Die 5 besten Videobearbeitungs-Apps für das iPhone

Mit dem Aufstieg von Social-Media-Apps wie TikTok, Instagram, ShareChat, YouTube usw., die Telefonhersteller packen jetzt eine Reihe von Apps zum Erstellen/Bearbeiten von Videos auf die Telefone. Schließlich nutzt nicht jeder teure und aufwändige Schnittsoftware auf dem Desktop. Ein normaler Verbraucher neigt dazu, Dinge auf dem Smartphone zu erledigen. Bei iPhones mit hervorragender Hardware ist es naheliegend, nach einer Videobearbeitungs-App zu suchen, die Ihren Anforderungen entspricht.

Bearbeitung

Jetzt bietet Samsung 8K-Videoaufzeichnung für die Galaxy S20-Serie an. Sogar die Newcomer wie Poco X2 verfügen über einen speziellen Vlog-Modus, um unterwegs professionell aussehende Videos zu erstellen.

Wenn es um die allgemeine Videoqualität geht, werden selbst eingefleischte Android-Fans zugeben, dass nichts die iPhone-Implementierung übertrifft. Während Apple mit der Fotos-App ein überzeugendes Videobearbeitungserlebnis bietet, ist es immer noch weit entfernt von etablierten Alternativen von Drittanbietern, die im App Store erhältlich sind.

Wir haben die fünf besten Videobearbeitungs-Apps für das iPhone handverlesen. Wir werden über die Funktionen, den Preis und die allgemeine Bearbeitungserfahrung sprechen. Beginnen wir mit einem Namen, der keiner Einführung bedarf – Adobe.

1. Adobe Premiere Rush

Adobe Premiere Rush bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche mit leistungsstarken Funktionen, automatischer Sicherung und geräteübergreifender Synchronisierung. Sie können das Video entweder aus der App aufnehmen oder mehrere Clips aus dem Gerätespeicher importieren. Wie bei jedem Adobe-Produkt ist die App voller nützlicher Funktionen für allgemeine Benutzer sowie für Profis.

Verschaffen wir uns einen Überblick. Sie können anpassbare, sofort einsatzbereite Titel zwischen Frames hinzufügen, die Frame-Geschwindigkeit ändern, Audio aus Video extrahieren, Clips stumm schalten und sogar die Lautstärke des Videos ändern.

Adobe-AnsturmAdobe Rush-Titel

Die gesamte Benutzeroberfläche ist recht einfach. Mein Lieblingsbereich sind integrierte Filter. Das filmische SL Beach (das ich am häufigsten verwende) bringt die gesättigten Farben hervor und verstärkt den Kontrast.

In einem kürzlich erschienenen Update hat das Unternehmen die Möglichkeit hinzugefügt, Audio aus dem Video zu extrahieren, um einen separaten Clip zu erstellen. Adobe Cloud übernimmt die Sicherung und Synchronisierung Ihrer Projektdateien.

Adobe Rush-FilterAdobe Rush-Musik

Adobe Premiere Rush kann kostenlos für bis zu drei Exporte verwendet werden. Danach müssen Sie 10 US-Dollar pro Monat bezahlen, wodurch auch 100 GB Adobe Cloud freigeschaltet werden.

2. Quik von GoPro

Während sich Premier Rush Pro für die bestmöglichen Ergebnisse auf manuelle Ausgaben verlässt, geht Quik den automatisierten Weg, um Dinge zu erledigen.

Benutzer können mehrere Videos oder Fotos importieren und die 26 integrierten Vorlagen verwenden, um Effekte, Musik, Filter und Animationen anzuwenden. Mit einem einzigen Tippen können Sie professionell aussehende Videos erstellen.

Quik-ThemaQuik-Musik

Die Anpassungsoptionen umfassen die Möglichkeit, Schriftarten, Filter, Filterintensität und Grafiken anzupassen. Sie können das Filmmaterial beschleunigen oder in Zeitlupe abspielen. Ich schätze, wie Quik automatisch Audio einschaltet, wenn es Stimmen im vorhandenen Video erkennt.

Standardmäßig wird das importierte Video auf unter 10 Sekunden gekürzt. Quik nennt es einen ausgewogenen Ansatz. Wenn Sie jedoch das integrierte Design auf das gesamte Video anwenden möchten, gehen Sie zu Videoeinstellungen > Trimmen und wählen Sie Manuell.

Quik-HandbuchQuik-Geschwindigkeit

Andere Optionen wie Action, Travel, People usw. erfordern das Filmmaterial von einem GoPro-Gerät. Quik verfügt über eine soziale Integration zum einfachen Teilen. Die Nutzung der App ist völlig kostenlos.

3. Spleißen

Splice verfolgt einen konventionellen Ansatz zum Bearbeiten von Videos. Es bietet einsatzbereite Elemente und erfordert auch manuelle Eingaben, um Dinge zu erledigen.

Ich mag die Bearbeitungsoberfläche von Splice. Alle wichtigen Optionen werden unten mit großen Miniaturansichten angezeigt.

Splice nach HauseSplice-Musik

Abgesehen von üblichen Extras wie Videozusammenführung, Trimmen, Textbannern und Musik können Sie mit Splice auch bestimmte Elemente eines Videos bearbeiten. Sie können beispielsweise eine Zeitachse in einem Video auswählen und Anpassungen wie Lautstärke, Geschwindigkeit oder Filter nur für diesen Teil vornehmen.

Benutzer können die Videos auch in mehrere Teile schneiden und per Drag & Drop neu anordnen. Mit der SFX-Option können Sie den Teilen eines Videos eine andere Stimme hinzufügen. Teenager werden diese Funktion lieben.

Splice-SFXSplice-Bearbeitung

Splice Pro kostet $12/Monat. Das Jahresabonnement kostet Sie 80 $.

4. Videorama

Videorama bringt alle notwendigen Bearbeitungselemente auf den Tisch. Wenn Sie eine Reihe von Videos in die App importieren, werden unten sofort Bearbeitungsoptionen angezeigt. Sie können Text und Bilder hinzufügen, aufnehmen und Ihre Stimmen im gesamten Video hinzufügen, mit Filtern spielen und vieles mehr.

Mein Lieblingsbereich ist Video FX. Damit können Sie einem langweiligen Video alle dramatischen Effekte hinzufügen. Willst du Regen oder Schneefall in einem Video? Kein Problem. Tippen Sie einfach auf den Video-FX und laden Sie den Effekt aus dem Menü herunter.

Videorama nach HauseVideorama Schnee

Mit der kostenlosen Version können Sie bis zu drei Minuten Video exportieren. Die Pro-Version beginnt bei 4 $/Monat oder einem einmaligen Kauf von 20 $.

5. Kinemaster

Wie kann ich den Beitrag beenden, ohne Kinemaster zu erwähnen? Kinemaster ist einer der besten einfach zu bedienenden Video-Editoren auf dem Markt. Die App verfügt über den klassischen Querformatmodus, ähnlich wie die meisten Desktop-Programme. Die Zeitleiste läuft unten mit Hauptfunktionen in einem Rad oben.

Kinemaster nach Hause

Zu den Hauptfunktionen gehören mehrere Videoebenen, Mischmodus zum Erstellen schöner Effekte, Geschwindigkeitssteuerung, Aufkleber und mehr.

Benutzer werden sicherlich die Möglichkeit lieben, Videos für einen dramatischen Look umzukehren.

Kinemaster bietet einen eigenen Store innerhalb der App. Es besteht aus Assets wie Stickern, Schriftarten, Effekten, Musik und mehr.

Kinemaster-Aufnahme

Wie ich bereits sagte, bleibt das Beste an Kinemaster seine Benutzeroberfläche. Jede mögliche Option ist direkt dort auf dem Rad. Sie müssen nicht nach links/rechts wischen, um eine Funktion zu finden.

Kinemaster-Asset-Store

Darüber hinaus sind alle Bearbeitungsoptionen kostenlos nutzbar. Um jedoch auf den Assets Store zuzugreifen und das Wasserzeichen zu entfernen, muss man für eine Premium-Version 3 $ pro Monat oder 20 $ pro Jahr bezahlen.

Bearbeiten Sie Videos wie ein Profi

Verwenden Sie eine der oben genannten Apps, und ich wette, Ihre Freunde und Familie werden überrascht sein, die professionelle Videobearbeitung zu sehen. Premiere Rush ist perfekt für diejenigen, die im Adobe-Ökosystem leben. Quik gewinnt mit integrierten Themen. Splice hat die beste Bearbeitungsoberfläche, während Sie mit Kinemaster kaum etwas falsch machen können. Sie müssen also alle ausprobieren, um herauszufinden, welche davon für Sie am besten geeignet ist.

Als nächstes: Der Apple App Store enthält auch einige der besten Fotobearbeitungs-Apps. Lesen Sie den folgenden Beitrag, um die besten Bildbearbeitungs-Apps für das iPhone zu finden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.