Instant Hotspot vs. persönlicher Hotspot auf iOS: Was ist der Unterschied?

Alle modernen Smartphones unterstützen die Anbindung von Mobilfunkdaten an andere Geräte. Und je nach Marke und Betriebssystem Ihres Smartphones finden Sie die Internet-Tethering-Funktion unter Namen wie Wi-Fi Hotspot, Internet Hotspot, Mobile Hotspot usw. Auf iOS ist Personal Hotspot der feste Name für die Internet-Tethering-Funktion von iPhones und iPads. Allerdings gibt es auch etwas namens Sofortiger Hotspot.

Sofortiger Hotspot vs. persönlicher Hotspot ios Featured Image

Diese beiden Begriffe können manchmal wirklich verwirrend sein. Beziehen sie sich auf dieselbe Internetfreigabefunktion? Oder ihre Funktionalitäten sind ganz anders. Und was macht das eine sofortig und das andere persönlich? In diesem Artikel erklären wir Ihnen alles, was Sie über den Instant Hotspot und den persönlichen Hotspot von iOS wissen müssen.

Überblick

Wie bereits erwähnt, ist Personal Hotspot die Funktion, die die Internet-Tethering-Funktion Ihres iPhone und iPad unterstützt. Wenn der persönliche Hotspot aktiviert ist, können Sie die Mobilfunkdaten Ihres iPhone oder iPad mit jedem Wi-Fi-fähigen Gerät teilen: Computer (Windows, Linux, Mac), Smartphones (Android, iOS) usw.

Instant Hotspot ist ein spezielles (sprich: besser und schneller) Medium, über das sich nur Apple-Geräte (Mac, iPhone, iPad und iPod touch) mit dem persönlichen Hotspot eines iPhone oder iPad verbinden.

Betrachten Sie es als einen VIP-Tethering-Kanal, bei dem Apple-Geräte, die bestimmte Anforderungen erfüllen, die Internetverbindung des iPhones nutzen können, ohne ein Passwort einzugeben.

Sofortiger Hotspot vs. persönlicher Hotspot ios image 01

Instant Hotspot ist eine der vielen Funktionen, die von bereitgestellt werden Apples Kontinuitäts-Framework– ein System, das den nahtlosen Austausch und die Synchronisierung von Daten zwischen Apple-Geräten fördert.

Um die Unterschiede zwischen Instant und Personal Hotspot zu erklären, wollen wir hervorheben, wie beide funktionieren.

So funktioniert der persönliche Hotspot

Einer der Hauptunterscheidungsfaktoren von Personal Hotspot und Instant Hotspot ist, dass letzterer keine Authentifizierung erfordert, während ersterer dies tut. Personal Hotspot funktioniert eher so, wie Sie ein drahtloses Gerät mit Ihrem normalen Wi-Fi-Router verbinden. Wissen Sie, wie Sie Ihren Router einschalten müssen, bevor sich Geräte mit ihm verbinden können? Personal Hotspot ist nach einem ähnlichen Konzept konzipiert.

Sofortiger Hotspot vs. persönliches Hotspot-iOS-Image

Bevor ein Gerät (nicht von Apple) die Mobilfunkdaten Ihres iPhones verwenden kann, muss der persönliche Hotspot manuell aktiviert werden. Zweitens werden die verbindenden Geräte auf jeden Fall aufgefordert, das Passwort des Hotspots einzugeben.

Um einen persönlichen Hotspot auf Ihrem iPhone oder iPad einzurichten, navigieren Sie zu „Einstellungen“ > „Persönlicher Hotspot“ und aktivieren Sie „Anderen den Beitritt erlauben“.

Sofortiger Hotspot vs. persönlicher Hotspot ios 02Sofortiger Hotspot vs. persönlicher Hotspot ios 03

Tippen Sie anschließend auf WLAN-Passwort, um ein Passwort einzurichten.

Sofortiger Hotspot vs. persönlicher Hotspot ios 04Sofortiger Hotspot vs. persönlicher Hotspot ios 05

Um diesem freigegebenen Wi-Fi-Netzwerk auf einem Nicht-Apple-Gerät beizutreten, müssen Sie das Wi-Fi-Menü des Geräts öffnen, nach dem Hotspot suchen und das Passwort des Netzwerks eingeben, um eine Verbindung herzustellen.

Für Apple-Geräte eliminiert Instant Hotspot den Authentifizierungsprozess und optimiert die Schritte, die erforderlich sind, um dem persönlichen Hotspot anderer Apple-Geräte beizutreten.

So funktioniert Instant Hotspot

Mit Instant Hotspot können Sie den persönlichen Hotspot eines Apple-Geräts aus der Ferne aktivieren. Angenommen, Sie haben beispielsweise ein MacBook und ein iPhone und beide verwenden dieselbe Apple-ID. Das MacBook kann den persönlichen Hotspot Ihres iPhones aktivieren. Das Beste daran ist, dass Sie Ihr Telefon nicht einmal berühren müssen. Sie könnten Ihr iPhone irgendwo in Ihrem Zimmer aufladen und seinen persönlichen Hotspot von Ihrem Mac aus mit einem Klick auf eine Schaltfläche aktivieren, ohne die Couch zu verlassen.

Sofortiger Hotspot vs. persönlicher Hotspot ios image 04

Das definiert im Grunde Instant Hotspot. Es ist ein persönlicher Hotspot, aber einer, dem Sie „sofort“ ohne Passwort beitreten – obwohl das Netzwerk gesichert ist.

Wenn sich zwei Apple-Geräte mit demselben Apple-ID-Konto in der Nähe befinden, erhalten Sie eine Meldung, die Sie darüber informiert, dass der persönliche Hotspot eines Ihrer Geräte verfügbar ist. Alles, was Sie tun müssen, um die Mobilfunkdaten des Geräts zu verwenden, ist auf „Beitreten“ zu klicken.

Sofortiger Hotspot vs. persönlicher Hotspot ios

Gehen Sie alternativ zum WLAN-Statusmenü und klicken Sie auf den Namen Ihres Geräts (im Abschnitt „Persönliche Hotspots“), um seinen Hotspot aus der Ferne zu aktivieren.

Sofortiger Hotspot vs. persönlicher Hotspot ios 01

Sofortiger Hotspot vs. persönlicher Hotspot: Anforderungen

Sie können Personal Hotspot auf fast allen iPhone-Modellen manuell aktivieren, unabhängig von ihrer iOS-Version. Um Personal Hotspot jedoch von anderen Apple-Geräten über die Instant Hotspot-Technologie aus der Ferne zu aktivieren, muss auf Ihrem iPhone iOS 8.1 oder neuer ausgeführt werden. Darüber hinaus müssen auf den verbundenen Apple-Geräten mindestens iOS 8 (für iPhone) oder OS X Yosemite (für Mac) ausgeführt werden.

Abgesehen von den Softwareanforderungen müssen sich die Apple-Geräte in der Nähe befinden, und die folgenden Bedingungen müssen auch erfüllt sein, damit Instant Hotspot funktioniert:

  1. Jedes Gerät muss bei derselben Apple-ID angemeldet sein.
  2. Auf jedem Gerät muss Bluetooth aktiviert sein.
  3. Auf jedem Gerät muss Wi-Fi aktiviert sein.

Für MacBooks ist Anforderung Nr. 2 nicht obligatorisch. Sie können einem persönlichen Hotspot auch dann beitreten, wenn Bluetooth auf dem Hostgerät deaktiviert ist.

Die Stelle finden

Und da haben Sie es; Instant Hotspot und Personal Hotspot entmystifiziert. Die Begriffe beschreiben nicht zwei Arten von Hotspots. Nein. Der persönliche Hotspot ist die Funktion, mit der Sie die Mobilfunkdaten Ihres Geräts mit anderen Geräten verbinden können. Instant Hotspot beschreibt, wie Ihre Apple-ID-Geräte den persönlichen Hotspot Ihres iPhones (oder iPads) ohne Authentifizierung aus der Ferne aktivieren und ihm beitreten. Hinterlassen Sie unten einen Kommentar, wenn Sie weitere Erläuterungen benötigen.

Als nächstes: Schaltet sich der persönliche Hotspot Ihres iPhones von alleine ein? Lesen Sie die unten verlinkte Anleitung, um zu erfahren, was Sie tun müssen, um das zu stoppen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.