E-Mails archivieren und als gelesen markieren, iOS Notification Center

Seien wir ehrlich, E-Mail wird mit der Zeit nicht einfacher. Es wird schlimmer. Du bekommst mehr davon. Und vieles davon ist Zeug, auf das man entweder nicht eingehen kann oder das man überhaupt nicht lesen muss. Das können Firmen-Newsletter, Updates von Kollegen, alles sein.

E-Mails schnell archivieren und als gelesen markieren

Es gibt tolle E-Mail-Apps für iOS wie Mailbox, Google Inbox und sogar Microsofts Outlook (das vielleicht sogar der beste Gmail-Client für iOS ist), um Ihnen bei der Verwaltung der E-Mail-Arbeitslast zu helfen. All diese Apps machen es einfach, E-Mails zu organisieren und Erinnerungen einzurichten, damit Sie die E-Mail später ohne Fehler bearbeiten können.

Aber wäre es nicht großartig, wenn es einen wirklich einfachen Weg gäbe, bei dem Sie einfach den E-Mail-Betreff lesen und entscheiden könnten, ob Sie ihn loslassen oder sich später darum kümmern möchten? Nun, das gibt es jetzt.

Was ist ein E-Mail-Widget?

E-Mail-Widget (0,99 $) ist ein Benachrichtigungscenter-Widget, das mit iOS 8 und höher kompatibel ist und E-Mails von Ihrem persönlichen Gmail-Konto sowie einem Google Apps-E-Mail-Konto direkt in das Benachrichtigungscenter einfügt.

Bild 0309

Das bedeutet, dass Sie, egal auf welchem ​​Bildschirm Sie sich befinden, von der Statusleiste nach unten wischen und neue E-Mails bearbeiten können. Einfacher geht es nicht.

E-Mail-Widget einrichten

Bevor wir das Widget aktivieren, öffnen wir die App, wählen entweder Gmail oder Google Apps aus und melden uns mit dem Konto an.

Bild 0306

Wischen Sie nun von der Statusleiste nach unten und scrollen Sie zum Ende der Seite. Tippen Sie jetzt auf Bearbeiten und daneben E-Mail-Widgettippen Sie auf die + Taste. Das Widget ist jetzt aktiviert.

Bild 0307

So verwenden Sie das E-Mail-Widget

Jetzt, da das Widget aktiviert ist, sehen Sie es, wenn Sie von der Statusleiste nach unten wischen und zu der Stelle scrollen, an der Sie es abgelegt haben Heute Sektion.

Das Widget zeigt standardmäßig nur die 4 neuesten E-Mails und nur deren Betreffzeilen an. Das ist es. Sie können zum nächsten Satz von E-Mails gelangen, indem Sie auf tippen Nächste Taste. Um neue E-Mails anzuzeigen, müssen Sie manuell aktualisieren, indem Sie auf tippen Aktualisierung Taste.

Bild 0308

Aber der beste Teil des Widgets sind die Steuerelemente für E-Mails. Tippen Sie einfach auf eine E-Mail, um die Optionen aufzurufen. Diese sind – Archiv, Stern, Als gelesen markieren, Spam und Papierkorb.

Das nützlichste von allen ist natürlich Archiv und Als gelesen markieren. Archiv lässt Sie schnell E-Mails loswerden, die Sie nicht lesen möchten. Während Als gelesen markieren behält die E-Mail weiterhin in Ihrem Posteingang, falls Sie sie später durchsuchen möchten.

Wenn es eine ziemlich wichtige E-Mail ist, einfach Stern es. So können Sie später darauf zurückkommen.

Werden Sie zum E-Mail-Ninja: Schauen Sie sich unseren Vergleich von Spark und CloudMagic an, zwei der derzeit heißesten E-Mail-Apps mit allen erdenklichen Profi-Funktionen.

Wie gehen Sie mit E-Mails um?

Wie sieht Ihr E-Mail-Workflow aus? Teilen Sie mit uns in unserem Forenbereich.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.