Die 7 besten Möglichkeiten, das iPhone zu reparieren, fragt ständig nach dem Apple-ID-Passwort

Nichts ist ärgerlicher, als von Ihrem Konto ausgesperrt zu werden. Genau das ist mit Benutzern passiert, die sehen, dass ihr iPhone wiederholt nach dem Apple-ID-Passwort fragt.


Top-Möglichkeiten, das i Phone zu reparieren, fragt ständig nach dem Apple-ID-Passwort

Wenn die wiederholte Aufforderung zum Apple-ID-Passwort auf Ihrem iPhone Sie stört, sind Sie hier richtig. Wir haben eine Liste mit Lösungen zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, die zufälligen Passwortaufforderungen auf Ihrem iPhone zu beenden. Schauen wir sie uns also an.

1. Starten Sie Ihr iPhone neu

Ein kleiner Fehler könnte für wiederholte Eingabeaufforderungen für das Apple-ID-Passwort verantwortlich sein. Die gute Nachricht ist, dass solche Störungen automatisch behoben werden, sobald Sie Ihr Telefon neu starten. Beginnen Sie also damit.

Angenommen, Sie verwenden ein iPhone X oder neuer, halten Sie die Sleep/Wake-Taste und die Lauter- oder Leiser-Taste gleichzeitig gedrückt. Verwenden Sie dann den Schieberegler, um Ihr iPhone auszuschalten. Halten Sie auf älteren iPhones die Sleep/Wake-Taste gedrückt, bis der Schieberegler angezeigt wird, und verwenden Sie ihn dann, um Ihr iPhone herunterzufahren.


Handy ausschalten

Warten Sie, bis das iPhone vollständig heruntergefahren ist. Halten Sie die Sleep/Wake-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint, um Ihr iPhone zu starten.

2. Alle Apps aktualisieren

Solche zufälligen Passwortabfragen können auch auftreten, wenn eine App versucht, im Hintergrund zu aktualisieren. Sie müssen also Ihr Apple-ID-Passwort eingeben. Sie können alle Apps manuell aktualisieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen, um dies zu beheben.

Schritt 1: Tippen und halten Sie das App Store-Symbol und wählen Sie Updates aus dem resultierenden Menü.


Nach App-Updates suchen

Schritt 2: Hier finden Sie eine Liste aller Apps auf Ihrem iPhone, die aktualisiert werden müssen. Tippen Sie auf die Schaltfläche Alle aktualisieren.


Apps auf dem Telefon aktualisieren

3. iOS-Software aktualisieren

Software-Updates können schief gehen. Wenn ein Fehler die wiederholten Passwortabfragen verursacht, sollte es nicht lange dauern, bis Apple einen Fix über ein Update veröffentlicht. Daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie die neueste Version von iOS ausführen.

Um nach Updates auf dem iPhone zu suchen, öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zu Allgemein. Tippen Sie auf Software-Update.


Allgemeine Einstellungen

Suchen Sie nach Software-Updates für das Telefon

Laden Sie alle ausstehenden Updates von hier herunter und installieren Sie sie und prüfen Sie, ob der Fehler dadurch behoben wird.

4. Deaktivieren Sie Face ID oder Touch ID für iTunes & App Store

Mehrere Benutzer konnten die Apple ID-Popups reparieren, indem sie die Face ID oder Touch ID für iTunes & App Store vorübergehend deaktivieren. Sie können es auch ausprobieren.

Schritt 1: Starten Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone und navigieren Sie zu Face ID & Passcode. Als nächstes fordert iOS Sie auf, Ihren Passcode einzugeben.


Gesichts-ID-Passcode

Geben Sie Ihren Passcode ein

Schritt 2: Schalten Sie den Schalter neben iTunes & App Store aus.


Face ID für den i Tunes App Store deaktivieren

Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihr iPhone neu. Wenn das Problem dadurch behoben ist, können Sie die oben genannten Schritte verwenden, um die Face ID oder Touch ID für iTunes & App Store erneut zu aktivieren.

5. Abmelden und anmelden

Eine andere Möglichkeit, wiederholte Pop-ups für das Apple-ID-Passwort loszuwerden, besteht darin, sich abzumelden und wieder anzumelden. Dadurch wird die Verbindung Ihres Kontos mit den Apple-Servern aktualisiert und das Problem behoben.

Schritt 1: Starten Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone und tippen Sie oben auf Ihren Namen. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf die Option Abmelden.


Einstellungen auf dem i Phone

Abmelden von i Cloud

Schritt 2: Geben Sie Ihr Apple-ID-Passwort ein und tippen Sie auf Ausschalten.


Mein i-Telefon suchen deaktivieren

Schritt 3: Sie können eine Kopie Ihrer Kalender, Kontakte und Schlüsselbunde behalten, indem Sie die Schalter daneben verwenden. Tippen Sie abschließend zur Bestätigung auf Abmelden.


Abmelden von i Cloud

Melden Sie sich wieder bei Ihrer iCloud-ID an und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

6. Ändern Sie Ihr Apple-ID-Passwort

Das Ändern Ihres aktuellen Apple-ID-Passworts ist eine weitere Möglichkeit, um diesen Fehler zu beheben. Das Aktualisieren des neuen Passworts auf all Ihren Apple-Geräten und -Diensten kann zeitaufwändig sein, aber es lohnt sich.

Schritt 1: Starten Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone und tippen Sie oben auf Ihren Namen.

Schritt 2: Gehen Sie zu Passwort & Sicherheit und tippen Sie auf Passwort ändern.


Passwortsicherheit

Apple-ID-Passwort ändern

Schritt 3: Legen Sie ein neues Passwort für Ihre Apple-ID fest, indem Sie es zweimal eingeben. Tippen Sie zuletzt auf Ändern.


Neues Apple-ID-Passwort erstellen

Starten Sie Ihr Gerät erneut neu, und diese zufälligen Passwort-Popups sollten Sie nicht mehr stören.

7. Setzen Sie Ihr iPhone zurück

Wenn jede der oben genannten Lösungen die wiederholten Popups des Apple ID-Passworts nicht verhindert, müssen Sie möglicherweise ein Zurücksetzen Ihres iPhones in Betracht ziehen. Dadurch werden alle Ihre Einstellungen auf die werkseitigen Standardwerte zurückgesetzt. So geht’s.

Schritt 1: Öffnen Sie das Menü Einstellungen und navigieren Sie zu Allgemein.

Schritt 2: Gehen Sie zu iPhone übertragen oder zurücksetzen. Tippen Sie als Nächstes auf Zurücksetzen und wählen Sie Alle Einstellungen zurücksetzen aus dem resultierenden Menü.


iPhone zurücksetzen

iPhone zurücksetzen

Sie werden aufgefordert, Ihren Passcode einzugeben. Nach der Überprüfung beginnt Ihr iPhone mit dem Zurücksetzen. Sie können wählen, ob Sie alle Ihre Daten behalten oder entfernen möchten, während Sie Ihr Gerät zurücksetzen.

Keine Störung mehr

Solche Probleme treten normalerweise auf, wenn iCloud Daten nicht synchronisieren kann. Die oben genannten Lösungen sollten Ihnen helfen, solche wiederholten Passwortaufforderungen auf Ihrem iPhone zu umgehen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *