Die Gesichtserkennung könnte 2018 auf allen Apple-Geräten zum Standard werden

Face ID ist eine der vielen bahnbrechenden Technologien, mit denen Apple das neue iPhone X geschmückt hat. In Zukunft ist es selbstverständlich, dass all dies auf andere Geräte übertragen wird, aber Ming-Chi Kuo von KGI Securities hat Grund zu der Annahme, dass bereits 2018 etwas auf die Geräte gelangt.


Iphonex Gesichtserkennungsstrand

Während an dem Apple iPhone X gearbeitet wurde, gab es Gerüchte über eine Touch-ID unter dem Display. Während diese Technologie für das iPhone X großartig gewesen wäre, ist Face ID auch ziemlich cool.

Außerdem gibt es eine Reihe von technologischen Einschränkungen, die dazu geführt haben, dass Apple der Fingerabdruck-ID unter dem Display vorerst einen Fehler gemacht hat.

Gemäß KGI SecuritiesNach dem jüngsten Bericht über Face ID wird Apple mehr in die neue Sicherheitsfunktion investieren und es wird wahrscheinlich in Zukunft auf Geräte wie die kommenden iPhones und eventuell die iPads übergreifen.

Apple iPhones sehen diese Technologie möglicherweise früher als andere, und die Modelle für 2018 könnten der Anfang davon sein.


Gesichts-ID 2

Real Depth Sensing Tech

Die Face ID-Technologie verwendet einen Infrarotprojektor, um Hunderte von unsichtbaren Lichtmarkierungen auf das Gesicht des Benutzers zu projizieren. Mit diesen Markierungen liest die Infrarotkamera die Tiefe und Konturen des Gesichts des Benutzers.

Sobald die Daten auf dem Gerät gespeichert sind, stimmt das iPhone mit den Informationen aller Markierungen überein, um sicherzustellen, dass das Gerät jedes Mal nur für den richtigen Benutzer entsperrt wird.


Gesichts-ID 5

Verdoppeln Sie die Sicherheit als Touch ID

Laut Apple hat 1 von 50.000 Benutzern die Möglichkeit, Ihr Gerät mithilfe der Touch ID zu entsperren, und diese Anzahl verdoppelt sich nach dem Aufkommen der Face ID einfach.

Mit der Gesichtserkennung besteht für eine andere Person als den Benutzer eine Chance von 1 zu 100.000, das Telefon zu entsperren.

Mit der Gesichts-ID besteht eine 1: 100.000-Chance für eine andere Person als den Benutzer, das Telefon zu entsperren. Dies macht es zu einem der sichersten Systeme, die von einem Smartphone-Hersteller bis heute verwendet werden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *