Die 5 besten Dateimanager-Apps für das iPhone

Die Dateiverwaltung war schon immer ein wunder Punkt für einen iPhone-Benutzer. Im Gegensatz zu seinem Top-Konkurrenten Android hatte das iOS-Betriebssystem nie einen überzeugenden Dateimanager angeboten. Das Szenario änderte sich mit dem Einführung von iOS 12. Apple erkannte das Problem schließlich an und lieferte die Dateien-App für die Plattform.

Dateien

Die App ist mit grundlegenden Funktionen wie Verschieben, Kopieren, Erstellen eines neuen Ordners und der Integration von Cloud-Speicher-Apps wie OneDrive, Google Drive und Dropbox ausgestattet. Wie bei jeder anderen Apple-App steht immer eine Alternative bereit, um Lücken aus dem App Store zu füllen.

In diesem Beitrag werden wir über die fünf besten Dateimanager-Apps von Drittanbietern für das iPhone sprechen und wie sie sich voneinander sowie von der offiziellen unterscheiden. Springen wir hinein.

1. Dateien insgesamt

Total Files führt Sie zur Standardhomepage mit Geräteordnern und letzten Downloads. Standardmäßig integriert es iCloud, aber Sie können auch anderen Cloud-Speicher hinzufügen.

Dateien insgesamt 1Dateien insgesamt 2

Das größte Highlight der App ist die Möglichkeit, Videos von verschiedenen Websites herunterzuladen. Sie können problemlos Medien von Twitter, Facebook, Instagram usw. herunterladen. Ich habe die App verwendet, um Twitter-Videos auf das Telefon herunterzuladen, und es funktioniert einwandfrei.

Mit Total Files können Sie auch virtuelle Ordner auf dem Gerät erstellen. Erstellen Sie einen neuen Ordner und fügen Sie relevante Dateien vom Gerät sowie von beliebigen Cloud-Diensten hinzu.

Dateien insgesamt 3Dateien insgesamt 4

Die App verfügt über einen integrierten Webbrowser, der zum Herunterladen von Videos und zum einfachen Surfen im Internet verwendet wird. Es ist unkompliziert und erledigt die Arbeit.

2. Dokumente von Riddle

Ich denke, Documents ist einer der vollständigsten Dateimanager auf iOS. Standardmäßig führt Sie die App zur Startseite, die den Fotoordner, iTunes-Dateien, die iCloud-Integration und Downloads enthält.

Die zweite Registerkarte heißt Dienste, mit denen Sie der App mehrere Cloud-Speicherdienste hinzufügen können. Es funktioniert recht gut mit allen gängigen Cloud-Speicheroptionen da draußen.

Unterlagen

Zur Organisation können Sie einer bestimmten Datei Farbmarkierungen hinzufügen oder die Dokumente zu Favoriten hinzufügen, um über die untere Registerkarte einfach darauf zuzugreifen.

Der interessanteste Teil der App ist die Wi-Fi Direct-Übertragung. Mit der App können Sie den Inhalt ganz einfach vom Telefon auf den PC und umgekehrt teilen. Einfach auswählen, an einen Computer anschließen und loslegen docstrsafer.com im Internet, um die Verbindung herzustellen.

Dokumente verbindenDok

Der Dienst ähnelt Xender oder SHAREit und funktioniert recht gut zwischen den Geräten. Nach Total Files bietet die App einen integrierten Browser, und obwohl sie eigenständig funktioniert, sehe ich keinen Grund, sie über ausgereiften Plattformen wie Safari oder Chrome zu verwenden.

3. Dateimanager und Browser

Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten rufen die Dateimanager-Apps nicht automatisch Daten vom Gerät ab. Die App verlässt sich auf die manuelle Eingabe des Benutzers, um die Arbeit zu erledigen.

Auf dem Startbildschirm können Sie direkt einen Ordner erstellen, Fotos/Videos hinzufügen, eine Notiz und sogar eine Sprachnotiz hinzufügen. Es funktioniert als All-in-One-Lösung für die Mehrheit da draußen. Beispielsweise bietet die Notizfunktion mehrere Optionen zur Auswahl.

Dateibrowser erstellenDateien Notizen

Wie immer gibt es Unterstützung für die Integration von Cloud-Apps für iCloud, OneDrive und Google Drive. Die App enthält auch einen Webbrowser, von dem ich ehrlich gesagt nicht weiß, warum ein Dateimanager ihn braucht.

Die App verfügt außerdem über eine Wi-Fi-Synchronisierungsfunktion, die ähnlich wie eine Dokumenten-App funktioniert.

Dateien verbindenDatei-App-Passcode

Apropos andere Funktionen: Sie können bestimmte Dateien für den einfachen Zugriff favorisieren, und mit der App können Sie sie auch über Touch ID oder Face ID mit einem Passwort schützen.

4. Dateien-App

Wie der Name schon sagt, folgt die Datei-App der Einfachheit der Dateiverwaltung und -organisation. Sie gelangen zum integrierten Webbrowser, um den Inhalt direkt aus dem Internet herunterzuladen. Sie können bestimmte Optionen anpassen, z. B. als Standardbrowser festlegen, privates Surfen aktivieren, Passcode-Sperre hinzufügen usw.

Datei-App Mew erstellenDatei-Browser

Auf der Registerkarte Dateien können Sie einfach neue Ordner hinzufügen, Dropbox integrieren, eine Wiedergabeliste erstellen und Fotos von den Geräten importieren.

Die App bietet auch eine Wi-Fi-Übertragungsfunktion, die genauso funktioniert wie Documents by Riddle.

5. OneDrive

OneDrive funktioniert als Cloud-Dienst, ist aber auch für die Dateiverwaltung nützlich. Microsoft bietet einen hervorragenden Files-on-Demand-Service, damit Sie die gewünschte Datei aus der Cloud abrufen können und nicht die gesamten Daten.

Onedrive 1Onedrive Organisation

Mit der iOS-App können Sie Bilder automatisch zum Dienst hochladen und sie im Kameraordner nach Monat/Jahr kategorisieren. Sie können jede Datei auf OneDrive hochladen und auch auf die Offline-Funktionalität zugreifen.

Die App ist auf jeder Plattform verfügbar, was technisch bedeutet, dass Sie Ihre Dateien und Ihren Dateimanager überall hin mitnehmen können.

Onedrive offline

OneDrive bietet 5 GB Speicherplatz kostenlos. Durch den Kauf eines Office-Abonnements erschließt Microsoft das volle Potenzial der App mit 1 TB Daten.

Welche sollte ich verwenden?

Wie Sie dem obigen Vergleich entnehmen können, bietet jede App ein oder zwei Funktionen über der Standard-Dateien-App. Für mich gewinnt Documents by Riddle mit einer sauberen Benutzeroberfläche und mehreren nützlichen Add-Ons mit Abstand. OneDrive ist für diejenigen, die ständig auf mehreren Geräten arbeiten.

Als nächstes: Leider fehlt der offiziellen Dateien-App die Möglichkeit, eine Datei unterwegs zu komprimieren/entpacken. Lesen Sie den folgenden Beitrag, um zu erfahren, wie Sie dies ohne Hilfe einer Drittanbieter-App tun können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.