Bluetooth oder WLAN? Beste Möglichkeit, das iPhone als drahtlosen Hotspot zu verwenden

Internet teilen

Verwenden Sie Ihr iPhone als

persönlicher Hotspot

kann eine äußerst praktische Funktion sein, insbesondere wenn Sie häufig reisen oder Cafés besuchen oder wenn Sie zu Hause keine stabile Verbindung haben. Durch die Verwendung wird jedes Ihrer Geräte (einschließlich Macs, Windows-PCs und andere Geräte aus der iOS-Familie) mit einer Internetverbindung ausgestattet, auch an Orten, an denen es keine gibt, da Ihr iPhone eine solche sein wird

Teilen einer eigenen Mobilfunkverbindung

(zusätzliche Gebühren können anfallen).

Lassen Sie uns lernen, wie Sie diese Funktion auf Ihrem iPhone aktivieren und verwenden, und finden Sie dann heraus, welche der beiden verfügbaren drahtlosen Methoden die beste ist, um Ihre Geräte über Personal Hotspot zu verbinden.

Aktivieren des persönlichen Hotspots auf Ihrem iPhone

Um den persönlichen Hotspot auf Ihrem iPhone zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen > Persönlicher Hotspot. Dort angekommen wenden Sie sich Persönlicher Hotspot AN. Wenn Sie dies tun, werden Sie gefragt, ob Sie die Funktion nur über Wi-Fi und USB aktivieren möchten oder ob Sie sie auch über Bluetooth aktivieren möchten.

Ich rufe persönlichen Hotspot an

Tippen Sie auf Schalten Sie Bluetooth ein um Personal Hotspot über diese Verbindungsmethode zu aktivieren.

Persönlicher Bluetooth-HotspotIch rufe persönlichen Hotspot an

Das angezeigte Passwort wird von Apple bereitgestellt und ist für jedes iPhone einzigartig. Verwenden Sie es, wenn Sie andere Geräte über Wi-Fi mit Ihrem persönlichen Hotspot verbinden.

Wichtiger Hinweis: Nicht alle Netzbetreiber in allen Ländern unterstützen die Funktion „Persönlicher Hotspot“. Wenn die Option auf Ihrem iPhone ausgegraut ist, wird sie möglicherweise nicht von Ihrem Mobilfunkanbieter unterstützt.

Verbinden mit dem persönlichen Hotspot Ihres iPhones

Einmal Persönlicher Hotspot aktiviert ist, gehen Sie zu Ihrem Mac, Windows-PC oder anderen iOS-Geräten, um sich damit zu verbinden (in diesem Fall ein Mac).

Über WLAN

Da du das aktiviert hast Persönlicher Hotspot Funktion sowohl über Wi-Fi als auch über Bluetooth zu verwenden, sind beide Optionen in Ihren Verbindungseinstellungen verfügbar. Um sich drahtlos über Wi-Fi mit Ihrem iPhone zu verbinden, wählen Sie den Namen Ihres iPhones aus Ihren verfügbaren Wi-Fi-Netzwerken, klicken Sie darauf und geben Sie das Passwort ein, das zuvor auf Ihrem iPhone angezeigt wurde, um eine Verbindung herzustellen.

Ich rufe WLAN-Hotspot an

Über Bluetooth

Um sich über Bluetooth mit Ihrem persönlichen Hotspot zu verbinden, koppeln Sie zunächst Ihr iPhone (falls noch nicht geschehen) mit Ihrem Mac, Windows-PC oder einem anderen iOS-Gerät. Wählen Sie dann Ihren Gerätenamen aus Ihren verfügbaren Bluetooth-Geräten aus und stellen Sie eine Verbindung her.

Mac Bluetooth koppelnIch telefoniere mit Bluetooth

Vor- und Nachteile der Verwendung von Wi-Fi oder Bluetooth zur Verbindung mit dem persönlichen Hotspot Ihres iPhones

Nachdem wir nun gesehen haben, wie Sie sich drahtlos mit dem persönlichen Hotspot Ihres iPhones verbinden können, fragen Sie sich vielleicht, welche Option Sie wählen sollen. Bluetooth oder WLAN?

Beide Optionen mögen auf den ersten Blick gleich erscheinen, aber in Wirklichkeit hat jede ihre eigenen Vor- und Nachteile, die sie deutlich voneinander unterscheiden. Lassen Sie uns etwas über sie lernen.

W-lan

Die Verbindung zu Ihrem persönlichen Hotspot über Wi-Fi ist die von Apple bereitgestellte Standardoption, da Sie ausdrücklich akzeptieren müssen, wenn Sie auch die Bluetooth-Verbindung aktivieren möchten. Eine Wi-Fi-Verbindung bietet:

Vorteile

  • Hoher Durchsatz: Der Durchsatz über Wi-Fi Personal Hotspot kann etwa 30 Mbit/s zwischen zwei Geräten und sogar mehr betragen.
  • Schneller: Die Verbindung über Wi-Fi ist tendenziell schneller als die Verbindung über Bluetooth.

Nachteile

  • Möglicherweise müssen Sie die Verbindung jedes Mal neu herstellen: Wi-Fi neigt dazu, instabil zu sein und sich jedes Mal selbst auszuschalten, wenn Sie Ihr iPhone in den Ruhezustand versetzen. Das bedeutet, dass Sie Ihr iPhone herausnehmen und den persönlichen Hotspot erneut aktivieren müssen, wenn Sie eine Verbindung herstellen möchten.
  • Zeitlimit: Der vielleicht größte Nachteil bei der Verwendung eines persönlichen Wi-Fi-Hotspots mit Ihrem iPhone ist, dass Ihr iPhone Ihnen zur Minimierung des Stromverbrauchs nur eine kurze Zeit (angeblich 90 Sekunden) gibt, um ein Gerät damit zu verbinden, nachdem Sie Wi aktiviert haben -Fi Persönlicher Hotspot. Wenn Sie länger brauchen, müssen Sie die Option erneut aktivieren.
  • Mehr Stromverbrauch: Der Wi-Fi Personal Hotspot verbraucht mehr Strom als sein Bluetooth-Pendant, was auch einer der Gründe dafür ist, dass Sie nur eine kurze Zeit haben, um ein Gerät zu verbinden.
  • Etwas komplexer: Beim Wi-Fi Personal Hotspot des iPhones müssen Sie ein Passwort eingeben und Ihre eigenen Sicherheitsoptionen konfigurieren.

Bluetooth

Im Gegensatz zur Wi-Fi-Verbindung bietet die Verwendung Ihres persönlichen Hotspots über Bluetooth einige entscheidende Vorteile und einen großen Nachteil:

Vorteile

  • Keine zeitliche Begrenzung: Sobald Sie Bluetooth Personal Hotspot aktiviert haben, gibt es keine zeitliche Begrenzung für Sie, um Ihr Gerät mit Ihrem iPhone zu verbinden.
  • Automatische Kopplung: Bluetooth bleibt inaktiv und bereit, sich mit Ihren Geräten zu verbinden, sobald Sie sie aufwecken. Außerdem ist Bluetooth energieeffizienter als Wi-Fi.
  • Sicherheit wird automatisch gehandhabt: Die Sicherheitsstufe eines persönlichen Bluetooth-Hotspots entspricht WPA2 von Wi-Fi, und alles wird transparent gehandhabt, sobald Sie sich damit verbinden.

Nachteile

  • Sehr begrenzter Durchsatz: Der größte Nachteil bei der Verwendung eines persönlichen Bluetooth-Hotspots ist zweifellos der begrenzte Durchsatz, der höchstens 3 Mbit / s betragen kann und damit zehnmal geringer ist als das, was Ihr persönlicher Wi-Fi-Hotspot bieten kann.

Sollten Sie eine Verbindung über Bluetooth oder Wi-Fi herstellen?

Am Ende hängt alles von Ihrer persönlichen Wahl und Ihren Bedürfnissen ab. Wenn Sie beim Pendeln gerne eine Verbindung herstellen, bevorzugen Sie möglicherweise Bluetooth, da es immer bereit ist, obwohl es niedrigere Geschwindigkeiten bietet. Wenn es Ihnen jedoch nichts ausmacht, die Einstellungen anzupassen und Ihren persönlichen Wi-Fi-Hotspot einzuschalten, bietet Wi-Fi bessere Geschwindigkeiten und mehr Anpassungsoptionen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.