Die 6 besten Möglichkeiten, um zu beheben, dass iMessage keine Fotos und Videos sendet

iMessage ist ein leistungsstarker und vielseitiger Nachrichtendienst für iPhone, iPad und Mac. Mit iMessage können Sie Textnachrichten, Fotos, Videos, Sprachnotizen, Sticker, GIFs und mehr senden. Manchmal können jedoch Probleme auftreten, die dazu führen, dass sich iMessage falsch verhält und bestimmte Funktionen nicht mehr funktionieren.

Die 6 besten Möglichkeiten, um zu beheben, dass iMessage keine Fotos und Videos sendet

Eines der häufigsten Probleme, von denen Benutzer berichtet haben, ist die Unfähigkeit, Fotos und Videos über iMessage zu senden. Wenn Sie das gleiche Problem haben, ärgern Sie sich nicht, denn wir zeigen Ihnen die 6 wichtigsten Möglichkeiten, um das Problem zu beheben, dass iMessage keine Fotos und Videos sendet.

Unterschied zwischen iMessage und SMS-Nachricht

Beginnen wir damit, den Unterschied zwischen iMessage und normalen SMS-Nachrichten zu verstehen. Die iMessage ist Teil der Nachrichten-App und Sie finden die SMS-Texte, die an Ihre Nummer gesendet werden, in derselben App.

Eine SMS-Nachricht verwendet Ihre Telefonnummer und wird mit dem Tarif des Netzbetreibers oder Mobilfunkanbieters belastet. In der Zwischenzeit verwendet iMessage Ihre Apple-ID oder Telefonnummer, die mit Ihrer Apple-ID verknüpft ist, um Nachrichten über eine Datenverbindung (mobil und Wi-Fi) zu übertragen. Der einfachste Weg, sie zu unterscheiden, besteht darin, sich die Farben der Nachrichtenblasen anzusehen. SMS-Texte werden mit grünen Blasen angezeigt, während iMessages mit blauen Blasen angezeigt werden.

iMessage-Blase

Ein weiterer wesentlicher Unterschied besteht darin, dass Sie Fotos und Videos über iMessage senden können. Aber wenn Sie dasselbe mit den Diensten Ihres Netzbetreibers versuchen, wird es zu einer MMS.

Wenn Sie also versuchen, Fotos oder Videos über den Dienst Ihres Mobilfunkanbieters zu senden, geschieht dies möglicherweise nicht. Aber wenn der Fehler von der Verwendung von iMessage herrührt, müssen Sie tiefer graben.

Öffnen Sie den Chat, in dem das Problem auftritt, und sehen Sie sich die Farben Ihrer Textnachrichtenblasen an. Wenn die Blasen blau sind, bedeutet dies, dass Sie ein Problem beim Senden von Fotos und Videos über iMessage haben. Wenn die Blasen grün sind, bedeutet dies, dass Sie ein Problem mit Ihrem SMS-Plan haben.

SMS-Nachrichtenblase

Nachdem wir das Problem nun klar definiert haben, fahren wir mit unserer Anleitung zur Fehlerbehebung fort.

1. Stellen Sie sicher, dass iMessage aktiviert ist

Sie können damit beginnen, zu überprüfen, ob Ihre iMessage aktiviert ist oder nicht.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone und tippen Sie auf Nachrichten.

Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass der Schalter neben iMessage aktiviert ist. Wenn es bereits aktiviert ist, schalten Sie es aus und wieder ein.

Stellen Sie sicher, dass iMessage aktiviert ist 2

2. Aktivieren Sie MMS-Nachrichten

Wenn Sie normale Nachrichten zum Senden von Fotos und Videos verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass MMS-Nachrichten auf Ihrem iPhone aktiviert sind.

Schritt 1: Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Nachrichten.

Tippen Sie auf Nachrichten

Schritt 2: Aktivieren Sie den Schalter neben der MMS-Messaging-Option.

MMS-Nachrichten aktivieren

3. Überprüfen Sie Mobilfunk- und WI-FI-Netzwerk

Da iMessage Daten verwendet, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Telefon über funktionierende Daten verfügt.

Schritt 1: Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie auf WLAN.

Überprüfen Sie Mobilfunk- und WI-FI-Netzwerk 1

Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass es eingeschaltet und mit einem funktionierenden Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist.

Überprüfen Sie Mobilfunk- und WI-FI-Netzwerk 2

Schritt 3: Um sicherzustellen, dass Ihr Telefon auch unterwegs Zugriff auf Daten hat, tippen Sie auf Mobile Daten.

Überprüfen Sie Mobilfunk- und WI-FI-Netzwerk 3

Schritt 4: Aktivieren Sie hier die mobilen Daten.

Überprüfen Sie Mobilfunk- und WI-FI-Netzwerk 4

Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, starten Sie Safari und versuchen Sie, eine beliebige Webseite zu öffnen. Wenn die Webseite geöffnet wird, bedeutet dies, dass Ihre Daten funktionieren. Wenn Ihr Telefon immer noch Probleme mit der Datenverbindung hat, befolgen Sie bitte unsere Anleitung zur Behebung von Problemen mit der Wi-Fi-Verbindung auf dem iPhone.

4. Melden Sie sich bei iMessage ab und wieder an

Schritt 1: Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Nachrichten.

Tippen Sie auf Nachrichten

Schritt 2: Tippen Sie auf „Senden & Empfangen“.

Melden Sie sich bei iMessage 2 ab und wieder an

Schritt 3: Tippen Sie hier auf Ihre E-Mail-Adresse und Nummer, um sie abzuwählen.

Melden Sie sich bei iMessage 3 ab und wieder an

Schritt 4: Sie sehen einen Begrüßungsbildschirm, der Sie um Erlaubnis bittet. Tippen Sie auf Entfernen, um fortzufahren.

Melden Sie sich bei iMessage 4 ab und wieder an

Schritt 5: Tippen Sie jetzt erneut auf Ihre Nummer und E-Mail, um iMessage zu aktivieren. Tippen Sie in der Bestätigungsaufforderung auf OK.

Melden Sie sich bei iMessage 5 ab und wieder an

5. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Schritt 1: Starten Sie die App „Einstellungen“ und tippen Sie auf „Allgemein“.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen 1

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „iPhone übertragen oder zurücksetzen“.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen 2

Schritt 3: Wählen Sie hier die Option Zurücksetzen.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen 3

Schritt 4: Tippen Sie auf „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen 4

Schritt 5: Geben Sie den Passcode Ihres Telefons ein, um den Vorgang zum Zurücksetzen des Netzwerks zu starten.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen 5

Sobald Ihr iPhone die Netzwerkeinstellungen zurücksetzt, werden höchstwahrscheinlich alle netzwerkbezogenen Probleme mit Ihrem iPhone gelöst. Sie müssen sich erneut mit dem WLAN verbinden, da durch das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen alle Ihre WLAN-Anmeldeinformationen entfernt werden.

6. Wenden Sie sich an Ihren Netzanbieter oder den Apple Support

Wenn einer der oben genannten Schritte Ihr Problem nicht löst, müssen Sie sich an den Apple Support oder Ihren Netzwerkanbieter wenden. Wenn Ihr Problem im Bereich der regulären Nachrichtenübermittlung liegt, sollten Sie sich an Ihren Netzanbieter wenden. Wer hingegen keine Fotos und Videos per iMessage verschicken kann, sollte sich an den Apple Support wenden.

Beheben Sie das Problem, dass iMessage keine Fotos und Videos sendet

Die oben genannten Lösungen sollten helfen, den iMessage-Fehler beim Senden von Bildern und Videos zu beheben. Wenn sich herausstellt, dass die Fotos verschwommen sind, lesen Sie unsere Anleitung zum Reparieren verschwommener iMessage-Fotos.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.