Firefox vs Firefox Fokus: Sollten Sie wechseln?

Firefox Focus ist ein seltsamer Name für einen Browser, und die Tatsache, dass er von keinem anderen Mozilla entwickelt wurde, ist noch seltsamer. Immerhin haben Sie Firefox Quantum auf fast jeder erdenklichen Plattform, oder?


Firefox Vs Firefox Focus Hervorgehoben

Was ist Firefox Focus wirklich? Kurz gesagt, es lässt Sie anonym bleiben und leistet hervorragende Arbeit bei der Verhinderung von Site-Trackern. Noch besser ist jedoch, dass es an seinem Namen festhält und Ihnen wirklich hilft, „konzentriert“ zu bleiben.

Aber hat es alles Notwendige, um Firefox endgültig loszuwerden? Nun, Sie werden es gleich herausfinden!

Begrenzte Verfügbarkeit

Firefox Focus ist nur für Android und iOS verfügbar. Wenn Sie also ein Desktop-Benutzer sind, haben Sie kein Glück. Mozilla kann den Browser im Laufe der Zeit auf PCs und Macs einführen, aber im Moment ist er entweder auf Mobilgeräten oder auf nichts.


Firefox gegen Firefox Focus 1

Firefox hingegen ist auf jedem Gerät verfügbar, das Sie besitzen, und der private Modus kommt den Anonymitätsfunktionen von Firefox Focus ziemlich nahe. Es ist also nicht so, dass Sie etwas verpassen, wenn es um die Wahrung Ihrer Privatsphäre geht.

Um Firefox Focus herunterzuladen, gehen Sie einfach zum Play Store (Android) oder zum App Store (iOS). Die Installation hat keine Auswirkungen auf Ihre vorhandene Firefox-Installation. Sie können daher beide verwenden, wenn Sie möchten.

Winzige App-Größe

Wenn Sie wirklich wenig Speicherplatz benötigen oder weniger Bandbreite benötigen, hilft Ihnen die Downloadgröße von Firefox Focus. Es liegt bei mickrigen 2,8 MB, was mehr als zehnmal kleiner ist als Firefox!


Firefox gegen Firefox Focus 2

Selbst bei einer langsamen Internetverbindung können Sie Firefox Focus herunterladen und in nur wenigen Sekunden einsatzbereit machen. Außerdem wiegt die schwerere iPad-Version des Browsers nur 19 MB, was verrückt ist!

Fokussierte Benutzeroberfläche

Hier macht der Name ‘Firefox Focus’ wirklich Sinn. Starten Sie einfach den Browser, und Sie sollten eine Barebone-Oberfläche mit nur einer URL-Leiste auf einer violetten Benutzeroberfläche finden.


Firefox gegen Firefox Focus 3

Keine Pocket-Empfehlungen, Top-Sites, Highlights oder andere in Firefox vorhandene Belästigungen, die Sie ablenken könnten. Wenn Sie sich von Anfang an auf das Surfen im Internet konzentrieren möchten, ist Firefox Focus das Beste für diesen Job.

Tabs vs No Tabs…

Die ultra-fokussierte Benutzeroberfläche ist in Ordnung, aber wenn es darum geht, neue Registerkarten zu öffnen, werden Sie eine ziemlich böse Überraschung erleben. Tatsächlich kann nur eine Registerkarte geladen werden, was frustrierend ist.


Firefox gegen Firefox Focus 4

Auf der helleren Seite können Sie mit Firefox Focus das unaufhörliche Gefühl, mehrere Websites zu laden, wirklich eindämmen und sich auf das konzentrieren, was gerade zur Verfügung steht. Andernfalls ist es besser, bei Firefox zu bleiben, um das gesamte Surferlebnis zu erhalten.

Trinkgeld: Unter Android können Sie weiterhin zusätzliche Registerkarten verwenden. Dies ist jedoch nur möglich, wenn Sie auf Links auf einer Webseite stoßen.

Kompletter Tracking-Schutz

Wenn sich Firefox Focus als dedizierter Webbrowser mit vollständigem Tracking-Schutz auszeichnet, lügt es nicht. Laden Sie einfach eine Website hoch, und Sie sollten feststellen, dass alle Tracker vollständig blockiert sind und keine Werbung und Popups zum Booten vorhanden sind. Wirklich großartig!

Sie können sogar die Anzahl der blockierten Tracker mit einem einfachen Blick auf die URL-Leiste sehen und sich über einige der Zahlen wundern!


Firefox gegen Firefox Focus 5

Auf der anderen Seite verfügt Firefox auch über eigene Tracking-Schutzfunktionen, aber es kann immer noch vorkommen, dass Sie hin und wieder auf nervige Anzeigen und das seltsame Popup stoßen. Wenn Sie Werbung hassen und es vorziehen, während Ihrer Browsersitzung anonym zu bleiben, verwenden Sie Firefox Focus.

Ja, private Tabs in Firefox sind in Ordnung, aber auf Mobilgeräten wissen Sie nie, wann Sie einen normalen Tab verwenden könnten, um versehentlich anonym zu surfen. Kommt nicht mit Firefox Focus vor, das immer privat ist.

Schnellere Browsing-Geschwindigkeiten

Im Vergleich zu Firefox wird Firefox Focus aufgrund seiner Nulltoleranz für Tracking-Module und Werbung ziemlich schnell geladen. Selbst träge Websites reagieren aufgrund der drastisch reduzierten Webelemente auf geladenen Seiten schneller.


Firefox gegen Firefox Focus 17

Und noch besser, Sie verbrauchen auch weniger Bandbreite. Wenn Sie beispielsweise auf Reisen eine schlechte Mobilfunkverbindung haben, können Sie davon ausgehen, dass Firefox Focus Ihre Websites möglicherweise noch lädt.

Hinweis: Aufgrund des geringen Gewichts der App funktioniert Firefox Focus auch auf Low-End-Smartphones und -Tablets.

Lesezeichen vergessen

Wenn Sie ein Mangel an Registerkarten nicht gestört hat, wird dies sicherlich der Fall sein. Firefox Focus unterstützt keine Lesezeichen, schlicht und einfach. Mozilla, feuere den Kerl ab, der auf die Idee gekommen ist, auf solche grundlegenden Funktionen zu verzichten!

Es gibt jedoch eine Problemumgehung, mit der Firefox Focus gezwungen wird, Ihre bevorzugten Websites automatisch auszufüllen. Dazu muss die AutoComplete-Liste verwendet werden, um Site-Links manuell hinzuzufügen. Es ist ein mühsamer Prozess, aber es lohnt sich, wenn Sie einige Websites haben, die Sie sofort besuchen müssen.


Firefox gegen Firefox Focus 15

Unabhängig davon sollten Benutzer mit vielen Lesezeichen Firefox Focus als Albtraum empfinden.

Hinweis: Falls Sie sich gefragt haben, hat Firefox Focus keine Möglichkeit, sich bei Firefox Sync anzumelden.

Unterstützt die Cookie-Funktionalität

Firefox Focus ist in Bezug auf Ihre Privatsphäre so aggressiv, dass es fast so aussieht, als wären keine Website-Cookies zulässig, aber zum Glück ist dies nicht der Fall. Und das bedeutet, dass Sie Einkäufe tätigen oder alle Aufgaben ausführen können, für die Cookie-Funktionen erforderlich sind.


Firefox gegen Firefox Focus 8

Cookies werden jedoch automatisch gelöscht, sobald Sie Firefox Focus beenden. Das ist ein Problem. Dies macht Firefox am besten für ernsthafte Arbeiten geeignet, insbesondere wenn Sie möchten, dass sich Websites bei nachfolgenden Browsersitzungen an Sie erinnern.

Erfordert kein Schließen

Firefox Focus nimmt seine Datenschutzmaßnahmen ernst. Wenn Sie den Browser verlassen, wird Ihr Browserverlauf natürlich gelöscht. Was ist jedoch, wenn Sie Ihre Apps nicht zwangsweise beenden?


Firefox gegen Firefox Focus 9

Stattdessen können Sie die spezielle Löschtaste oben auf dem Bildschirm verwenden, um alle Cookies und Browserdaten sofort zu löschen. Es ist auch eine schnelle Möglichkeit, alles auf dem Bildschirm zu löschen, sodass Sie sich sofort auf eine andere Aufgabe konzentrieren können. Ziemlich intuitiv.

Keine Add-Ons

Unter Android verfügt Firefox über eine riesige Bibliothek nützlicher Add-Ons, mit denen Sie die Dinge ganz einfach aufpeppen können. Egal, ob es sich um einen Werbeblocker oder einen Passwort-Manager handelt, Sie werden bestimmt etwas Nützliches finden. Es überrascht nicht, dass dies bei Firefox Focus nicht der Fall ist, wo keine Add-Ons unterstützt werden.


Firefox gegen Firefox Focus 16

Unter iOS gibt es jedoch keinen Unterschied: Firefox unterstützt überhaupt keine Add-Ons auf der Apple-Plattform, sodass Sie mit Firefox Focus in dieser Abteilung nichts verpassen würden.

Begrenzte Anpassung

Firefox hat einen Dschungel von Optionen, durch die man waten kann. Nicht der Fall bei Firefox Focus, wo Sie nur eine Handvoll haben, bei der Sie die Standardsuchmaschine austauschen müssen, um zu bestimmen, welche Arten von Trackern deaktiviert werden sollen.


Firefox gegen Firefox Focus 11

Wenn Sie ernsthafte Anpassungen vornehmen, bleiben Sie bei Firefox. Aber wenn Sie den Gedanken hassen, Dinge durch das Ruinieren der Standardeinstellungen durcheinander zu bringen, ist Firefox Focus das Beste, da es sich bereits durch hervorragende Leistungen auszeichnet.

Cooler Tipp: In der iOS-Version gibt es auch eine nette Option, mit der Sie die Anti-Tracking- und Werbeblocker-Funktionen von Firefox Focus in Safari integrieren können. Genial, oder?

Lohnt es sich also zu wechseln?

Firefox Focus fühlt sich manchmal ziemlich barebones an und rechtfertigt in keiner Weise eine vollständige Umstellung von Firefox, das auch über eigene private Registerkarten mit Lesezeichen und Unterstützung für mehrere Registerkarten verfügt – etwas, das Firefox Focus stark fehlt.

Wenn Sie sich jedoch immer nur auf eine Aufgabe konzentrieren möchten, sollten Sie Firefox Focus als etwas Besonderes betrachten, das Sie bei Bedarf verwenden können. Und dank der extrem geringen Downloadgröße und des geringen Speicherbedarfs gibt es keinen Grund, es nicht neben Firefox zu installieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *