So aktualisieren Sie RAM auf MacBook Pro und anderen Macs

Niemand mag eine langsame und träge Erfahrung bei der Arbeit an seinem Computer. Dies kann oft auf einen Mangel an RAM im System zurückgeführt werden. Glücklicherweise können Sie RAM auf älteren MacBook Pro-Modellen aufrüsten. Sie können auch einige zusätzliche Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Sie Ihren aktuellen Arbeitsspeicher am effizientesten nutzen.

Hallo, ich bin Devansh. Ich wurde ein Mac-Benutzer, als ich 2017 meinen ersten iMac kaufte, gefolgt von einem MacBook Pro ein Jahr später. Obwohl es für mich gut funktioniert hat, war ich schon immer neugierig, wie ich den Arbeitsspeicher aufrüsten kann, da ich auch ein PC-Hersteller bin.

In diesem Artikel werde ich zunächst angeben, welche MacBook Pro-Modelle über vom Benutzer erweiterbaren Speicher verfügen. Wenn Ihr Modell auf diese Liste fällt, zeige ich Ihnen die Schritte zum Aufrüsten des Arbeitsspeichers. Danach werde ich kurz darüber sprechen, wie man RAM auf anderen Mac-Computern aufrüstet, und dann drei Tipps, wie man RAM effizienter nutzt.

Bleiben Sie in der Nähe, wenn Sie die ständigen Verzögerungen auf Ihrem Mac satt haben und ein reibungsloses und schnelles Erlebnis sicherstellen möchten!

Aufrüsten des Arbeitsspeichers auf dem MacBook Pro

Bevor ich auf die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Aufrüstung des Arbeitsspeichers Ihres MacBook Pro eingehe, wollen wir zunächst sicherstellen, dass das von Ihnen verwendete Modell für eine Aufrüstung geeignet ist. Hier ist eine vollständige Liste aller MacBook Pro-Modelle mit vom Benutzer erweiterbarem Speicher.

13 Zoll Mitte 2012, Ende 2011, Anfang 2011, Mitte 2010, Mitte 200915 Zoll Mitte 2012, Ende 2011, Anfang 2011, Mitte 2010 2,53 GHz, Mitte 2009, Mitte 2009, Ende 2008, Anfang 2008 und früher17 Zoll Ende 2011, Anfang 2011 , Mitte 2010, Mitte 2009, Anfang 2009, Ende 2008 und früher

Haben Sie Ihr MacBook Pro in dieser Liste identifiziert? Wenn ja, hier sind die Anweisungen zum Aufrüsten des Arbeitsspeichers.

  • Fahren Sie ihn herunter und trennen Sie die Stromversorgung.
  • Drehen Sie es um und schrauben Sie das Gehäuse ab.
  • Der Speichersteckplatz befindet sich über dem Akku. Ziehen Sie die beiden Hebel der Sticks. Diese Aktion führt dazu, dass die RAM-Sticks aufsteigen.
  • Ziehen Sie beide RAM-Sticks vorsichtig heraus (obwohl Ihr Modell möglicherweise nur einen hat).
  • Setzen Sie Ihre neuen RAM-Sticks fest ein, indem Sie sie vorsichtig einrasten lassen, während die Hebel wieder nach unten fallen. Tun Sie dies für beide Sticks. Wenn Sie keine zur Hand haben, sehen Sie sich diese besten RAM-Optionen an.
  • Fügen Sie das untere Gehäuse wieder ein.

Weitere Informationen und Anleitungen zu bestimmten Modellen finden Sie unter Supportseite von Apple. Wenn Sie eine richtige Video-Anleitung des Prozesses benötigen, bietet RickMakes eine großartige Schritt-für-Schritt-Anleitung, der Sie folgen können.

Kommen wir nun zu neueren Modellen. Leider haben MacBook Pro-Modelle, die nach 2012 herausgebracht wurden, keinen Wechselspeicher und können nach dem Kauf nicht mit mehr RAM aufgerüstet werden. Darüber hinaus haben die noch neueren M1-basierten Macs „Einheitliches Gedächtnis“, die sich auf dem Chip selbst befindet und nicht als separate Komponente.

Die Leute haben gefunden Wege darum herum, aber diese Methoden gehen über das bloße Erlöschen Ihrer Garantie hinaus. Sie sind extrem riskant und bergen viele Fallstricke, die Ihr geliebtes MacBook Pro beschädigen könnten. Ich rate daher dringend davon ab, diesen Weg einzuschlagen.

Wenn Sie den zusätzlichen RAM wirklich benötigen, würde ich vorschlagen, dass Sie Ihr aktuelles MacBook Pro verkaufen und ein aktualisiertes Modell kaufen. Sie können die Kostendifferenz zwischen dem Verkauf des alten und dem Kauf des neuen als Upgrade-Kosten anrechnen. Eine andere Möglichkeit besteht natürlich darin, einfach Ihren vorhandenen Arbeitsspeicher effizienter zu nutzen, worauf wir später noch eingehen werden.

Aufrüsten des Arbeitsspeichers auf anderen Macs

Wenn Sie einen iMac, Mac mini oder einen Mac Pro verwenden, ist das Aufrüsten des Arbeitsspeichers viel einfacher. Wenn Sie das Fenster “Über diesen Mac” öffnen und zum Abschnitt “Speicher” gehen, erhalten Sie ein übersichtliches Diagramm des derzeit verwendeten Arbeitsspeichers und der verfügbaren freien Steckplätze.

Wenn Sie auf Anweisungen zum Speicher-Upgrade klicken, werden Sie zur entsprechenden Apple-Supportseite für Ihren speziellen Mac weitergeleitet, auf der Sie die spezifischen Anweisungen zum Auffinden kompatibler RAM-Sticks und deren Installation erhalten.

Lassen Sie uns nun kurz über jeden Mac sprechen.

  • iMac: Abgesehen vom neuen M1-basierten iMac verfügen die meisten Modelle über einen vom Benutzer erweiterbaren Speicher. Da diese Maschinen häufig für professionelle Workloads verwendet werden, kann ein RAM-Upgrade die Leistung erheblich steigern.
  • Mac mini: Beim Mac mini verhält es sich ähnlich wie beim MacBook Pro. Neuere Mac mini-Modelle von 2014 bis 2020 unterstützen offiziell kein vom Benutzer installiertes RAM. Die einzigen Modelle, die dies tun, stammen aus den Jahren 2010, 2011 und 2012. Wenn Sie eines davon besitzen, ist der Prozess relativ einfach. Leider, Mac-Studiosein großer Bruder, unterstützt kein RAM-Upgrade, da es eine einheitliche Speicherkonfiguration verwendet.
  • Mac Pro: Da der Mac Pro der einzige Computer in Apples Produktpalette ist, der für eine Aufrüstung durch den Benutzer konzipiert ist, ist das Hinzufügen von Arbeitsspeicher am einfachsten.

Bevor Sie dies tun, denken Sie daran, eventuell vorhandene statische Elektrizität zu entladen. Nachdem Sie die Schritte ausgeführt, die RAM-Sticks installiert und Ihren Mac hochgefahren haben, gehen Sie unbedingt erneut zum Abschnitt „Speicher“ in „Über diesen Mac“. Prüfen Sie unbedingt, ob die dort aufgeführten Angaben mit dem von Ihnen verbauten Arbeitsspeicher übereinstimmen.

Wenn Fehler auftreten, können Sie die folgenden Schritte unternehmen. Vergleichen Sie zunächst die Spezifikationen des RAM-Sticks mit den Speicheranforderungen Ihres Mac. Wenn sie übereinstimmen, wiederholen Sie den Installationsvorgang. Wenn Sie danach immer noch Probleme haben, entfernen Sie die RAM-Sticks und wenden Sie sich an das Unternehmen, bei dem Sie sie gekauft haben.

Wenn die Installation erfolgreich ist, erhalten Sie aufgrund der verbesserten Speicher- und Datengeschwindigkeit der neuen RAM-Sticks wahrscheinlich eine viel bessere Leistung.

3 Tipps zum Freigeben von RAM auf MacBook Pro und anderen Macs

Zugegeben, macOS wurde von Grund auf so konzipiert, dass RAM im Vergleich zu anderen großen Betriebssystemen effizienter genutzt wird. Es schadet jedoch nicht, einige Schritte zu unternehmen, um sicherzustellen, dass Sie das, was Sie bereits haben, optimal nutzen.

Unabhängig davon, ob Sie Ihren Arbeitsspeicher in Ihrem Mac aufrüsten oder nicht, diese drei Tipps helfen Ihnen, Ihre Gesamtleistung zu beschleunigen.

1. Optimieren Sie Hintergrundprozesse mit Activity Monitor

Egal wie leistungsfähig Ihr Mac ist, seine Ressourcen sind im Vergleich zu der Fülle von Apps, die Sie möglicherweise verwenden, immer noch etwas begrenzt. Wenn alle diese gleichzeitig geöffnet sind, wird der Arbeitsspeicher erheblich belastet.

Eine gute Möglichkeit, die Last zu verringern, besteht darin, zusätzliche Hintergrundprozesse zu eliminieren. Gehen Sie zunächst im Finder zur Registerkarte „Anwendung“ oder öffnen Sie Spotlight und geben Sie „Aktivitätsmonitor“ ein. Gehen Sie von dort zum Abschnitt Speicher. Dies ist das Fenster, das Sie sehen werden.

Sind Ihnen Hintergrundprozesse aufgefallen, die erheblichen Speicherplatz beanspruchen, den Sie derzeit nicht verwenden? Doppelklicken Sie einfach darauf und klicken Sie auf Beenden. Dadurch werden sie heruntergefahren, etwas RAM freigegeben und Ihr Mac läuft etwas schneller.

2. Speicherplatz verwalten

Ich bin sicher, Sie haben schon einmal gehört, dass die Produktivität steigt, wenn sich eine Person in einer sauberen und gut organisierten Umgebung befindet. Nun, dasselbe gilt für Ihren Mac. Wenn Ihr Speicherplatz bis zum Rand gefüllt ist, könnte Ihr Mac langsamer werden. Glücklicherweise gibt es in macOS ein Tool, um den Speicherplatz schnell zu optimieren.

Schritt 1: Öffnen Sie das Fenster „Über diesen Mac“ über die Menüleiste

Schritt 2: Gehen Sie zum Abschnitt Speicher und klicken Sie auf Verwalten

Dies ist die Seite, zu der Sie weitergeleitet werden. Sie können Apps, Dokumente und andere Dateien durchsuchen und unnötige oder veraltete Inhalte aussortieren, die Speicherplatz beanspruchen.

Ich empfehle, mindestens 15-20 GB freien Speicherplatz für das Speichern von Cache-Dateien und einen insgesamt reibungslosen Betrieb zu lassen. Obwohl die Menge an verfügbarem Speicherplatz keinen direkten Einfluss auf Ihren Arbeitsspeicher hat, kann es Ihren Mac verstopfen und ihn auch langsam laufen lassen, wenn Sie ihn bis zum Rand füllen. Es ist also wichtig, trotzdem zu verwalten.

3. Minimieren Sie Systemstart-Apps

Ist es nicht ärgerlich, wenn direkt nach dem Hochfahren Ihres Mac plötzlich ein Haufen Anwendungen auf dem Bildschirm auftaucht? Es stellt sich heraus, dass diese Apps auch Ihren Computer verlangsamen und die Akkulaufzeit verringern. So deaktivieren Sie sie.

Schritt 1: Gehen Sie zum Apple-Logo in der Menüleiste.

Schritt 2: Klicken Sie auf Systemeinstellungen und dann auf Benutzer & Gruppen.

Schritt 3: Gehen Sie nun zum Abschnitt Anmeldeobjekte.

Sie können die Liste durchgehen und verhindern, dass Apps automatisch geöffnet werden, wenn Sie sich anmelden. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Hintergrundaufgaben zu minimieren, die RAM und andere Systemressourcen beanspruchen können.

Häufig gestellte Fragen

Ich habe Ihnen gerade gezeigt, wie Sie RAM auf MacBook Pro und anderen gängigen Mac-Computern aktualisieren. Um Ihr Wissen zu vertiefen, hier sind einige weitere Fragen, die Sie interessieren könnten.

Müssen MacBook Pro RAM Sticks gereinigt werden?

Aufgrund von Feuchtigkeit und Staub ist es üblich, dass die Pins unter den RAM-Sticks oft korrodieren. Infolgedessen treten plötzliche Neustarts und zufällige Abstürze auf. Glücklicherweise sind die Sticks älterer MacBook Pro-Modelle (mit Wechselspeicher) sicher unter einer Hülle untergebracht, sodass eine Reinigung nicht erforderlich ist.

Wie viel RAM benötigen die meisten Mac-Benutzer?

Für allgemeine Anwendungsfälle sind 8 GB mehr als ausreichend. Mit 16 GB können Sie zusätzlichen Spielraum für hohe Workloads wie das Ausführen virtueller Maschinen, 4K-Videobearbeitung und Datensätze mit künstlicher Intelligenz freischalten.

Verwaltet der M1-Chipsatz RAM effizienter?

Ja. Wie ich bereits sagte, verwendet der M1-Chip eine hochmoderne „Unified Memory“-Konfiguration mit 4.266 MHz LPDDR4X SDRAM, die von CPU, GPU und den neuralen Engine-Kernen gemeinsam genutzt wird. Dadurch entsteht eine Art gemeinsam genutzter Speicherpool, der zu schnellerem und effizienterem Rechnen führt.

Wo werden RAM-Sticks im iMac gespeichert?

Wenn es um iMac geht, haben die meisten Modelle einen Wechselspeicher. Sehen Sie das Fach über dem Stromanschluss und unter den Lüftungsschlitzen? Dort werden die RAM-Sticks gespeichert.

Natürlich ist dies bei den neueren M1-basierten iMacs aus Gründen, die ich bereits besprochen habe, nicht möglich. Einige normale iMacs haben jedoch keinen Wechselspeicher, wie der 21,5-Zoll-iMac von Ende 2015. Also, schau mal diese Seite um sicher zu sein.

Fazit

Wenn der Mac, den Sie derzeit verwenden, unabhängig davon, ob es sich um ein MacBook Pro, einen iMac oder einen Mac mini handelt, über einen vom Benutzer erweiterbaren Arbeitsspeicher verfügt, empfehle ich Ihnen dringend, ihn zu aktualisieren. Es ist der beste Weg, um zusätzliche Leistung aus Ihrem Mac herauszuholen, ohne ein Vermögen auszugeben.

Wenn Ihr Mac andererseits keinen Wechselspeicher oder den M1-Chip hat, können Sie die drei Tipps ausprobieren, die ich oben geschrieben habe, um RAM freizugeben. Wenn Sie diese befolgen, wird die Leistung verbessert und die Notwendigkeit eines Upgrades für eine Weile hinausgezögert.

Haben Sie die Schritte dieses Artikels befolgt und den Arbeitsspeicher Ihres MacBook Pro aktualisiert? Wenn ja, wie stark ist der Leistungssprung? Bitte lass es mich in den Kommentaren wissen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.