MacBook Pro Bildschirm flackert (5 Gründe und Lösungen)

Es fühlt sich an wie etwas direkt aus einem Schwarzer Spiegel Folge: In der einen Minute funktioniert Ihr MacBook Pro-Bildschirm einwandfrei, und in der nächsten zeigt er flackernde Linien. Glücklicherweise gibt es viele Schritte, die Sie unternehmen können, um es zu beheben, es sei denn, es liegt an einem Hardwareschaden, wie das Deaktivieren der „automatischen Grafikumschaltung“ oder das Zurücksetzen von SMC und NVRAM.

Hallo, ich bin Devansh. Ich habe das Problem mit dem flackernden Bildschirm noch bei keinem meiner Macs festgestellt, aber es ist etwas, worüber ich immer wachsam bin, da es ein häufiges Problem zu sein scheint.

In diesem Artikel werde ich Sie zunächst bitten, einige Schritte vorrangig zu befolgen. Dann stelle ich Ihnen fünf mögliche Gründe für das Problem mit dem flackernden Bildschirm vor. Dieses Wissen kann Ihnen bei der effektiven Fehlerbehebung helfen. Danach beantworte ich einige häufig gestellte Fragen.

Lesen Sie weiter, wenn der Bildschirm Ihres MacBook Pro mit verzerrten Linien bedeckt ist, die es unmöglich machen, etwas zu erledigen!

Erste Schritte

Wenn Sie auf Ihrem MacBook Pro-Bildschirm fast keine Sicht haben, müssen Sie zur Fehlerbehebung möglicherweise vorübergehend ein externes Display anschließen. Bevor wir nun zu den fünf möglichen Gründen für das Problem mit dem flackernden Bildschirm kommen, sind hier einige einfache Schritte, die Sie ausführen sollten:

Ob Sie es glauben oder nicht, ein Neustart Ihres MacBook Pro oder ein Update von macOS kann ausreichen, um Ihren Bildschirm wieder normal zu machen. Darüber hinaus schließt die Durchführung eines Apple Diagnostics-Tests Hardwareschäden aus. Kommen wir nun zu den fünf möglichen Gründen.

Möglicher Grund Nr. 1: Fehlerhafter integrierter Grafikprozessor

Wussten Sie, dass viele MacBook Pro-Modelle tatsächlich zwei GPUs haben? Einer ist ein integrierter Grafikprozessor mit geringem Stromverbrauch, während der andere ein diskreter Grafikprozessor ist. Das MacBook Pro schaltet zwischen den beiden um, um die Akkunutzung basierend auf Ihrer aktuellen grafischen Nutzung zu optimieren. Diese Funktion heißt ‘Automatische Grafikumschaltung.’

Wenn der Bildschirm Ihres MacBook Pro flackert, könnte ein möglicher Grund sein, dass der integrierte Grafikprozessor defekt ist. Indem Sie diese Funktion deaktivieren, können Sie stattdessen dauerhaft auf den leistungsstärkeren diskreten Grafikprozessor umschalten und so das Flackerproblem beheben. Bereit es auszuprobieren? So schalten Sie es aus.

Schritt 1: Öffnen Sie „Systemeinstellungen“ und klicken Sie auf die Registerkarte „Akku“. Im Catalina 10.15 und früheren Versionen von macOS klicken Sie stattdessen auf die Registerkarte „Energie sparen“.

Schritt 2: Drücken Sie im neuen Fenster im linken Menübaum auf die Registerkarte „Batterie“. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Automatische Grafikumschaltung“.

Schritt 3: Starten Sie Ihr MacBook Pro neu und prüfen Sie, ob das Problem mit dem flackernden Bildschirm behoben wurde.

Sie werden diese Option nicht sehen, wenn Sie ein Apple Silicon MacBook Pro (mit M1- oder M2-Chips) verwenden, da diese Modelle über eine integrierte GPU verfügen. Kommen wir nun zum nächsten möglichen Grund.

Möglicher Grund Nr. 2: Softwarefehler

Egal, ob Sie ein altes Nicht-Retina-MacBook Pro oder ein neueres Modell mit dem M1-Chip besitzen, beide sind nicht vollständig immun gegen das Problem des flackernden Bildschirms. Dies könnte auf einen Softwarefehler oder eine Art Inkompatibilität hinauslaufen. Wenn ja, gibt es ein paar Software-Resets, die Sie auf Ihrem MacBook Pro ausprobieren könnten, um den Bildschirm zu reparieren.

  • SMC zurücksetzen: Steht für „System Management Controller“ und ist neben vielen anderen Low-Level-Funktionen für die Energie-, Wärme- und Peripherieverwaltung verantwortlich.
  • NVRAM zurücksetzen: Steht für Non-Volatile Random Access Memory und speichert Informationen, die Ihr MacBook Pro beim Hochfahren benötigt.
  • Abgesicherter Modus: Beim Booten im abgesicherten Modus werden Startelemente deaktiviert und eine Überprüfung der Festplatte durchgeführt. Nützlich für die Fehlerbehebung und Isolierung der Grundursache des Flackerproblems.
  • macOS neu installieren: Dadurch werden nicht alle Ihre Daten gelöscht. Es kann mit der macOS-Wiederherstellung durchgeführt werden und kann eine Weile dauern, aber es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Bildschirm im Falle eines Softwareproblems repariert wird.

Ich habe detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen für drei davon erstellt, sodass sie einfach auszuführen sein sollten. Wenn dies das Flackern des Bildschirms nicht verbessert, fahren Sie mit dem folgenden möglichen Grund fort.

Möglicher Grund Nr. 3: Batteriefehler

Es ist auch möglich, dass der Bildschirm Ihres MacBook Pro aufgrund eines Problems mit dem Akku flackert. Wenn dies der Fall ist, könnte eine Neukalibrierung des Akkus das Problem lösen, insbesondere bei älteren MacBook Pro-Modellen von 2006 bis 2012.

Bei diesem Vorgang entleeren Sie den Akku einfach vollständig und füllen ihn dann wieder auf. Es frischt den Akku auf und kann diverse Bugs ausbügeln. Ich habe dazu eine Anleitung geschrieben; Sie können es hier überprüfen. Wenn nichts anderes funktioniert, ist dies einen Versuch wert.

Möglicher Grund Nr. 4: Das „Flexgate“-Problem

Haben Sie Ihr MacBook Pro zwischen Oktober 2016 und Februar 2018 gekauft? Wann Ihr MacBook Pro hergestellt wurde, könnte die Hauptursache für das Problem mit dem flackernden Bildschirm sein. Laut Apple können einige 13-Zoll-MacBook Pros (Modelljahr 2016) ungewöhnliche helle Flecken am unteren Bildschirmrand aufweisen. iFixit hat ein großartiges Video zu diesem Problem erstellt.

Wenn dies die Ursache für das Problem mit dem flackernden Bildschirm Ihres MacBook Pro ist, machen Sie sich keine Sorgen. Apple hat dafür ein spezielles Programm. Wenden Sie sich einfach an einen autorisierten Serviceanbieter, der das Problem kostenlos für Sie repariert. Besuch diese Seite für weitere Details.

Möglicher Grund Nr. 5: Bildschirmschaden

Schließlich könnte es nur sein, dass der Bildschirm irgendwie beschädigt wurde. Abgesehen vom ‘Flexgate’-Problem könnte es daran liegen, dass es aus großer Höhe fallen gelassen oder zu stark gebeugt und belastet wurde.

Vermeiden Sie in diesem Fall die Verwendung Ihres MacBook Pro, da dies das Problem verschlimmern kann. Stattdessen ist es am besten, sich mit ihm in Verbindung zu setzen Apple-Support und über weitere Optionen nachdenken.

Häufig gestellte Fragen

Möchten Sie mehr über das Problem mit dem flackernden Bildschirm erfahren? Hier sind einige häufig gestellte Fragen.

Wie stellen Sie sicher, dass Ihr MacBook Pro geschützt ist?

Um physische Schäden an Ihrem MacBook Pro zu vermeiden, können Sie ihm eine Schutzhülle hinzufügen, z. B. eine Hartschalenabdeckung aus Kunststoff. Achten Sie auch darauf, eine Hülle zu verwenden, wenn Sie es nach draußen bringen. Verwenden Sie außerdem keine verschiebbaren Webcam-Abdeckungen. Holen Sie sich stattdessen einfach einen Aufkleber. Versuchen Sie insgesamt, es vorsichtig zu verwenden und keine schweren Gegenstände darauf zu stapeln.

Kann das Ändern der Grafikeinstellungen das Problem mit dem flackernden Bildschirm beheben?

Ja, es könnte. Öffnen Sie „Systemeinstellungen“ und klicken Sie auf die Registerkarte „Anzeigen“. Hier können Sie an verschiedenen Einstellungen herumtüfteln.

Versuchen Sie, True Tone vorübergehend zu deaktivieren und zu einer anderen skalierten Auflösung zu wechseln, bevor Sie zum Original zurückkehren. Wenn es einen Fehler gibt, der das Problem mit dem flackernden Bildschirm verursacht, könnte dies das Problem lösen.

Fazit

Das Flackern Ihres MacBook Pro-Bildschirms kann eine beängstigende Erfahrung sein, und die Ursache kann von einem einfachen Softwarefehler bis zum berüchtigten „Flexgate“-Problem reichen. Glücklicherweise wird das Problem in den meisten Fällen durch Befolgen der obigen Schritte behoben. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie sich jederzeit an uns wenden Apple-Support um es in Ordnung zu bringen.

Welche dieser Methoden hat das Problem mit dem flackernden Bildschirm in Ihrem MacBook Pro behoben? Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen und ich werde mich so schnell wie möglich bei dir melden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.