Snap Windows, Snap Assist von Windows 10: Erklärt

Wir werden also über die Snap-Funktion in Windows 10 sprechen und wie Sie das Beste daraus machen können. Wenn Sie hierher gekommen sind und dachten, dass es sich um eine neue Funktion handelt, die exklusiv für Windows 10 gilt, müssen Sie dies leider sagen, aber Sie liegen falsch. Die Snap-Funktion ist seit Windows 7 in Windows vorhanden und wurde mit den modernen Apps in Windows 8.1 immer bekannter. Aber die neue Funktion in Windows 10 ist der brandneue Snap Assist, der als helfende Hand fungiert.

Windows 10 Snap-Funktion

Beginnen wir mit den Grundlagen und sehen uns an, was die Windows-Snap-Funktion ist, und schauen wir uns dann den Snap-Assistenten an, der Teil von Windows 10 wäre.

Verständnis der Windows-Snap-Funktion

Windows Snap ist eine Windows-Verwaltungsfunktion, die Ihnen beim Multitasking hilft. Wenn Sie kein Dual-Monitor-Setup für erweitertes Windows haben, kann die Windows Snap-Funktion grundsätzlich einige dringend benötigte Unterstützung bieten. Angenommen, Sie erstellen ein Projekt und müssen auf einen Artikel in Ihrem Browser verweisen, können Sie Windows Snap verwenden, anstatt ständig zwischen Fenstern zu wechseln.

Jedes Fenster kann an einem der beiden Ränder des Bildschirms eingerastet und bearbeitet werden.

Schnappfenster

Die Aufgabe, die Fenster anzuordnen, kann manuell erledigt werden, aber die Snap-Funktion stellt sicher, dass Sie genau die Hälfte Ihrer Bildschirmfläche für jede der beiden Apps verwenden, an denen Sie arbeiten. Auch die manuelle Wiederherstellung und Größenänderung von Fenstern kann Zeit in Anspruch nehmen, und wenn sie nicht manuell durchgeführt wird, können sie sich überlappen.

Sehen wir uns also an, wie Snap Windows verwendet wird, und erfahren Sie mehr über Snap Assist, das wir unter Windows 10 sehen werden.

Snapping Windows und Snap Assist

Genau wie bei Windows 7 und 8.1 ist die einfachste Möglichkeit, Fenster am rechten oder linken Rand des Bildschirms auszurichten, die Verwendung der Tastenkombinationen. Wenn Sie die Windows-Taste zusammen mit dem Rechts- oder Linkspfeil drücken, wird das Programm in der linken oder rechten Hälfte des Bildschirms eingerastet. Gleiches gilt für den Aufwärts- und Abwärtspfeil.

Tastenkombinationen1

Mit der Maus können Sie das Fenster an den äußersten Rand des Bildschirms ziehen, bis Sie einen transparenten Umriss des Fensters sehen. Lassen Sie die Maustaste los und das Fenster wird eingerastet. Das ist seit Windows 7 so.

Die Dinge, die sich mit Windows 10 geändert haben, sind die Möglichkeit, 4 Fenster in 2 × 2-Reihenfolge zu stapeln, und der Snap-Assistent, mit dem Sie das nächste Programm auswählen können, wenn Sie das erste Fenster einrasten.

Mehrere Anwendungen

Sobald Sie die Maus oder den Tastatur-Hotkey verwenden, um eine Anwendung in Windows 10 aufzunehmen, zeigt Ihnen die verbleibende Hälfte des Bildschirms alle Apps im neuen Aufgabenansichtsmuster. Sobald Sie auf die zweite App klicken, wird die verbleibende Hälfte auf dem Bildschirm angezeigt.

Aufgabenansicht

Hinweis: Ein 2×2-Snap auf einem Laptop mit kleinem Bildschirm kann sehr unübersichtlich aussehen und den Spaß verderben. Es ist am besten für große Monitore geeignet.

Aber die Geschichte für Windows 10 Snap endet hier nicht. Wie ich bereits erwähnt habe, wurde in Windows 10 eine 2 × 2-Snap-Funktion eingeführt. Sie können also die zweite App an den oberen Rand kleben, und es öffnet sich erneut eine Aufgabenansicht, in der Sie nach der App gefragt werden, auf der Sie sie platzieren möchten was auf dem Bildschirm übrig bleibt.

Auch das allererste Fenster, das die Hälfte der Fläche einnahm, kann im letzten Quartal passend gemacht werden, um Platz für die vierte App zu schaffen.

Multi-Apps

Cooler Tipp: Das Ziehen und Ablegen von Fenstern mit dem Mauszeiger macht die Sache einfach, aber die Tastatur-Hotkeys geben Ihnen die vollständige Kontrolle darüber, wo Sie die Fenster einrasten lassen.

2X2 Snap1

Snap Assist funktioniert auch mit den modernen Windows 10-Apps hervorragend. Ich denke tatsächlich, dass es eingeführt wurde, um die Lücke zwischen traditionellen Windows-Apps und den modernen Apps zu schließen. Sie können an beiden problemlos parallel zum Multitasking arbeiten.

Was denkst du

Das war also so ziemlich alles über die Windows Snap- und Snap Assist-Funktionen in Windows 10. Was denken Sie darüber? Vergessen Sie nicht, uns Ihre Meinung zur neuen Snap Assist-Funktion mitzuteilen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.