Die 12 besten Möglichkeiten, um zu beheben, dass Siri auf dem iPhone nicht funktioniert

Im Laufe der Jahre hat Apple Siri sprunghaft verbessert. Das iOS 15-Update bringt auch Offline-Unterstützung. Aber alles wird irrelevant, wenn Siri überhaupt nicht mehr funktioniert. Manchmal erkennt das iPhone den „Hey Siri“-Befehl nicht.

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, das Problem zu lösen, anstatt Siri anzuschreien. So können Sie beheben, dass Siri die Stimme auf dem iPhone nicht aufnimmt.

1. Aktivieren Sie Hey Siri Toggle

Siri fällt es möglicherweise schwer, Ihre Stimme von den anderen zu unterscheiden. Aber Siri wird im Laufe der Zeit immer besser. Möglicherweise haben Sie den Hey Siri-Schalter deaktiviert, um zu vermeiden, dass er versehentlich aufgerufen wird. Sie müssen also die Option im Menü Einstellungen aktivieren.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen auf dem iPhone.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten zu Siri & Suchen.

Schritt 3: Aktivieren Sie Listen for „Hey Siri“ toggle.

Schließen Sie die Einstellungen und versuchen Sie, den Siri-Assistenten zu aktivieren.

2. Siri zulassen, wenn gesperrt

Um zu verhindern, dass Siri aufwacht, wenn das iPhone gesperrt ist oder sich in Ihrer Tasche befindet, haben Sie Siri möglicherweise deaktiviert, wenn das Gerät gesperrt ist. Aufgrund des aktuellen Verhaltens kann es für den Assistenten schwierig sein, die Stimme aufzunehmen. Führen Sie die folgenden Schritte aus und machen Sie die Änderungen rückgängig.

Schritt 1: Starten Sie die iPhone-Einstellungen.

Schritt 2: Gehen Sie zum Menü Siri & Suche.

Schritt 3: Aktivieren Sie „Siri zulassen, wenn gesperrt“ im folgenden Menü.

Von nun an funktioniert der „Hey Siri“-Befehl auch dann, wenn das iPhone gesperrt ist.

3. Diktat zurücksetzen

Versuchen Sie, Siri auszulösen, während Sie die Standardtastatur auf dem iPhone verwenden? Sie müssen sicherstellen, dass das Diktat für die Tastatur aktiviert ist, und auch das Siri-Diktat zurücksetzen. Folgen Sie den unteren Schritten.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf dem iPhone.

Schritt 2: Gehen Sie zu Allgemein und öffnen Sie das Tastaturmenü.

Schritt 3: Deaktivieren Sie Diktat aktivieren und aktivieren Sie es nach einer Weile wieder.

4. Halten Sie Ihr iPhone nicht mit dem Gesicht nach unten

Wenn Ihr iPhone mit dem Gesicht nach unten auf einem Tisch oder Bett liegt, wird es nicht mit dem „Hey Siri“-Befehl geweckt. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone-Bildschirm nach oben zeigt.

Wenn Sie den Befehl „Hey Siri“ die ganze Zeit verwenden möchten, müssen Sie eine Einstellung im Menü „Zugänglichkeit“ anpassen. Hier ist, was Sie tun müssen.

Schritt 1: Starten Sie die Einstellungen auf dem iPhone.

Schritt 2: Gehen Sie zum Menü Barrierefreiheit.

Schritt 3: Wählen Sie im Menü „Allgemein“ Siri aus.

Schritt 4: Aktivieren Sie Always Listen für den Schalter „Hey Siri“.

5. Aktivieren Sie Bluetooth um mehrere „Hey Siri“-Geräte herum

Der „Hey Siri“-Befehl funktioniert auch auf anderen Apple-Geräten wie iPad, HomePod, Mac und Apple Watch. Wenn Sie mehrere Geräte herumliegen haben, kann dies zu Verwirrung führen. Sie müssen Bluetooth auf dem iPhone aktivieren, damit diese Geräte entscheiden können, welches auf Ihren Befehl reagieren soll.

Wischen Sie von der oberen rechten Ecke nach oben und öffnen Sie das Control Center. Aktivieren Sie die Bluetooth-Umschaltung.

6. Entfernen Sie dicke Hüllen

Verwenden Sie eine dicke Schutzhülle mit dem iPhone? Während die meisten Abdeckungen präzise Löcher haben, um das Mikrofon zu verwenden, haben einige unbekannte billige Qualitätshüllen möglicherweise keine genauen Abmessungen.

Wenn die Hülle das Mikrofon Ihres iPhones abdeckt, nimmt es den „Hey Siri“-Befehl nicht auf. Entfernen Sie die Abdeckung und versuchen Sie erneut, Siri zu verwenden.

7. Reinigen Sie das Mikrofon

Nach einiger Zeit nimmt das Mikrofon Ihres iPhones möglicherweise kleine Staubpartikel auf. Bei einem solchen Mikrofonzustand kann es für das iPhone schwierig sein, Ihre Befehle aufzunehmen.

Verwenden Sie ein weiches Tuch oder Malerkrepp und reinigen Sie das Mikrofon des Geräts vorsichtig. Verwenden Sie hier keine harten Gegenstände wie eine Nadel, da dies das iPhone-Mikrofon dauerhaft beschädigen kann.

8. Trennen Sie AirPods und Beats-Kopfhörer

Apples AirPods- und Beats-Reihe von Kopfhörern unterstützt „Hey Siri“-Befehle. Wenn Sie AirPods oder Beats-Kopfhörer an Ihr iPhone angeschlossen haben, nimmt das Gerät nur Befehle vom angeschlossenen Gerät entgegen.

Trennen Sie die AirPods oder Beats-Kopfhörer vom iPhone oder legen Sie sie in die Hülle.

9. Überprüfen Sie die Siri-Sprache

Siri unterstützt mehrere Sprachen. Sie müssen die relevante Siri-Sprache aus dem Einstellungsmenü auswählen, um genaue Siri-Operationen zu gewährleisten.

Schritt 1: Öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zu Siri & Suche.

Schritt 2: Wählen Sie Sprache und tippen Sie auf Ihre Muttersprache.

10. „Hey Siri“ zurücksetzen

Wenn Sie Probleme damit haben, dass Siri Ihre Stimme auf Ihrem iPhone nicht aufnimmt, müssen Sie Siri zurücksetzen. Hier ist wie.

Schritt 1: Starten Sie Einstellungen und gehen Sie zum Menü Siri & Suche.

Schritt 2: Deaktivieren Sie Listen for „Hey Siri“ umschalten und bestätigen Sie Ihre Entscheidung.

Begeben Sie sich in einen ruhigen Bereich und aktivieren Sie denselben Schalter. iOS fordert Sie auf, Siri von Grund auf neu einzurichten. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm und beginnen Sie mit der Verwendung von Siri auf dem iPhone.

11. Einstellungen zurücksetzen

Eine falsche Einstellung kann auch die Siri-Operationen auf dem iPhone durcheinander bringen. Lassen Sie uns die Einstellungen auf dem iPhone zurücksetzen.

Schritt 1: Öffnen Sie Einstellungen und gehen Sie zum Menü Allgemein.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten und wählen Sie iPhone übertragen oder zurücksetzen.

Schritt 3: Tippen Sie auf Zurücksetzen und wählen Sie Alle Einstellungen zurücksetzen.

12. Aktualisieren Sie die iPhone-Software

Ein veralteter iOS-Build kann zu Siri-Problemen auf dem iPhone führen. Gehen Sie zu den Einstellungen und öffnen Sie das Menü Allgemein. Wählen Sie Softwareaktualisierung und installieren Sie die neueste iOS-Version auf dem iPhone.

Beginnen Sie mit der Verwendung von Siri auf dem iPhone

Siri ist eine Freude mit einem Offline-Modus zu verwenden. Aber der Sprachassistent, der Ihre Stimme nicht aufnimmt, kann den Spaß dämpfen. Verwenden Sie die oben genannten Tricks und stellen Sie sicher, dass Siri Ihre Stimme beim ersten Versuch erkennt. Welche Methode hat Ihnen geholfen, das Problem „Siri funktioniert nicht“ zu lösen? Teilen Sie Ihre Ergebnisse mit anderen im Kommentarbereich unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.