Gmail vs Yahoo Mail für iPhone, ein Vergleich von E-Mail-Apps

Yahoo gegen Gmail

Einer der großen Aspekte der

native Mail-App für das iPhone

und iPod Touch ist, dass es verschiedene E-Mail-Dienste unterstützt, einschließlich beliebter wie Gmail und Yahoo. Es gibt jedoch auch native Apps für diese E-Mail-Dienste, die einige interessante Funktionen bieten.

Werfen wir einen Blick auf die nativen Yahoo Mail- und Gmail-Apps und sehen Sie, welche Vorteile sie Ihnen, dem Benutzer, bringen und ob es sich lohnt, sie zusätzlich zur nativen Apple Mail-App zu installieren.

Design

Mit dem neuen Trend, schwere Texturen und überladene Oberflächen zu vermeiden, sind sowohl Gmail als auch Yahoo Mail für iPhone im Vergleich zu Apples eigener Mail-App ein sauberes, minimalistisches Aussehen. Insbesondere Gmail verwendet hauptsächlich Weiß und klare Töne, die zusammen mit einigen intelligenten Farbwahlen und der eleganten Schriftart Helvetica Neue für ein sehr unauffälliges Design sorgen.

Gmail 1

Auf Yahoos Mail-Teil, während versucht wird, auch minimal zu sein, indem noch weniger Farben als die verwendet werden Gmail-Appsetzt es zu sehr auf einen starken Violettton, was dazu führt, dass der Rest der App etwas verwaschen aussieht, außer wenn die Schriftarten fett sind.

Yahoo 1

Navigation

Genau wie die Sparrow-Mail-App (hier überprüft) für das iPhone haben sowohl Gmail als auch Yahoo Mail die „Karten“-Metapher für ihre Menü- und Kontonavigation übernommen.

Wischen Sie mit Google Mail eine beliebige Nachricht auf Ihrem Posteingang auf der linken Seite können Sie es archivieren, während Sie über die wischen Posteingang Bildschirm irgendwo rechts zeigt Ihnen die Ordner Ihres Kontos.

Gmail 2Gmail 3

Oben auf diesem Bildschirm haben Sie Zugriff auf die Option zum Hinzufügen weiterer Gmail-Konten (bis zu fünf davon), die Sie unabhängig voneinander anzeigen können. Sie können jedoch nicht alle gleichzeitig sehen, da Google aus irgendeinem seltsamen Grund das Hinzufügen von a übersprungen zu haben scheint Einheitlicher Posteingang Möglichkeit.

Gmail 4Gmail 5

Im Fall von Yahoo Mail ist die Navigation etwas anders. Wenn Sie eine Nachricht in eine beliebige Richtung wischen, werden Ihnen einige Optionen angezeigt, mit denen Sie sie markieren, löschen, als ungelesen markieren, archivieren und vieles mehr können.

Yahoo 2

Um auf die Menüansicht von Yahoo Mail zuzugreifen, müssen Sie auf das Symbol oben links auf dem Bildschirm tippen. Von dort aus können Sie auf alle Ihre Notizen und Ordner sowie auf die Einstellungen der App zugreifen. Leider gibt es keine Unterstützung für mehrere E-Mail-Konten, so dass viele Yahoo Mail-Benutzer mit mehr als einem Konto von der App enttäuscht sein werden.

Yahoo 3Yahoo 4

Benutzerfreundlichkeit

Das Lesen Ihrer Nachrichten sowohl in der Google Mail- als auch in der Yahoo Mail-App ist glücklicherweise eine sehr reibungslose Erfahrung. Beide Apps rendern Text und Webgrafiken sehr gut, und Gmail hat sogar die Option, E-Mails ohne Grafiken anzuzeigen, es sei denn, Sie aktivieren sie. Mit beiden Apps können Sie Nachrichten direkt aus dieser Ansicht als ungelesen markieren, in Ordner verschieben, markieren und vieles mehr.

Yahoo5Yahoo6Gmail 6Gmail 7

Beim Verfassen von E-Mails können Sie aus beiden Apps Bilder an Ihre Nachrichten anhängen, aber mit der Google Mail-App können Sie auch „Scribbles“ zeichnen, die Sie versenden können.

Yahoo7Gmail 8Gmail 9

Das wichtigste Merkmal in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit und dasjenige, das die Verwendung dieser Apps anstelle der nativen Mail-App rechtfertigt, ist ihre Unterstützung für native Mitteilungen. Glücklicherweise unterstützen sowohl Gmail als auch Yahoo Mail für iPhone dies und die Funktion funktionierte meiner Erfahrung nach ziemlich fehlerfrei. Der einzige Nachteil, den ich erlebt habe (wenn ich es so nennen kann), ist, dass Sie keine bestimmten Konten auswählen können, von denen Benachrichtigungen gesendet werden sollen. Das bedeutet, dass Sie Push-Benachrichtigungen für jede E-Mail erhalten, die Sie auf jedem Gmail-Konto erhalten.

Benachrichtigungen1

Abschließende Gedanken

Es ist wahr, dass Sie sowohl Yahoo- als auch Gmail-Konten in der nativen Mail-App des iPhones einrichten können, aber wenn Sie einen dieser Dienste viel stärker nutzen, werden Sie definitiv mehr davon profitieren, wenn Sie die entsprechenden nativen Apps installieren. Und selbst wenn Sie kein Vielnutzer sind, lohnt es sich, diese kostenlosen Apps zu installieren. Wenn auch nur zu Benachrichtigungszwecken.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.