Die beste E-Mail-App für Android

Inbox by Google, die experimentelle E-Mail-App des Suchgiganten, ist jetzt eingestellt. Und obwohl Google Mail einige seiner beliebten Funktionen erhalten hat, ist es einfach nicht dasselbe. Deshalb suchen nun mehrere Inbox-Nutzer nach einer günstigen Alternative.

Spark Mail vs. Gmail Featured 2

Readdle’s Spark, ein beliebter E-Mail-Client für iOS und macOS, hat sich dieser Gelegenheit gestellt und hat seine Android-App veröffentlicht am Tag des Untergangs von Inbox. Spark gibt es jedoch seit Mai 2015. Die App konkurriert direkt mit der Gmail-App und bietet eine Reihe praktischer Organisationsfunktionen, mit denen Sie Ihren Posteingang sauber halten können.

Die Besitzer von iOS-Geräten lieben Spark absolut. Aber hat die App das Zeug, die beste E-Mail-App für Android zu werden? Nun, genau das wollen wir herausfinden. Werfen wir also einen genauen Blick auf die neue Spark-App und wie sie sich im Vergleich zu Gmail schlägt.

Benutzeroberfläche

Anfang dieses Jahres erhielt die Gmail-App eine grundlegende Überarbeitung des Designs. Die neue App hält sich genau an die neuesten Material Design-Richtlinien und sieht gut aus, obwohl sie etwas zu weiß ist. Es gibt oben eine permanente Suchleiste, ein gut verteiltes, anpassbares Layout, separate Posteingänge für eine bessere E-Mail-Organisation und eine minimale Schaltfläche zum Verfassen.

Spark gegen Gmail 1 1 1Spark gegen Gmail 2

Die Spark-App folgt ebenfalls einer ähnlichen Designsprache, sieht aber meiner Meinung nach nicht so sauber aus. Es hat auch separate Posteingänge. Die Smart Inbox-Funktion kategorisiert E-Mails jedoch in verschiedene Kategorien. Anstelle einer Suchleiste hat Spark eine einfache Suchschaltfläche in der oberen rechten Ecke.

Spark gegen Gmail 3Spark gegen Gmail 4

Beide Apps unterstützen Wischgesten, aber mit Spark können Sie lange und kurze Wischbewegungen für verschiedene Aktionen anpassen. Das macht insgesamt vier Gesten auf Spark, während Gmail nur zwei hat. Die meisten anderen UI-Elemente sind ziemlich ähnlich.

E-Mail-Organisation

Ich bin wirklich dankbar für die Organisationsfunktionen von Google Mail. Es filtert eingehende E-Mails automatisch in verschiedene Posteingänge und hält meinen primären Posteingang übersichtlich. Die App sortiert alle eingehenden E-Mails entweder in „Primär“, „Soziale Netzwerke“, „Werbung“ oder „Updates“.

Spark gegen Gmail 1 1 1 1Spark gegen Gmail 5

Sie können sogar die verschiedenen Posteingangskategorien in Google Mail auswählen und die Reihenfolge anpassen, in der die E-Mails angezeigt werden. Aufgrund dieser Funktion habe ich in den letzten Monaten keine einzige wichtige E-Mail verpasst.

Spark organisiert auch E-Mails, aber etwas anders. Der intelligente Posteingang von Spark kategorisiert E-Mails in verschiedene Registerkarten und behält, was er für persönliche E-Mails hält, ganz oben. Ich bin kein großer Fan dieser Implementierung, aber sie erledigt die Arbeit.

Spark gegen Gmail 6Spark gegen Gmail 4 1

Falls Sie mehrere Konten verwenden, organisiert der intelligente Posteingang von Spark E-Mails von beiden Konten auf einer einzigen Seite. Während Sie bei Google Mail manuell zwischen den Konten wechseln müssen, wenn Sie Ihre E-Mails organisieren möchten. Die Option Alle Posteingänge zeigt nur alle E-Mails in allen Konten an, ohne sie in Kategorien zu organisieren.

Spark gegen Gmail 8Spark gegen Gmail 9

Während beide Apps E-Mails automatisch organisieren, können Sie E-Mails in Spark nicht in eine andere Kategorie verschieben. Bei Google Mail können Sie jedoch eine andere Kategorie auswählen, und alle folgenden E-Mails desselben Absenders werden dann standardmäßig an diese Kategorie gesendet.

Personalisierung

Bei der Personalisierung fallen die Apps von Google oft hinter ihre Konkurrenz zurück. Und genau das ist hier der Fall. Google Mail bietet eingeschränkte Optionen – Sie können neue Ordner erstellen, Wischgesten konfigurieren, eine Standardantwortaktion auswählen und die E-Mail-Dichte konfigurieren.

Spark gegen Gmail 10Spark gegen Gmail 11

Spark hingegen bietet noch viel mehr. Sie können die Seitenleiste anpassen, die Wischgesten konfigurieren und Widgets zum Posteingang hinzufügen. Darüber hinaus können Sie Aspekte des E-Mail-Viewers, der Planung und der Benachrichtigungen anpassen.

Spark vs. Gmail 12Spark gegen Gmail 13

In diesem Aspekt bietet Spark den Benutzern mehr Freiheiten. Wenn Sie jemand sind, der gerne an den Einstellungen bastelt, bis Sie alles richtig gemacht haben, dann bevorzugen Sie Spark gegenüber Gmail.

Merkmale

Spark für iOS bietet eine Menge Funktionen und das macht es zu einer der besten E-Mail-Apps für iOS. Die Android-App ist jedoch nicht so funktionsreich. Gmail hingegen hat sich im Laufe der Jahre stark weiterentwickelt und bietet einige nützliche Funktionen.

Werfen wir einen Blick auf einige der einzigartigen Funktionen, die beide Apps bieten:

Mannschaften

Die Gmail-App ist zwar für Unternehmensbenutzer verfügbar, verfügt jedoch nicht über Funktionen wie Teams in Spark. Die Funktion dient dazu, Fachleuten bei der Zusammenarbeit zu helfen. Sie können E-Mails direkt in der App erstellen, teilen und mit Ihren Teamkollegen diskutieren.

Spark gegen Gmail 14Spark gegen Gmail 15

Sie können sogar E-Mails an ein Teammitglied delegieren, Fristen dafür festlegen und deren Fortschritt verfolgen. Sobald sie die E-Mail gesendet haben, werden Sie von Spark darüber benachrichtigt. Darüber hinaus können Sie Ihre Teamkollegen um Hilfe bitten, während Sie eine E-Mail verfassen, einen Bericht vorbereiten oder Projektaktualisierungen zusammenstellen, um sie mit dem Team zu teilen.

Leider hat Google Mail keine solche Funktion.

E-Mail-Planung

Mit Spark können Sie auch ausgehende E-Mails planen. Um diese Funktion zu verwenden, tippen Sie einfach auf das Sendesymbol mit der Uhr darauf. Das öffnet ein Menü, in dem Sie auswählen können, wann Sie die E-Mail senden möchten.

Spark vs. Gmail 16 1Spark vs. Gmail 18 1

Standardmäßig gibt es vier Optionen – später heute, heute Abend, morgen und wählen Sie ein Datum aus. Sie können die Zeit für all diese Optionen anpassen, indem Sie auf die Menüschaltfläche in der oberen rechten Ecke des Popup-Menüs tippen.

Spark gegen Gmail 19Spark vs. Gmail 20 1

Sie können im selben Fenster auch weitere Optionen zum Planungsmenü hinzufügen. Gmail ist auch eingestellt zu empfangen diese Funktion, aber zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Beitrags war sie auf meinem Gerät nicht verfügbar.

Intelligente Antworten

Smart Replies ist eine der herausragendsten Funktionen von Gmail. Damit können Sie Ihre E-Mails schnell mit einem einzigen Fingertipp beantworten. Die Funktionsweise ist jedoch etwas verwirrend. Google Mail analysiert alle Ihre eingehenden E-Mails und schlägt basierend auf dem Inhalt ein paar angemessene Antworten vor.

Spark vs. Gmail 21 1Spark gegen Gmail 22

Wenn Sie keine Antwort eingeben möchten, tippen Sie einfach auf einen der Vorschläge und klicken Sie auf Senden. So einfach ist das. Darüber hinaus verfügt Gmail über eine Smart Compose-Funktion, mit der Sie E-Mails verfassen können. Ähnlich wie bei einigen Android-Tastaturen versucht diese Funktion vorherzusagen, was Sie als nächstes eingeben werden, und kann wirklich nützlich sein, wenn Sie in Eile antworten müssen.

Spark hat auch eine ähnliche Funktion für schnelle Antworten, aber es ist nicht intelligent. Die App listet nur eine Reihe von Standardantworten auf und ist nur für persönliche E-Mails verfügbar.

Vertraulicher Modus

Der vertrauliche Modus von Google Mail ist eine weitere großartige Funktion, die der App hilft, sich abzuheben. Mit der Funktion können Sie sich selbst zerstörende passwortgeschützte E-Mails versenden. Um diesen Modus zu verwenden, tippen Sie auf die Menüschaltfläche in der oberen rechten Ecke des Erstellungsfensters. Tippen Sie hier auf Vertraulicher Modus.

Spark vs. Gmail 23 1Spark gegen Gmail 24

Dadurch wird ein Menü für den vertraulichen Modus angezeigt, in dem Sie das Ablaufdatum festlegen und einen Passcode zuweisen können. Es kann wirklich praktisch sein, wenn Sie vertrauliche Inhalte per E-Mail teilen. Spark auf Android hat keine ähnliche Funktion.

Kalender

Google Mail verfügt außerdem über eine Google Kalender-Integration, mit der Sie alle Ihre Termine im Auge behalten können. Die App fügt dem Kalender automatisch neue Aufgaben und Erinnerungen hinzu, worauf ich unterwegs angewiesen bin.

Spark gegen Gmail 25Spark gegen Gmail 26

Während Spark auf iOS auch eine ähnliche Funktion hat, hat seine Android-App dies nicht. Allerdings laut einer offizieller Blogbeitragdie Funktion wird voraussichtlich in den nächsten Monaten verfügbar sein.

E-Mails zurückstellen

Sowohl Google Mail als auch Spark verfügen über eine Schlummerfunktion, mit der Sie eine E-Mail-Benachrichtigung vorübergehend zurückstellen können. Diese Funktion ist sehr nützlich, wenn Sie keine Zeit haben, sich um eine E-Mail zu kümmern, sie aber nicht ganz verpassen möchten.

Spark gegen Gmail 27Spark gegen Gmail 28

Um diese Funktion in Google Mail zu verwenden, tippen Sie in einer geöffneten E-Mail auf die Menüschaltfläche und wählen Sie dann die Option „Schlummern“. Sie können dann auswählen, wann Sie an die E-Mail erinnert werden möchten.

Spark gegen Gmail 29Spark gegen Gmail 30

Auf Spark wird die Snooze-Schaltfläche durch eine Uhr in der oberen rechten Ecke angezeigt, aber Sie können auch eine Wischgeste anpassen und es zu einem einfachen Vorgang machen.

Privatsphäre

Wenn Sie Ihre Google Mail-App vor Personen schützen möchten, die Ihr Gerät verwenden, müssen Sie eine App-Sperre verwenden. Aber mit Spark müssen Sie sich nicht auf eine Drittanbieter-App verlassen. Es verfügt über eine integrierte Passwortschutzfunktion, mit der Sie ein eindeutiges Passwort für die App einrichten können.

Spark gegen Gmail 31Spark gegen Gmail 32

Wenn Sie sich kein zusätzliches Passwort merken möchten, können Sie mit Spark auch die Fingerabdruckauthentifizierung verwenden. Es stellt sicher, dass nur Sie auf Ihre E-Mails zugreifen können. Es ist ziemlich nützlich, und ich hoffe, Google fügt es bald auch der Google Mail-App hinzu.

Spark Mail vs. Gmail: Welches sollten Sie wählen?

Nun, es hängt ganz von Ihren Anforderungen und Ihrer Verwendung ab. Im Moment denke ich, dass Gmail eine bessere Option ist, da es ein paar großartige Funktionen bietet, die Spark fehlt. Obwohl Spark einige coole Personalisierungsoptionen und einige beeindruckende Funktionen für Teams bietet, hat es noch einen langen Weg vor sich.

Spark ist jedoch ziemlich neu für Android und es wird erwartet, dass es mehrere Funktionen erhält, die bereits in der iOS-App verfügbar sind. Sobald sie freigelassen werden, besteht eine gute Chance, dass Spark die Distanz überwindet. Aber bis dahin bleibe ich bei Gmail.

Als nächstes: Die Wischgesten von Google Mail neigen manchmal dazu, Mails versehentlich zu löschen. Sicher, es gibt einen praktischen Rückgängig-Button, um das rückgängig zu machen. Aber was ist, wenn Sie es verpassen? Lesen Sie unseren Leitfaden, um zu erfahren, wie Sie gelöschte E-Mails einfach wiederherstellen können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.