Die 9 besten Möglichkeiten, Speicherplatz unter iOS 12 freizugeben

iPhones und iPads haben unterschiedliche Speichergrößen. An einem Ende haben Sie die lächerliche 16-GB-Stufe, während auf der anderen Seite des Spektrums komfortable 512 GB zu sehen sind. Ungeachtet dessen ist nichts sicher vor den ständig wachsenden App-Größen und exponentiell wachsenden Mediengalerien. Darüber hinaus sind die ultrahochauflösenden Bilder und Videos heutzutage zur Norm geworden. Daher ist es wichtig, dass Sie den Speicherplatz auf Ihrem iOS-Gerät effektiv verwalten.

iOS 12 Freier Speicher vorgestellt

Wenn Sie wenig Speicherplatz benötigen oder nur ein wenig aufräumen möchten, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, dies zu erreichen. Beginnen wir mit den wichtigsten Speicherverwaltungsimplementierungen von iOS 12, wie z.

1. Laden Sie Apps manuell herunter

Das App-Offloading wurde zuerst in iOS 11 implementiert und fand später seinen Weg in iOS 12. Es ist eine Funktion, die sehr nützlich ist, wenn es um die Verwaltung von Speicherplatz geht. Anstatt eine App direkt zu löschen, können Sie stattdessen eine App „auslagern“. Dadurch bleiben alle zugehörigen Dokumente und Daten intakt. Dies bietet den zusätzlichen Komfort, die App jederzeit in der Zukunft herunterzuladen, als ob nichts passiert wäre.

Standardmäßig übernimmt iOS 12 das automatische Auslagern von Apps, die für eine Weile ungenutzt liegen – sagen wir 30 Tage, obwohl es schneller gehen könnte, wenn Sie kurz davor stehen, keinen Speicherplatz mehr zu haben. Aber anstatt darauf zu warten, dass das Betriebssystem die Arbeit erledigt, können Sie es selbst tun.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App. Tippen Sie als Nächstes auf Allgemein und dann auf die Option mit der Bezeichnung iPhone/iPad-Speicher.

iOS 12 Speicherplatz freigeben 1

Schritt 2: Warten Sie einen kurzen Moment, während alle installierten Apps erkannt und auf dem Bildschirm angezeigt werden. Tippen Sie auf eine App, die Sie auslagern möchten.

iOS 12 Speicherplatz freigeben 2Tipp:

Schritt 3: Tippen Sie auf dem folgenden Bildschirm auf App auslagern und tippen Sie dann erneut auf App auslagern, wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden.

iOS 12 Speicherplatz freigeben 3Notiz:

Schritt 4: Das App-Symbol sollte immer noch auf dem Startbildschirm vorhanden sein. Wann immer Sie es erneut herunterladen müssen, tippen Sie einfach auf das Symbol und der Download sollte automatisch starten. Ziemlich cool, oder?

iOS 12 Speicherplatz freigeben 4Tipp:

2. Hocheffiziente Fotos und Videos

iPhone 7 und höher sowie iPads der 6. Generation und neuere Modelle verwenden das HEIF-Format (.HEIC), um Bilder aufzunehmen. Im Gegensatz zum traditionellen JPEG-Format benötigt HEIF nur etwa die Hälfte der üblichen Dateigröße, was jedoch erstaunlich ist, ist der vernachlässigbare Verlust an Bildqualität. Gleiches gilt für Videos, bei denen unterstützte iPhones und iPads diese im HEVC-Format aufnehmen können und somit deutlich weniger Speicherplatz benötigen.

Beide Formate sind die Standardvorgabe unter iOS 12, aber es ist immer besser zu überprüfen, ob dies der Fall ist. Beispielsweise haben Sie möglicherweise die Kamera-App aufgrund von Kompatibilitätsproblemen mit anderen Geräten so konfiguriert, dass Fotos und Videos im älteren JPEG/H.264-Format aufgenommen werden.

Beginnen Sie, indem Sie in der App „Einstellungen“ auf „Kamera“ tippen. Tippen Sie als Nächstes auf die Option mit der Bezeichnung Formate. Wenn die Option auf Höchste Kompatibilität eingestellt ist, tippen Sie stattdessen auf Hohe Effizienz.

iOS 12 Speicherplatz freigeben 5Notiz:

Das ist es. Dies ist technisch gesehen kein „Freigeben“ von Speicherplatz, sollte Ihnen aber längerfristig helfen, da Fotos und Videos weniger Speicherplatz auf Ihrem Gerät belegen.

3. Optimieren Sie den iPhone/iPad-Speicher

Nehmen Sie regelmäßig eine Menge Fotos und Videos auf? Selbst bei den oben erwähnten hocheffizienten Medienformaten können verrückte hohe Auflösungen ziemlich schnell Speicherplatz verschlingen. Wenn Sie iCloud Photos aktiviert haben, um Ihre Medienbibliothek in iCloud zu sichern, können Sie Ihr iPhone oder iPad so konfigurieren, dass nur Kopien von Bildern und Videos mit niedrigerer Auflösung lokal aufbewahrt werden – das können Sie Laden Sie die Originale direkt von iCloud herunter später ggf.

Tippen Sie in der Einstellungen-App auf Fotos. Stellen Sie sicher, dass iCloud-Fotos aktiviert ist. Tippen Sie darunter auf die Option mit der Bezeichnung iPhone/iPad-Speicher optimieren.

iOS 12 Speicherplatz freigeben 6

iOS sollte jetzt High-Definition-Kopien bei Bedarf automatisch durch Bilder und Videos mit niedrigerer Auflösung ersetzen, wenn der Speicherplatz auf Ihrem Gerät knapp wird.

4. Halbe App zum Reduzieren der Bildgröße

Haben Sie ein Gerät, das keine hocheffiziente Bildcodierung unterstützt? Oder haben Sie viele Bilder in den älteren JPEG- oder PNG-Formaten aufgenommen? Wenn Sie den Speicher Ihres Geräts nicht gerne mit Kopien mit niedrigerer Auflösung optimieren, aber wirklich etwas Speicherplatz freigeben möchten, verwenden Sie stattdessen die App Half – Cut Media Storage in ½, um einige Megabyte zu schnorren.

Geben Sie nach der Installation der Half-App über den App Store die erforderlichen Berechtigungen für den Zugriff auf Ihre Fotos, wenn Sie dazu aufgefordert werden – die App sollte dann Ihre gesamte Fotobibliothek ähnlich wie die native Fotos-App enthalten. Wählen Sie ein Bild aus und tippen Sie dann auf Half It, wodurch die App aufgefordert werden sollte, das Foto auf mögliche Platzeinsparungen zu analysieren.

iOS 12 Speicherplatz freigeben 7

Tippen Sie danach einfach auf die Option, um das Original durch eine kleinere Version zu ersetzen, und die App sollte dies sofort tun. Sie werden ziemlich erstaunt sein, wie viel Platz Sie potenziell für bestimmte Bilder einsparen können – in manchen Fällen bis zu 90 %. Und da es das HEIF-Format verwendet, um Ihre Bilder neu zu codieren, sollte es zu minimalen Qualitätsverlusten kommen.

Mit der App können Sie die Bildgröße jedoch nur individuell reduzieren, was ärgerlich sein kann. Sie können zwar (2,99 $) bezahlen, um die Möglichkeit der Stapelkonvertierung freizuschalten, aber ein paar Minuten mit der App sollten Ihnen immer noch eine beträchtliche Menge an freiem Speicherplatz einbringen, wenn Sie es eilig haben.

5. Verwenden Sie Google Fotos

Google Fotos ist ein phänomenales Angebot von Google, mit dem Sie eine unbegrenzte Anzahl von Fotos in der Cloud sichern können. Obwohl die Qualität Ihrer Bilder und Videos (max. 16 MP bzw. 1080p) bestimmten Einschränkungen unterliegt, bietet es eine raffinierte Alternative zu den kostenpflichtigen Cloud-Speicherplänen von iCloud. Und um das Ganze abzurunden, ist es auf so ziemlich allen Plattformen verfügbar, was nur das i-Tüpfelchen ist!

Das Beste an Google Fotos ist, dass Sie gesicherte Bilder sofort von Ihrem iOS-Gerät entfernen können, was dazu führt, dass Fotos und Videos in Bezug auf die Speicherung in Zukunft kein Faktor mehr sind. Nachdem Sie Google Fotos aus dem App Store heruntergeladen und installiert haben, öffnen Sie es und melden Sie sich dann mit einem Google-Konto an. Ihre Fotos sollten automatisch mit der Sicherung beginnen.

Notiz:iOS 12 Speicherplatz freigeben 8

Tippen Sie während des Sicherungsvorgangs einfach regelmäßig auf die Option Speicherplatz freigeben, die oben auf dem Bildschirm angezeigt wird. Das sollte die App dazu veranlassen, bereits gesicherte lokal gespeicherte Fotos zu finden und zu löschen. Sie können jederzeit über Google Fotos auf gesicherte Fotos zugreifen, sofern Sie online verbunden sind.

Notiz:

6. Legen Sie die iMessage-Ablaufzeit fest

Verwenden Sie die Nachrichten-App häufig? Wenn ja, dann belegen Fotos, Videos, GIFs und Aufkleber auf Ihren iMessages eine Menge Speicherplatz – weit in mehrere Gigabyte. Und um die Sache noch schlimmer zu machen, neigt iOS dazu, alle Ihre Gespräche für immer zu behalten. Wenn Sie sich nicht viel um Ihre alten Nachrichten und zugehörigen Medien kümmern, können Sie angeben, wie lange Ihr iOS-Gerät sie speichern soll, bevor eine automatische Bereinigung eingeleitet wird.

Notiz:

Schritt 1: Tippen Sie in der Einstellungen-App auf Nachrichten. Tippen Sie auf dem folgenden Bildschirm unter Nachrichtenverlauf auf Nachrichten behalten.

iOS 12 Speicherplatz freigeben 9

Schritt 2: Die Standardeinstellung sollte auf „Für immer“ gesetzt sein. Tippen Sie je nach Wunsch entweder auf 30 Tage oder 1 Jahr.

iOS 12 Speicherplatz freigeben 10

Schritt 3: Tippen Sie im Bestätigungs-Popup-Fenster auf Löschen. Alle Nachrichten und Anhänge, die älter als das angegebene Datum sind, werden sofort gelöscht.

iOS 12 Speicherplatz freigeben 11

7. Lokal gespeicherte Dateien verwalten

Eine weitere Funktion, die in iOS 11 eingeführt und anschließend neben iOS 12 vorgezogen wurde, ist die Dateien-App, eine zentrale Anlaufstelle für die Verwaltung aller installierten Cloud-Speicher auf Ihrem Gerät. Darüber hinaus können Sie damit auch mit bestimmten Apps umgehen, die es vorziehen, Kopien von Dokumenten lokal zu speichern – Microsoft Word, Adobe Acrobat, VLC Player usw.

iOS 12 Speicherplatz freigeben 12

Öffnen Sie die App „Dateien“, tippen Sie auf den Ordner „Auf meinem iPad/iPhone“ und tippen Sie dann auf den Ordner einer App, um zu sehen, ob Sie unerwünschte Dateien haben, die Sie möglicherweise entfernen möchten. Das Löschen solcher Dateien wirkt sich direkt auf den Speicherplatz aus, also gehen Sie ab und zu auf Putztour. Sie werden überrascht sein, wie viel Müll sich im Laufe der Zeit in diesen Ordnern ansammelt.

iOS 12 Speicherplatz freigeben 13Notiz:

Bevor Sie die Dateien löschen, können Sie jederzeit Kopien an einen beliebigen Cloud-Speicherort erstellen, der in der App „Dateien“ aufgeführt ist – nachdem Sie die Dateien ausgewählt haben, verwenden Sie dazu die Option „Verschieben“.

8. Lite-Apps/Progressive Web-Apps

Lite-Versionen beliebter Apps sind eine Wut auf Android, aber sie sind noch nicht vollständig auf iOS umgestiegen. Vielleicht möchten Sie die Augen offen halten. Beispielsweise startete Facebook Facebook Lite im App Store in der Türkei. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis eine ähnliche Version in Ihre Region kommt.

In der Zwischenzeit können Sie die Verwendung von Progressive Web Apps (PWAs) in Betracht ziehen, bei denen es sich einfach um Websites handelt, die auf Safari ausgeführt werden, aber den Eindruck erwecken, dass Sie eine App verwenden. Vorausgesetzt, Ihre Lieblings-App verfügt über eine zugehörige progressive Web-App, müssen Sie lediglich über Safari eine Verknüpfung zu Ihrem Startbildschirm erstellen. Online-Verzeichnisse wie Appscope, PWA-Verzeichnisund Progressive Web-Apps Führen Sie eine aktualisierte Liste der Websites, die PWAs unterstützen.

Hinweis: Während PWAs keinen Speicherplatz verbrauchen, tun sie dies in der Funktionalität drastisch reduziert

Schritt 1: Öffnen Sie Safari, laden Sie Ihre bevorzugte Web-App (Instagram, Twitter usw.) und melden Sie sich dann an. Öffnen Sie als Nächstes das Freigabeblatt und tippen Sie dann auf Zum Startbildschirm hinzufügen.

iOS 12 Speicherplatz freigeben 14

Schritt 2: Tippen Sie auf Hinzufügen, um die Verknüpfung zu erstellen. Sie können den Verknüpfungsnamen ändern, bevor Sie dies tun, wenn Sie möchten – der Standardname sollte in den meisten Fällen gut genug sein.

iOS 12 Speicherplatz freigeben 15

Schritt 3: Ihre progressive Web-App sollte auf dem Startbildschirm für Sie bereit sein. Beachten Sie Unterschiede im Aussehen?

iOS 12 Speicherplatz freigeben 16

Denken Sie daran, dass PWAs bestimmte Funktionen nicht enthalten oder den Komfort einer dedizierten App bieten, aber sie sind ein idealer Ersatz für Fälle, in denen der Speicherplatz wirklich knapp ist.

9. Entfernen Sie unerwünschte Aktien-Apps

Ja, Sie haben richtig gelesen. iOS 12 ermöglicht es Ihnen Entfernen Sie die Mehrheit der Stock-Apps die damit vorinstalliert sind. Drücken Sie einfach lange auf ein App-Symbol auf dem Startbildschirm, um alle App-Symbole zu wackeln. Wenn Sie ein x-förmiges Symbol auf einem Symbol sehen, können Sie die entsprechende App löschen und dringend benötigten Speicherplatz gewinnen. Aber aus den bereits erwähnten Gründen sollten Sie immer in Betracht ziehen, eine App auszulagern, bevor Sie eine vollständig löschen.

iOS 12 Speicherplatz freigeben 17Notiz:

Nur damit Sie sich dessen bewusst sind, gibt es ein Problem mit iOS 12, bei dem das Löschen bestimmter Standard-Apps (FaceTime, Sprachnotizen und einige andere) zu Einfrieren und Abstürzen in der App “Einstellungen” führen kann. In diesem Fall müssen Sie sie möglicherweise neu installieren.

Raum-Management

Die obigen Hinweise sind keineswegs eine vollständige Liste. Betrachten Sie Ihre Lieblings-App immer mit einem kritischen Auge. Speichert es viele Medien oder Dateien offline? Können Sie unerwünschte Dateien und gelöschte lokal gespeicherte Dokumente problemlos sichern? Können Sie Musik oder Videos streamen, ohne sie lokal herunterzuladen?

Erwägen Sie auch, in das Einstellungsfenster einer App einzutauchen, und prüfen Sie dann, ob es Optionen gibt, die möglicherweise Speicherplatz freigeben können. Beispielsweise bieten Apps wie Tumblr und OneDrive die Möglichkeit, aufgeblähte Datei-Caches zu löschen. Winzige Aktionen wie diese können viel dazu beitragen, dass Sie immer genügend Speicherplatz auf Ihrem iPhone oder iPad haben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.