Die drei wichtigsten Gründe, Beats Music jetzt auszuprobieren

Eines Tages sagten Dr. Dre und Jimmy Iovine, Mitbegründer von Beats Electronics, „Lass es edle Kopfhörer geben“, und so wurden die produktiven Beats von Dr. Dre Studio Headphones geboren. Bald darauf dachten diese Tycoons aus der Audioindustrie: “Wenn es nur eine intelligente Musik-App gäbe, die wirklich auf den individuellen Geschmack reagiert.” Und Presto, Beats Music wurde in die Musik-Streaming-Welt eingeführt.


Cc Brian Solis

Die Firma, die war kürzlich von Apple im Rahmen eines massiven 3-Milliarden-Dollar-Deals übernommenbietet erstklassiges Musik-Streaming auf allen mobilen Plattformen. Dies ist die größte Akquisition in der Geschichte von Apple. Mit dieser Investition plant CEO Tim Cook, dass Apple „weiterhin die innovativsten Musikprodukte und -dienstleistungen der Welt entwickelt“. Dr. Dre und Jimmy Iovine haben sich Apple angeschlossen, um Musikliebhabern überall zu dienen.

Was hat diese App, was anderen fehlt? Sollten Sie Beats Music jetzt wirklich herunterladen? Werfen wir einen Blick in das magische Universum der Beats.

1. Der Swagú

Zuallererst tropft die Beats Music App, wie Kanye so eloquent sagen würde, einfach nur swagú. Anstelle eines langweiligen Fragebogens definieren Sie zunächst Ihren Musikgeschmack mit einer lustigen, farbenfrohen Bubble-Popping-Übung. Vergrößern Sie die Blasen, die Sie mögen, und platzen Sie die, die Sie nicht mögen. Wie erwartet sieht und fühlt sich dieses Beats-Produkt gut an.


Screenshot 2014 06 11 00 46 031

Screenshot 2014 06 11 00 46 131

Aber sind nette Grafiken und ein bekannter Ruf genug, um den Wechsel zu vollziehen, zusätzlich zur obligatorischen Abonnementgebühr? Sicherlich muss mehr dahinter stecken.

2. Der Satz

Eine der aufregendsten Funktionen der App selbst ist ein Musikentdeckungstool namens The Satz. Wählen Sie aus Dutzenden von Einstellungen und Genres, um ein Szenario zu erstellen, das Ihrer Stimmung entspricht, und Beats erstellt eine Wiedergabeliste für Sie.


Screenshot 2014 06 11 00 50 391

Screenshot 2014 06 19 23 15 27

Liebst oder hasst du ein Lied, das gerade spielt? Teilen Sie der App mit, dass Ihre Eingaben in Zukunft berücksichtigt werden. Eine Sache, die Beats gegenüber anderen beliebten Musik-Apps wie Spotify oder Pandora hat, ist die verbesserte Fähigkeit, zu lernen, was Sie hören möchten, und neue Vorschläge zu machen.


Screenshot 2014 06 11 00 48 521

Screenshot 2014 06 11 00 46 261

3. Die Interaktion

Um das menschliche Element wieder in die Musiktechnologie zu bringen, stellt Beats ein Kuratorenteam zusammen, das bei der Anleitung der einzelnen Musikauswahl hilft. Darüber hinaus gibt es eine bemerkenswerte Anzahl von Künstlern und Prominenten. Wenn Sie beispielsweise nach Ed Sheeran suchen, finden Sie möglicherweise nicht nur Musik von ihm, sondern auch Musik, die er hört und empfiehlt.

Dies fügt der Musik ein ganz neues soziales Element hinzu – Sie können nicht nur Ihren Freunden folgen und Ihre Musik einfach in allen regulären sozialen Medien teilen, sondern auch zu einer von Ellen DeGeneres handverlesenen Wiedergabeliste mit Sommertanzpartymusik rocken.


Screenshot 2014 06 11 00 57 151

Screenshot 2014 06 11 00 52 491

Die volle Beats Erfahrung

Stellen Sie Ihre Musik offline zur Verfügung, folgen Sie Künstlern, die Sie lieben, und entdecken Sie jeden Tag neue Musik. Interagieren Sie mit erfahrenen Kuratoren und durchsuchen Sie eine große Auswahl hochwertiger Songs mit werbefreiem Streaming. Dies sind nur einige der Vorteile, die mit der vollen Beats-Erfahrung verbunden sind.

Beats Music ist derzeit in den USA für alle Mobilfunkanbieter und im Internet verfügbar. Ein Abonnement ist erforderlich: Die Standardgebühr beträgt 9,99 USD / Monat oder 99,99 USD / Jahr. AT & T-Kunden haben möglicherweise Anspruch auf eine dreimonatige Testversion und Sonderkonditionen.

Wenn Sie jedoch immer noch nicht überzeugt sind, können Sie dies tun Melden Sie sich für eine kostenlose zweiwöchige Testversion an. Es gibt keine Entschuldigung; Probieren Sie Beats Music noch heute aus!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *