Die 6 besten Möglichkeiten, Google Mail-Benachrichtigungen zu beheben, die auf dem iPhone nicht funktionieren

Gmail ist so beliebt, dass sogar iPhone-Nutzer es bevorzugen. Beliebt zu sein bedeutet nicht, dass etwas perfekt und fehlerfrei ist. Alle Apps leiden unter Fehlern und Fehlern. Und das passiert, wenn wir sie am meisten brauchen, scheint es. Beispielsweise beschweren sich einige iPhone-Benutzer, dass sie keine Gmail-Benachrichtigungen auf ihrem iPhone-Gerät erhalten.

Reparieren Sie Google Mail-Benachrichtigungen, die auf dem iPhone nicht funktionieren

Mit Push-Benachrichtigungen bleiben wir über Google Mail und all die anderen unzähligen Apps, mit denen wir täglich zurechtkommen, auf dem Laufenden. Wenn Sie keine rechtzeitigen Benachrichtigungen erhalten, kann dies den Arbeitsablauf unterbrechen, Verzögerungen verursachen und zu ernsthaften Problemen führen. Lassen Sie uns herausfinden, warum dies geschieht und wie wir Abhilfe schaffen können.

1. iPhone-Benachrichtigungseinstellungen

Auf iPhones funktioniert das anders. Zuerst prüfen wir, ob Benachrichtigungen für Google Mail auf Ihrem Smartphone aktiviert sind.

Schritt 1: Öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zu Benachrichtigungen > Gmail.

Behebung von Gmail-Benachrichtigungen, die auf dem iPhone nicht funktionieren 1Reparieren Sie Google Mail-Benachrichtigungen, die auf dem iPhone 2 nicht funktionieren

Als erstes müssen Sie sicherstellen, dass Benachrichtigungen zulassen aktiviert ist. Sobald dies aktiviert ist, können Sie auswählen, wie Sie E-Mail-Benachrichtigungen von Google Mail erhalten möchten. Auf dem Sperrbildschirm, in der Benachrichtigungszentrale und in Bannern. Der Bannerstil kann ferner auf temporär oder dauerhaft eingestellt werden. Letzteres behält das Gmail-E-Mail-Benachrichtigungsbanner auf dem Sperrbildschirm, bis Sie darauf tippen, um es zu öffnen und anzuzeigen.

Reparieren Sie Google Mail-Benachrichtigungen, die auf dem iPhone 14 nicht funktionieren

2. Gmail-Benachrichtigungseinstellungen

Neben den Benachrichtigungseinstellungen auf Systemebene können Sie auch Benachrichtigungseinstellungen auf App-Ebene in der Google Mail-App festlegen.

Schritt 1: Öffnen Sie die Google Mail-App und tippen Sie auf das Menüsymbol in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Scrollen Sie im Menü nach unten, um Einstellungen auszuwählen.

Beheben Sie, dass Google Mail-Benachrichtigungen auf dem iPhone 3 nicht funktionierenReparieren Sie Google Mail-Benachrichtigungen, die auf dem iPhone 4 nicht funktionieren

Schritt 2: Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm Ihr E-Mail-Konto aus, für das Sie Benachrichtigungen erhalten möchten, diese jedoch nicht erhalten. Scrollen Sie ein wenig und wählen Sie Benachrichtigungen.

Reparieren Sie Google Mail-Benachrichtigungen, die auf dem iPhone 5 nicht funktionierenBeheben Sie, dass Google Mail-Benachrichtigungen auf dem iPhone 15 nicht funktionieren

Es gibt vier Optionen. Alle neuen E-Mails senden Ihnen eine Benachrichtigung für jede E-Mail, die Sie in Ihrem Google Mail-Konto erhalten. Nur Primär sendet, wie der Name schon sagt, Benachrichtigungen für E-Mails, die auf der Registerkarte Primär empfangen wurden. Nur mit hoher Priorität werden Benachrichtigungen für E-Mails gesendet, die von Google Mail basierend auf Ihrer vorherigen Nutzung als wichtig erachtet werden. Um auf der sicheren Seite zu sein, wählen Sie Alle neuen E-Mails und nehmen Sie sie dann von dort. Sie können jederzeit zurückkehren und die Einstellungen ändern, wenn Sie das Gefühl haben, zu viele Gmail-Benachrichtigungen auf Ihrem iPhone zu erhalten.

Reparieren Sie Google Mail-Benachrichtigungen, die auf dem iPhone 7 nicht funktionieren

3. Gmail-Konto erneut hinzufügen

Das Entfernen und erneute Hinzufügen des Google Mail-Kontos kann dabei helfen, unnötige und beschädigte Dateien zu löschen, um Ihnen einen Neuanfang zu ermöglichen.

Schritt 1: Tippen Sie auf Ihr Profilsymbol und wählen Sie Konten auf diesem Gerät verwalten.

Reparieren Sie Google Mail-Benachrichtigungen, die auf dem iPhone 11 nicht funktionierenKorrigieren Sie Google Mail-Benachrichtigungen, die auf dem iPhone 12 nicht funktionieren

Schritt 2: Hier gibt es zwei Möglichkeiten. Einer ist der blaue Umschaltknopf, der Google Mail deaktiviert. Dies sollte aktiviert werden; Andernfalls würden Sie keine Benachrichtigungen erhalten. Tippen Sie auf „Von diesem Gerät entfernen“ und folgen Sie dem Prozess auf dem Bildschirm.

Reparieren Sie Google Mail-Benachrichtigungen, die auf dem iPhone 13 nicht funktionieren

4. Aktualisieren Sie die Google Mail-App

Ein Bug oder ein anderer Fehler könnte für dieses seltsame Verhalten verantwortlich sein. Die Aktualisierung auf die neueste Version der App kann helfen, solche Fehler und defekten Funktionen zu beheben. Während Apple beim Pushen von App-Updates gute Arbeit leistet, können Sie Updates jederzeit manuell abrufen und anwenden.

Reparieren Sie Google Mail-Benachrichtigungen, die auf iPhone 8 nicht funktionieren

Öffnen Sie den App Store, suchen Sie nach Gmail und prüfen Sie, ob die Schaltfläche „Aktualisieren“ angezeigt wird. Es sind keine Updates verfügbar, wenn Sie stattdessen die Schaltfläche „Öffnen“ sehen.

5. Installieren Sie die Gmail-App neu

Es gibt keine direkte Möglichkeit, den Cache und die Daten einzelner Apps auf dem iPhone zu löschen. Die Deinstallation und Neuinstallation der App könnte jedoch ausreichen. Halten Sie die Google Mail-App gedrückt, um App entfernen auszuwählen, und öffnen Sie dann den App Store, um sie erneut zu installieren.

Behebung von Gmail-Benachrichtigungen, die auf i Phone 9 nicht funktionierenBeheben Sie, dass Gmail-Benachrichtigungen auf dem iPhone 10 nicht funktionieren

Nach der Neuinstallation von Google Mail werden Sie beim ersten Öffnen der App aufgefordert, Benachrichtigungen zu aktivieren/zulassen. Bitte erlauben Sie es und überprüfen Sie sicherheitshalber auch die iPhone- und App-Einstellungen, wie wir bereits besprochen haben.

6. iOS aktualisieren

Apple leistet auch wirklich gute Arbeit beim Pushen von iOS-Updates. Überprüfen Sie, ob Sie eine ausstehende Anzeige in den Einstellungen und Aktualisierung haben. Beachten Sie, dass diese Updates manchmal Dinge beschädigen können, anstatt sie zu reparieren. Lesen Sie also unbedingt mehr über das Update im Internet, bevor Sie es installieren.

Gmail auf dem iPhone

Sie können sich wirklich auf die Gmail-Benachrichtigungen auf Ihrem iPhone verlassen, denn sie sind ein Lebensretter. Nachdem Sie die Gmail-Benachrichtigungsprobleme behoben haben, werden Sie diese wichtigen E-Mails nie mehr verpassen und rechtzeitig darauf antworten. Außerdem müssen Sie die App nicht mehr öffnen und Ihre Gmail-Konten wiederholt auf neue E-Mails überprüfen. Ob es die Verbindung oder etwas anderes ist, sobald Sie diese Sache geklärt haben, können Sie mit Ihrer Routine fortfahren.

Wenn Google Mail-Benachrichtigungen auf Ihrem iPhone nicht funktionieren, kann dies Kopfschmerzen bereiten und Sie möglicherweise etwas kosten. Diese oben genannten Tipps zur Fehlerbehebung sind leicht zu befolgen und beheben das Problem. Wenn Sie noch einen anderen Weg gefunden haben, teilen Sie ihn in den Kommentaren unten mit allen.

Als nächstes: Apple Mail und Gmail sind ausgezeichnete E-Mail-Apps für das iPhone. Aber wenn Sie sich entscheiden müssen, für welches entscheiden Sie sich? Finden Sie hier die Unterschiede heraus und wählen Sie das passende für Sie aus.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.