Einrichten, Freigeben von Dateien und Fehlerbehebung


Airdrop How To
Mit iOS 7 hat Apple eine wirklich coole Methode zum Freigeben von Dateien auf iOS-Geräten namens AirDrop eingeführt. Mit ihm können Sie Fotos, Videos, Sprachnotizen und sogar Sparbuchausweise, Orte auf Karten, Safari-Links und mehr teilen.

Werfen wir einen Blick auf alles, was Sie über das Einrichten von AirDrop und das Freigeben von Dateien wissen müssen.

Einrichtung und Fehlerbehebung

Schritt 1: Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass Sie bei iCloud angemeldet sind. Sie können das von der tun die Einstellungen App und durch Überschrift in iCloud Dort.


Ich Cloud aktiviert

Hinweis: Es gibt mehrere Vorteile gegenüber der Verwendung von iCloud auf Ihrem iOS-Gerät und auf Ihrem Mac. In diesem Eintrag erfahren Sie, wie Sie es einrichten.

Schritt 2: Rufen Sie das Control Center auf Ihrem iPhone oder iOS-Gerät auf, indem Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen. Stellen Sie dort sicher, dass Wi-Fi und Bluetooth im oberen Bereich aktiviert sind. Alternativ können Sie beide über das aktivieren die Einstellungen App.


Control Center Bluetooth und Wi-Fi

Cooler Tipp: Sie können nicht auf das Control Center zugreifen? Denken Sie daran, es richtig einzurichten die Einstellungen So können Sie von überall darauf zugreifen.

Schritt 3: Sie werden sehen, dass AirDrop ein Abschnitt über den iOS-Tools im Control Center ist. Tippen Sie darauf und aus den verfügbaren Optionen können Sie auswählen, ob Ihre Nur Kontakte oder Jedermann kann Dateien über AirDrop mit Ihnen teilen.


Airdrop-Methode auswählen

Airdrop alle

Fehlerbehebung: Denken Sie daran, dass Bluetooth und Wi-Fi für alle erforderlich sind, für die Sie Dateien freigeben möchten, wenn Sie eine der beiden Optionen auswählen Nur Kontakte oder der Jedermann Möglichkeit. Um nur mit Ihren Kontakten zu teilen, müssen sowohl Sie als auch Ihre Kontakte in iCloud angemeldet sein und Sie müssen sich alle auf der Kontaktliste des jeweils anderen befinden, bevor Sie eine Datei freigeben.

Dateien freigeben

Wie oben erwähnt, können Sie mit AirDrop eine Vielzahl von Dateien auf iOS-Geräten senden und empfangen, sofern diese sich in Bluetooth- oder Wi-Fi-Reichweite befinden.

So geht’s am Beispiel eines Fotos aus der Foto-App:

Wichtige Notiz: Ab sofort unterstützen nur das iPhone 5 oder höher, der iPod Touch der 5. Generation, das iPad der 4. Generation oder höher und das iPad mini AirDrop.

Sobald AirDrop aktiviert wurde, öffnen Sie die Fotos-App und wählen Sie die Fotos aus, die Sie freigeben möchten. Dort sehen Sie auf dem Freigabebildschirm direkt unter den von Ihnen ausgewählten Fotos die Personen, mit denen Sie sie über AirDrop teilen können.


Airdrop Menschen wählen

Tippen Sie auf die Person, für die Sie Ihre Fotos freigeben möchten. Nach einigen Sekunden erhält diese Person eine Benachrichtigung, in der sie gefragt wird, ob sie die eingehende Datei erhalten möchte.


Eingehende Airdrop-Datei

Und das war’s auch schon. Auf jeden Fall nicht so einfach, wie Sie es von Apple erwarten würden, aber sobald alles eingerichtet ist, ist das Teilen von Dateien auf diese Weise ziemlich praktisch. Wenn Ihr Gerät unterstützt wird, probieren Sie AirDrop aus.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *