So aktivieren Sie AirDrop auf dem MacBook Pro (Anleitung in 6 Schritten)

Es gibt viele verschiedene Funktionen auf Ihrem MacBook Pro, die es zu einem großartigen Computer für berufliche und private Zwecke machen.

Dies sind sehr zuverlässige und leistungsfähige Laptop-Computer, die eine Vielzahl von verschiedenen Aufgaben und Prozessen ausführen können, um alle Ihre Anforderungen zu erfüllen. So ziemlich jede Computeraufgabe, die Sie haben, kann von Ihrem MacBook Pro erledigt werden.

Eine dieser Funktionen, die sehr nützlich sind und von der einige Leute immer noch nichts wissen, ist AirDrop. Wenn Sie nicht wissen, was AirDrop ist, hilft Ihnen dieser Artikel dabei, ein wenig darüber zu erfahren, wie nützlich es sein kann und wie man es verwendet.

AirDrop ist im Grunde eine Möglichkeit, Dateien zwischen Apple-basierten Geräten zu teilen und zu übertragen. Viele verschiedene Arten von Dateien und Daten können mit AirDrop zwischen Telefonen, Computern, Tablets und anderen Geräten geteilt werden.

So funktioniert AirDrop

Durch die Nutzung der drahtlosen Leistung von Bluetooth LE-Verbindungen ermöglicht Ihnen AirDrop das einfache Übertragen und Senden von Fotos, Videos, Kontakten, Kartenstandorten, Sprachnotizen und so ziemlich jeder anderen Art von Daten, die Sie sich vorstellen können.

Bluetooth LE ist ein drahtloses Dateiübertragungssystem, mit dem Sie Verbindungen zwischen anderen Bluetooth-fähigen Geräten senden und erkennen können. Dies ist heutzutage eine gängige Funktion auf vielen verschiedenen elektronischen Geräten, aber AirDrop selbst ist spezifisch für Apple-Geräte wie Ihr MacBook Pro.

Die Verwendung der AirDrop-Funktion nutzt die leistungsstarken Funktionen von Bluetooth und Ihrem Apple-Gerät gleichzeitig.

Die AirDrop-Funktion auf Ihrem MacBook Pro verwendet sowohl Bluetooth als auch WLAN, um eine einfach zu verwendende und sehr schnelle Dateiübertragungsverbindung herzustellen, die als WiFi-Direct bekannt ist.

AirDrop auf Ihrem MacBook sucht nach anderen AirDrop-fähigen Geräten in Reichweite und ermöglicht es Ihnen, sobald sie entdeckt wurden, große Übertragungen in kürzester Zeit durchzuführen.

So aktivieren Sie AirDrop auf dem MacBook Pro

Um alle Funktionen von AirDrop zum Senden und Empfangen von Dateien von anderen Geräten nutzen zu können, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass die Funktion tatsächlich aktiviert ist.

Es ist wirklich einfach und dauert nur ein paar Sekunden, aber wenn Sie die Funktion nicht aktiviert haben, funktioniert es offensichtlich nicht. Diese nächsten Schritte führen Sie durch den einfachen Vorgang zum Aktivieren von AirDrop auf einem MacBook Pro.

  1. Öffnen Sie Ihren Finder und klicken Sie im oberen Menü auf die Registerkarte Los.
  2. Gehen Sie auf der Registerkarte „Gehe zu“ im Menü etwas nach unten und klicken Sie auf „AirDrop“. Sie können auch eine Tastenkombination in Ihrem Finder verwenden, um auf dieses AirDrop-Menü zuzugreifen, indem Sie die Umschalt-, Befehls- und R-Taste drücken.
  3. Das AirDrop-Fenster wird geöffnet und von hier aus können Sie sicherstellen, dass Sie alles zum Senden und Empfangen von Dateien eingerichtet haben.
  4. Wenn sich dieses Fenster öffnet, werden Sie aufgefordert, sowohl Ihre Bluetooth- als auch Ihre WLAN-Verbindung einzuschalten. Wenn keine Eingabeaufforderung erscheint, sollte alles in Ordnung sein, um AirDrop zu verwenden.
  5. Klicken Sie unten im Fenster auf Erlauben Sie mir, entdeckt zu werden von: und wählen Sie dann Jeder aus.
  6. Jetzt ist AirDrop aktiviert und Sie können auswählen, wohin Sie Dateien an oder von Geräten in der Nähe senden oder empfangen möchten.

So verwenden Sie AirDrop zum Senden von Dateien von Ihrem MacBook Pro

Nachdem Sie AirDrop aktiviert haben, können Sie damit beginnen, Dateien auf Ihrem MacBook Pro zu senden und zu empfangen.

Auch dies ist einfach zu verarbeiten, und wenn Sie die folgenden Schritte befolgen, können Sie problemlos Dateien senden. Beachten Sie unbedingt, dass das andere Gerät, an das Sie Dateien senden oder von dem Sie Dateien empfangen, in Reichweite sein muss, damit die Verbindung hergestellt werden kann. Wenn sich die Geräte im selben Raum befinden, ist dies normalerweise nah genug.

Methode 1 – Ziehen und Ablegen

  1. Öffnen Sie das AirDrop-Fenster auf Ihrem MacBook Pro.
  2. Warten Sie, bis verfügbare Geräte im Fenster angezeigt werden, und wählen Sie das Gerät aus, mit dem Sie es teilen möchten.
  3. Gehen Sie zum Speicherort der Datei, die Sie senden möchten.
  4. Ziehen Sie die Datei an den richtigen Empfänger.
  5. Klicken Sie auf Senden.

Methode 2 – Share-Funktion

  1. Gehen Sie zum Speicherort der Datei, die Sie freigeben möchten.
  2. Markieren Sie die Datei, die Sie senden möchten.
  3. Kontrollieren Sie die Datei oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie dann auf Teilen.
  4. Klicken Sie im Menü „Teilen“ auf „AirDrop“.
  5. Suchen Sie das Gerät, an das Sie die Datei senden möchten, und klicken Sie auf Fertig.

Abschließende Gedanken

AirDrop ist eine wirklich praktische und benutzerfreundliche Funktion auf Ihrem MacBook Pro, mit der Sie große Dateien in Sekundenschnelle übertragen können.

Solange Sie sich in Reichweite eines anderen AirDrop-fähigen Apple-Geräts befinden, sind für jede Datei, die Sie teilen möchten oder mit Ihnen geteilt haben, nur ein paar einfache Schritte erforderlich. Wenn Sie Dateien von Ihrem MacBook Pro übertragen oder empfangen möchten, befolgen Sie die obigen Schritte und sehen Sie selbst, wie einfach AirDrop zu verwenden ist.

Verwenden Sie AirDrop oft? Welche Art von Dateien senden oder empfangen Sie normalerweise?

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.