9 Nützliche Möglichkeiten zum Speichern des Akkus in einem iPhone


Bessere Akkulaufzeit
Eines der Hauptprobleme bei iPhone- und anderen iOS-Gerätebenutzern ist das Lebensdauer der Batterie ihrer Geräte. Mit der Veröffentlichung des iPhone 5 scheint Apple sein Versprechen gehalten zu haben, dass die Akkulaufzeit des Geräts länger hält als die des Vorgängers. Die meisten Benutzer geben Nutzungszeiten zwischen 8 und 12 Stunden an. Beeindruckend für ein Gerät dieses Lichts und mit einem der besten Bildschirme auf dem Markt. All dies, ohne es zu berücksichtigen, unterstützt auch LTE.

Natürlich wird mit jedem iPhone und mit jeder neuen Version von iOS die Akkulaufzeit von Apples beliebtem Smartphone auf die Probe gestellt, und obwohl es sich definitiv stark verbessert hat, gibt es immer noch viele Möglichkeiten, wie Sie es noch weiter verbessern können.

Schauen wir uns neun bewährte Möglichkeiten an, wie Sie den Akku Ihres iPhones schonen können.

Schalten Sie Wi-Fi aus, wenn es nicht benötigt wird

Sofern Sie nicht speziell planen, eine Wi-Fi-Verbindung zu verwenden, wenn Sie mit Ihrem iPhone ausgehen, sollten Sie Wi-Fi deaktivieren. Dies verhindert, dass Ihr iPhone die Akkulaufzeit verschwendet, indem Sie versuchen, eine Verbindung zu jedem Wi-Fi-Netzwerk herzustellen.

Sie können Wi-Fi deaktivieren, indem Sie auf gehen Einstellungen> Wi-Fi und Wi-Fi umschalten AUS


WLAN einstellen

Wifi einschalten

LTE deaktivieren

Gleichfalls, LTE ist eine Funktion, die Sie möglicherweise nicht immer benötigen. Die Geschwindigkeit einer LTE-Verbindung ist auf jeden Fall willkommen, aber allein diese Funktion kann den Akku Ihres iPhones um bis zu 2 bis 3 Stunden schneller entladen. Deaktivieren Sie ihn daher besser, bis Sie ihn wirklich verwenden müssen.

Gehen Sie dazu zu Einstellungen> Allgemein> Mobilfunk. Dort können Sie LTE deaktivieren, indem Sie es umschalten AUS.


Einstellungen Mobilfunk

Zellular


Lte Off

Passen Sie die Bildschirmhelligkeit an

Da das iPhone 5 einen vier Zoll großen Bildschirm hat, ist dieser Bildschirm zweifellos eines der Elemente, die bei voller Helligkeit die Akkulaufzeit am meisten belasten. Um dies zu verhindern, können Sie zwei Dinge tun.

Zunächst können Sie die Bildschirmhelligkeit Ihres iPhone 5 verringern, indem Sie auf gehen Einstellungen> Helligkeit & Hintergrundbild.


Helligkeit einstellen

Automatische Helligkeit

Dann solltest du auch Schalten Sie die automatische Helligkeit einHiermit wird die Helligkeit Ihres Bildschirms an Ihre Umgebung angepasst. Bessere Erfahrung, spart Strom.

Deaktivieren Sie Benachrichtigungen und unnötige Ortungsdienste

Push-Benachrichtigungen können sehr hilfreich sein, aber nicht alle sind notwendig, zumindest nicht immer. Jeder von uns hat seine eigenen Prioritäten, also gehen Sie einfach zu Einstellungen> Benachrichtigungen und werfen Sie einen Blick auf alle Apps, die Sie dort haben. Sie werden überrascht sein, dass nur wenige wirklich wichtig für Ihr tägliches Leben sind.


Einstellungen Benachrichtigungen1

Aktive Benachrichtigungen

Ortungsdienste sind auch ein wichtiger Bestandteil der Hintergrundverarbeitungsleistung Ihres iPhones. Sie werden von Maps und einer Reihe von Apps von Drittanbietern verwendet. Um sie auszuschalten, gehen Sie zu Einstellungen> Datenschutz> Ortungsdienste. Wenn Sie kein großer Maps-Benutzer sind, werden Sie das Fehlen dieses Prozesses kaum spüren.


Einstellungen Datenschutz

Standortdienste


Ortungsdienste Ein

Schalten Sie Bluetooth aus

Bluetooth ist eine sehr praktische Funktion, mit der Ihr iPhone mit anderen Geräten kommunizieren kann, die es unterstützen, einschließlich Bluetooth-Headsets, die besonders bei Fahrern sehr praktisch sind. Durch die drahtlose Übertragung all dieser Daten kann sich die Akkulaufzeit Ihres iPhones jedoch erheblich verkürzen.

Um dies zu vermeiden, schalten Sie Bluetooth aus, indem Sie auf gehen Einstellungen> Bluetooth.


Einstellungen Bluetooth

Bluetooth aus

Schalten Sie die Siri-Funktion „Zum Sprechen anheben“ aus

Die Verwendung der Sirise Raise to Speak-Funktion belastet den Beschleunigungsmesser des iPhones, was natürlich zu einer schnelleren Batterieentladung führt. Um diese Funktion auszuschalten, gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Siri.


Siri einstellen

Zum Sprechen erheben

Manuelles Abrufen von E-Mails

Jeder möchte, dass seine E-Mails auf die Minute genau aktualisiert werden. Dies erfordert jedoch, dass Ihr iPhone sie im Hintergrund überprüft. Wenn Sie möchten, können Sie die Hintergrundüberprüfung bei jedem Öffnen der Mail-App vollständig deaktivieren und Ihre E-Mails manuell abrufen.

Um es zu tun, gehen Sie zu Einstellungen> Mail, Kontakte, Kalender> Neue Daten abrufen. Scrollen Sie dort zum unteren Bildschirmrand und tippen Sie auf Manuell aus den angezeigten Optionen.


Kalender für E-Mail-Kontakte

Manuell mailen

Während Sie sich auf diesem Bildschirm befinden, können Sie auch drehen drücken AUS, wodurch verhindert wird, dass Ihr iPhone jedes Mal aktiviert wird, wenn Ihr E-Mail-Dienst (der Push unterstützt) eine E-Mail an Ihr Gerät sendet.


Mail Push

Cooler Tipp: Wenn ein bestimmtes E-Mail-Konto für Sie zu wichtig ist und Sie möchten, dass es weiterhin im Hintergrund funktioniert, können Sie die spezifischen Einstellungen für jedes Ihrer E-Mail-Konten anpassen, indem Sie auf gehen Fortgeschrittene Option am unteren Rand dieses Bildschirms.

Bereinigen Sie die Multitasking-Leiste

Apples offizielle Erklärung zu Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden, lautet, dass ihre Auswirkungen auf den Akku fast nicht vorhanden sind, da die meisten von ihnen tatsächlich ausgesetzt sind und, wenn überhaupt, kaum Ressourcen verbrauchen. Entweder aufgrund einiger inhärenter Änderungen an iOS 6 oder einiger Apps, die von Apples App-Rezensenten verschoben wurden, berichten immer mehr Benutzer von (manchmal erheblichen) Verbesserungen der Akkulaufzeit ihres iPhones, wenn alle Apps geschlossen werden, die auf ihren Multitasking-Fächern ausgeführt werden.

Um zu verhindern, dass Apps im Hintergrund ausgeführt werden, drücken Sie die Home-Taste Ihres iPhones zweimal Um das Multitasking-Fach anzuzeigen, halten Sie die Apps gedrückt, die im Hintergrund nicht mehr ausgeführt werden sollen.


Multitasking Minus

Automatisches Sperren Ihres iPhones früher

Die meisten iPhone-Benutzer lassen ihre iPhones einige Zeit eingeschaltet, bevor sie sich automatisch ausschalten, wenn 2 oder 3 Minuten bei eingeschaltetem Bildschirm ohne Verwendung ausreichen sollten. Diese Einstellung kann unter geändert werden Einstellungen> Allgemein> Automatische Sperre. Je weniger Zeit Sie wählen, desto mehr Strom sparen Sie.


Allgemeines

Automatische Sperre

Wir sind fertig! Neun völlig unterschiedliche Möglichkeiten, um den Akku auf dem iPhone zu schonen und gleichzeitig voll nutzbar zu halten. Sie können auch den Flugzeugmodus verwenden, um die gesamte Kommunikation zu deaktivieren oder Ihr iPhone vollständig auszuschalten. Aber was bringt es, ein Telefon zu haben, wenn Sie es nicht einmal verwenden können?

Teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, ob Sie eine andere Methode kennen, um die für Sie funktionierende Akkulaufzeit zu verlängern.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *