Ein großartiger (wenn auch eingeschränkter) iOS-Gmail-Client

Mailbox-Überprüfung

Vor ein paar Wochen,

Briefkasten

, eine kostenlose iPhone-E-Mail-App, wurde zum Hype vieler Tech-Journalisten und Benutzer gleichermaßen veröffentlicht. Ich war neugierig, also habe ich die App heruntergeladen, mich für meinen Platz an der Leitung registriert (die Entwickler wollen ihre Server nicht auf einmal überlasten) und gewartet.

Linie 1Postfach Linie 2

Ein paar Wochen später (die Warteschlange hat jetzt über 800.000 Benutzer und sie bewegt sich langsam) konnte ich endlich die App verwenden, also hier sind meine Eindrücke:

Schnittstelle und Design

Wenn es einen Aspekt gibt, der für die App spricht, ist, dass ihre Benutzeroberfläche sauber und minimal ist, zumindest im Vergleich zur nativen iPhone Mail-App. Sobald Sie es öffnen, werden Sie aufgefordert, Ihr Google Mail-Konto einzugeben und zu synchronisieren. Dies kann einige Minuten dauern, aber nach kurzer Zeit werden alle Ihre Gmail-Nachrichten auf dem Bildschirm angezeigt.

Willkommen bei MailboxMailbox-Synchronisierung

Die einzigen Elemente, die auf dem Hauptbildschirm der App angezeigt werden, befinden sich in der oberen Navigationsleiste. Darauf finden Sie die Speisekarte Knopf, der Komponieren Schaltfläche und drei Schaltflächen zum Navigieren in Ihren Nachrichten (aber dazu später mehr).

Postfach Haupt

Ansonsten gibt es nichts weiter, was für viele gut sein kann, aber ich finde es ein wenig mangelhaft und „trocken“. Das Navigieren durch Ihre Nachrichten ist ziemlich einfach. Sie tippen auf eine E-Mail und werden zur Hauptnachricht oder zur neuesten Nachricht in ihrem Thread weitergeleitet, wenn es sich um eine Konversation handelt.

Mailbox Eine NachrichtMailbox-Thread

Message Snoozing: Lohnt es sich wirklich?

Dies führt uns zu einem der Hauptverkaufsargumente von Mailbox: Die Fähigkeit, Ihre Nachrichten so zu verwalten, als wären es Aufgaben oder einfache Aufgaben.

Wischen Sie eine Nachricht ein wenig nach rechts, um sie als erledigt zu markieren. Wischen Sie es weiter nach rechts, um es zu löschen. Wenn Sie die Nachricht nach links wischen, können Sie sie auf ähnliche Weise entweder für später planen oder in eine voreingestellte Liste einfügen.

Postfach fertigPostfach löschen

Die Planungsfunktion ist ziemlich beeindruckend und ermöglicht es Ihnen, Nachrichten für später, für morgen, für das Wochenende oder für jeden anderen Tag zu verschieben. In ähnlicher Weise können Sie durch Archivieren der Nachricht in einer Liste die kommerzielle Post von der persönlichen Post oder einer anderen Liste, die Sie möglicherweise erstellen möchten, trennen.

Mailbox-ZeitplanMailbox-SnoozePostfachlistePostfachliste Wählen

Auf dem Hauptbildschirm der App können Sie Ihre archivierten Nachrichten oder Ihre geplanten Nachrichten in der Navigationsleiste oben anzeigen. Natürlich können Sie Nachrichten auch von jeder E-Mail aus als erledigt markieren oder planen.

Navigationstasten

Ist diese Funktion also wirklich hilfreich?

Ich denke ja und nein.

Auf der einen Seite ist es auf jeden Fall ganz nett, mal einen vollen Posteingang loszuwerden. Wenn Sie dies jedoch nicht mit Disziplin schaffen, werden Sie am Ende unzählige verspätete Nachrichten haben, die darauf warten, dass Sie darauf reagieren.

Kurz gesagt, wenn Sie einen vollen Posteingang haben, kann Mailbox wirklich helfen oder die Sache nur noch schlimmer machen.

Postfachlisten

Erwähnenswert ist auch, dass Mailbox derzeit unterstützt nur GmailWenn Sie also ein starker Hotmail-Benutzer oder iCloud-Mail-Benutzer sind, haben Sie Pech. Die Entwickler haben versprochen, einige zusätzliche Funktionen hinzuzufügen, aber einige davon werden Geld kosten.

Gmail-Push-Benachrichtigungen endlich, aber zu einem Preis

Das mit Abstand attraktivste Feature von Mailbox sind Push-Benachrichtigungen, die Google Mail-Benutzern auf iOS immer gefehlt haben.

Mailbox-Push

Mailbox bietet ein ausgezeichnetes Benachrichtigungssystem, das erfrischend und effizient ist. Dies ist jedoch mit Kosten verbunden.

Um Benachrichtigungen bereitzustellen, werden Ihre Nachrichten an die Server von Mailbox weitergeleitet, wo sie komprimiert werden, bevor sie an Ihr iPhone gesendet werden. Das bedeutet, dass Sie darauf vertrauen müssen, dass Mailbox Ihre Informationen privat und sicher hält. Nicht jeder würde das mögen, aber wenn Sie Push-Benachrichtigungen für Google Mail wünschen, ist dies vorerst der einzige Weg.

Ist Mailbox das Warten wert?

Am Ende liegt dies ganz bei Ihnen. Ich denke, wenn Sie Gmail nur für E-Mails verwenden und es Ihnen nichts ausmacht, praktisch keine Anpassungsoptionen zu haben und andere Server als die von Google zu durchlaufen, werden Sie Mailbox weitaus besser finden als Apples eigene Mail-App oder sogar Googles Gmail-App.

Wenn Sie jedoch wie ich auf andere E-Mail-Dienste angewiesen sind, eine reibungslosere Erfahrung bevorzugen und E-Mails selbst verwalten können, bieten Anwendungen wie Sparrow ein weitaus besseres Schnittstellendesign und eine bessere Gesamterfahrung.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.