in iMessage vor

Apple bietet mehrere Möglichkeiten, wie z. B. die Mobiltelefonnummer und die Apple-ID, damit jeder Sie auf iMessage erreichen kann. Sie müssen entsprechende Anpassungen im Menü „Einstellungen“ vornehmen, um die neue Apple-E-Mail-ID als Standard festzulegen.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf dem iPhone.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten zu Nachrichten.

Nachrichten öffnen

Schritt 3: Öffnen Sie das Menü Senden & Empfangen.

Schritt 4: iMessage zeigt die neue Apple-ID unten an.

Menü „Senden und Empfangen“ öffnenÄndern Sie die Reichweite der i-Nachricht

Stellen Sie sicher, dass Sie die neue Apple-ID aus der auswählen Sie können iMessages empfangen und von ihnen antworten Speisekarte.

Ab sofort kann dich jeder über die neue Apple-E-Mail-ID in iMessage erreichen.

Nehmen Sie Änderungen in FaceTime vor

Ähnlich wie bei iMessage müssen Sie auch in FaceTime Änderungen vornehmen. Standardmäßig verwendet FaceTime deine Handynummer, damit dich jeder auf der Plattform anrufen kann.

Schritt 1: Öffnen Sie die iPhone-Einstellungen-App.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten zu FaceTime.

Schritt 3: Bei einigen Benutzern fordert FaceTime Sie möglicherweise auf, sich erneut zu authentifizieren.

Facetime-Menü öffnenFacetime erreichen Kontakt

Schritt 4: Melden Sie sich mit Ihrer neuen Apple ID und Ihrem Passwort an und Sie werden sehen, dass sie im Menü erscheinen.

Schritt 5: Wählen Sie eine neue Apple-ID aus und jetzt kann Ihnen jeder über die neue Apple-ID FaceTime geben.

Sie haben Ihre Apple-ID-E-Mail-Adresse erfolgreich geändert und die erforderlichen Änderungen auch im iMessage- und FaceTime-Menü vorgenommen. Es kann bestimmte Szenarien geben, in denen Sie Ihre Apple-E-Mail-ID nicht über das Internet ändern können. Lassen Sie uns darüber diskutieren.

Wenn Sie Ihre Apple-ID nicht ändern können

Unter bestimmten Umständen erlaubt Apple Ihnen möglicherweise nicht, Ihre Apple-E-Mail-ID zu ändern.

  • Wenn Sie versuchen, Ihre Apple-ID in eine @icloud.com-E-Mail-Adresse zu ändern, die innerhalb der letzten 30 Tage erstellt wurde, werden Sie aufgefordert, es später erneut zu versuchen. Grundsätzlich müssen Sie 30 Tage warten und es dann erneut versuchen.
  • Wenn Ihre neue Apple-E-Mail-ID bereits von anderen Familienmitgliedern verwendet wird, erlaubt Apple Ihnen nicht, dieselbe E-Mail-ID mit Ihrem Konto zu verwenden. Sie müssen diese E-Mail-Adresse aus dem Konto Ihres Familienmitglieds entfernen und es erneut versuchen.
  • In einigen Regionen können Sie Ihre Telefonnummer als Apple-ID verwenden. Wenn Ihre Apple-ID jedoch bereits eine E-Mail-Adresse hat, können Sie diese in eine Handynummer ändern.

Ändern Sie Ihre Apple-E-Mail-ID

Sie können Ihre Apple-ID ganz einfach in eine andere E-Mail-Adresse ändern. Nehmen Sie Änderungen im Internet vor und vergessen Sie nicht, auch Anpassungen in iMessage und FaceTime vorzunehmen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.