Skitch vs. Pinpoint vs. Annotate: Das beste Anmerkungstool

Als Technologieautor muss ich Screenshots häufig mit Anmerkungen versehen. Wenn es um Artikel geht, erstelle ich sie normalerweise auf meinem Mac. Ich benutzte Skitch aber ich habe genug von den Bugs, also versuche ich es in letzter Zeit Kommentieren für Mac (Ich habe auch mein Auge auf Serviette).

Screenshot 2015 07 18 Um 10 03 27 UhrKommentieren Sie Ihr Herz heraus!

Aber es hat auch einen klaren Vorteil, Screenshots direkt auf dem iOS-Gerät zu kommentieren, besonders auf dem iPad, weil ich diesen großen, schönen Touchscreen zum Spielen habe. Außerdem muss ich manchmal wirklich nur etwas markieren und mit einem Freund oder dem Internet teilen. In diesen Momenten brauche ich ein zuverlässiges Markup-Tool an meiner Seite. Bisher habe ich verwendet Skitch. Jetzt habe ich mich entschieden, zwei Newcomer auf dem Gebiet auszuprobieren (Punktgenau und Kommentieren) und stellte sie gegen das Schwergewicht.

Pinpoint ist die einfachste Option

Pinpoint ist von Anfang an die einfachste App zum Markieren von Screenshots. Die App begrüßt Sie oben mit den neuesten Screenshots. Tippen Sie auf eines und Sie befinden sich im Bearbeitungsmodus, der größtenteils vom Bild selbst eingenommen wird.

Oben gibt es nur 4 Optionen. Pfeilwerkzeug, Rechteckwerkzeug, Textwerkzeug und Pixelierungswerkzeug. Das ist es. Die kostenlose App gibt Ihnen nur Zugriff auf die rote Farbe. Ein In-App-Kauf für 4,99 $ schaltet alle Farben frei (0,99 $ für eine).

Punktgenaue Anmerkung

Eine wirklich coole Funktion von Pinpoint ist die Möglichkeit, den Original-Screenshot zu löschen, sobald Sie die kommentierte Version des Screenshots irgendwo geteilt haben. Dies würde helfen, Ihre Kamerarolle zu entrümpeln.

Eine Sache, an die man sich mit Pinpoint gewöhnen muss, ist die Tatsache, dass Sie Elemente kneifen und zoomen müssen, um die Größe zu vergrößern/verkleinern. Bei anderen Apps können Sie Ränder antippen und halten, um deren Größe zu ändern, was Ihnen mehr Präzision bei den Bearbeitungen gibt.

Pinpoint ist einfach, fast zu einem Fehler. Es gibt kein Freiform-Tool und es hat auch keine Fotos-App-Erweiterung (was die anderen beiden Apps in der Liste tun).

I Os Aktienblatt

Skitch ist der funktionsreiche Kategorieführer, der manchmal fehlerhaft ist

Skitch ist schon viel zu lange im Spiel. Nachdem es von Evernote erworben wurde, erhielt es viele Funktionen. Einige der Freigabefunktionen waren irgendwie unnötig.

Skitch-Optionen

Die Stärke von Skitch ist seine funktionsreiche Natur. Alles vom Pfeilwerkzeug, Textmarker, drei verschiedene Arten von Kästchen, Emoji- und Häkchen-Zeigern und Pixelierungswerkzeug ist in der App verfügbar. Außerdem hat jede Option ihre eigenen Untereinstellungen.

Das Problem von Skitch ist, dass seine Benutzeroberfläche nicht sofort offensichtlich oder gar intuitiv ist. Manchmal müssen Sie tippen und halten, während es manchmal nur ein Tippen ist. Skitch gibt Ihnen jedoch eine präzise Kontrolle über die Bearbeitung der Anmerkungen.

Sketch-Anmerkung

Außerdem verfügt die App über eine Foto-App-Erweiterung. Aber es ist nicht immer stabil und Benutzer haben oft Abstürze gemeldet.

Mehr zu Skitch: Ich habe in diesem Artikel ausführlich über Skitch und all seine Funktionen gesprochen, einschließlich der Freigabeoptionen.

Annotate ist wie Skitch, aber mit weniger Gepäck

Annotate hat fast alle wichtigen Funktionen von Skitch. Irgendwie fehlt das Werkzeug für rechteckige/quadratische Kästchen und für mein ganzes Leben kann ich nicht herausfinden, warum. Aber es hat alle anderen wichtigen Werkzeuge wie Pfeil, Text, Pixelierung, 5 verschiedene Farben und ein Freiform-Linienwerkzeug.

Anteil kommentieren

Die Benutzeroberfläche von Annotate ist nicht so einfach wie Pinpoint. Tatsächlich könnte man sagen, dass es komplizierter ist als Skitch, weil die App aus irgendeinem Grund im Kameramodus gestartet wird. Sie müssen dann zu wechseln Filmrollewählen Sie das Bild aus und tippen Sie dann auf Ernte Schaltfläche, um endlich zum Bearbeitungsbildschirm zu gelangen (keine intuitive Benutzeroberfläche).

Aber sobald Sie dort sind, ist die Verwendung der Tools ein Kinderspiel. Außerdem verhalten sich die meisten Tools genauso wie Skitch. Außerdem enthält Annotate eine Bibliothek mit Emojis.

Teilen

Skitch-Sharing

Wenn es darum geht, den kommentierten Screenshot zu teilen, verwenden sowohl Pinpoint als auch Annotate standardmäßig das Standardfreigabeblatt von iOS 8 mit Erweiterungen. Das macht es einfach, das Bild zu speichern und es direkt von einem Ort aus für alle unterstützten Personen freizugeben. Skitch hingegen hat ein eigenes Freigabemenü, in dem Sie schnell einen Evernote-Link zum Screenshot erhalten und Verknüpfungen haben, um ihn über die Nachrichten-App oder Facebook zu teilen. Sie können das Share-Sheet von iOS 8 mit dem aufrufen Andere App Taste. Die Speichern ist auf einem ganz anderen Panel isoliert.

Urteil

Ich persönlich bin derzeit kein großer Fan des aufgeblähten Avatars Skitch. Aber wenn Sie alle Anmerkungsfunktionen benötigen, müssen Sie sie verwenden.

Andererseits denke ich, dass Pinpoint die App ist, mit der die meisten Benutzer beginnen sollten. Es ist unglaublich einfach, schnell und stabil. Außerdem hat es eine reiche Geschichte. Es begann als Bugshot von Marco Arment und wurde von Lickability übernommen und umbenannt.

Annotate liegt irgendwo in der Mitte und ist ausschließlich für Benutzer gedacht, die Skitch-ähnliche Funktionen wünschen, ohne das übliche Skitch-Gepäck.

Meine Empfehlung? Holen Sie sich einfach Pinpoint. Wenn Sie darüber hinauswachsen, versuchen Sie etwas anderes.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.