8 Schritte vor dem Verkauf eines alten MacBook (für mehr Geld)

Es kann verlockend sein, sich von der Aufregung ablenken zu lassen das neuste MacBook Pro (mit Touch Bar und SSD)hey, wer nicht?

Aber… haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie Sie mit Ihrem alten MacBook richtig umgehen?

Egal, ob Sie sich entschieden haben, es bei eBay weiterzuverkaufen, es freundlicherweise an eine Wohltätigkeitsorganisation zu spenden oder es einfach als Geschenk an einen Freund oder Verwandten zu verschenken.

Es gibt einige zusätzliche Schritte, die Sie mit Ihrem alten Mac aus Gründen des Datenschutzes und der Sicherheit unternehmen sollten, und natürlich mehr Geld, wenn Sie sich entscheiden, ihn zu verkaufen.

Alle Schritte und Tipps haben wir hier zusammengefasst. Aber hey, es liegt an Ihnen, welche(s) Sie implementieren.

Lass uns anfangen!

Schritt 1: Richten Sie zuerst Ihren neuen Mac ein

Sie haben mehrere Jahre mit dem alten MacBook gearbeitet. Sie haben wahrscheinlich Dutzende cooler Anwendungen heruntergeladen und, was noch wichtiger ist, Sie sind an alle Einstellungen entweder mit dem System oder den Anwendungen gewöhnt.

Das Einrichten Ihres neuen Mac mit Ihrem alten Handy würde viele unnötige Kopfschmerzen beseitigen. Wenn Sie sich beispielsweise nicht sicher sind, warum das Multitouch-Trackpad nicht so funktioniert, wie Sie es möchten, öffnen Sie einfach Ihren alten Mac und kopieren Sie alle Einstellungen unter Systemeinstellungen > Trackpad.

Schritt 2: Sichern und übertragen Sie wichtige Daten

Im digitalen Zeitalter sind Daten unersetzlich. Das Letzte, was Sie sehen wollen, wenn Sie auf Ihrem neuen MacBook nach Dokumenten oder Fotos suchen, nur um festzustellen, dass sie auf Ihrem alten Mac gespeichert (oder möglicherweise gelöscht) wurden.

Machen Sie also weiter und sichern Sie Ihre Daten – wenn möglich, erstellen Sie mehrere Kopien, da Sie sicher nicht riskieren möchten, die einzige zu verlieren.

Es gibt mehrere Backup-Optionen, die Sie auswählen können.

  1. Am einfachsten ist es, Time Machine einzurichten – folgen Sie Dieser Artikel für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.
  2. Am sichersten ist es, alle Ihre Dateien und Ordner auf eine externe Festplatte zu übertragen. Sie haben keine? Sehen Sie sich hier unsere Liste der besten tragbaren Laufwerke an.
  3. Sie können Ihre Daten auch mit Hilfe eines Online-Sicherungsdienstes wie Google Drive, Microsoft OneDrive usw. in der Cloud sichern.

Schritt 3: Heben Sie die Autorisierung sensibler Apple-Konten auf

Wenn Sie iTunes auf Ihrem alten MacBook verwendet haben, nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um die Autorisierung aufzuheben.

Es ist nicht so, dass der neue Besitzer Ihre Musik stehlen könnte, aber Apple hat Gerätebeschränkungen im Zusammenhang mit Ihrer Apple ID und iTunes – maximal fünf Computer und bis zu zehn Geräte, einschließlich iPads und iPhones. Erfahren Sie, wie Sie die Autorisierung über aufheben diesem offiziellen Apple-Leitfaden.

Wenn Sie in der Zwischenzeit andere Apple-Dienste wie iCloud, iMessages usw. verwendet haben, wird empfohlen, dass Sie sich auch von diesen auf Ihrem alten MacBook abmelden. Um sich beispielsweise von iCloud abzumelden, gehen Sie zu „Systemeinstellungen“, klicken Sie auf „iCloud“ und dann auf die Schaltfläche „Abmelden“ in der unteren linken Ecke.

Schritt 4: Festplatte vollständig löschen

Sie wissen nie, wer Ihr altes MacBook bekommt, besonders wenn Sie es spenden oder verkaufen. Sogar aus dem Papierkorb gelöschte Dateien können wiederhergestellt werden, daher möchten Sie wahrscheinlich das MacBook-Laufwerk dauerhaft bereinigen, um Daten unwiederbringlich zu machen.

Einige Apple MacBooks werden mit DVDs geliefert, andere nicht. Manche sind mit einer HDD (Hard Disk Drive), manche mit einer SSD (Solid State Drive) ausgestattet. Passen Sie die Konfiguration Ihres alten Macbooks an die entsprechende folgende Lösung an.

Wenn Ihr MacBook ursprünglich mit einer DVD geliefert wurde (mit OS X 10.6 oder älter), folgen Sie den Anweisungen diese Anleitung. Ansonsten, Lesen Sie diesen Artikel. Wenn Ihr MacBook mit einer SSD (statt einer HDD) installiert wurde, lesen Sie weiter dieser Link zum sicheren Löschen einer SSD clean.

Schritt 5: macOS neu installieren

Je nachdem, wie Sie Ihr altes MacBook recyceln, müssen Sie das System möglicherweise neu installieren oder nicht. Wenn Sie es spenden oder verschenken, würde der neue Besitzer, der das Gerät bekommt, wahrscheinlich erwarten, dass es sofort verwendet wird, daher ist es eine gute Etikette, das System neu zu installieren.

Wenn Sie Ihr altes MacBook verkaufen, ist es am besten, es nicht neu zu installieren, da der Käufer möglicherweise eine persönliche Präferenz hinsichtlich der zu installierenden Version hat oder es vorzieht, es selbst zu installieren. Es ist am besten, zuerst den Käufer zu sichern, bevor Sie fortfahren.

Normalerweise ist der Neuinstallationsprozess in Schritt 4 (siehe oben) enthalten, wenn Sie das Löschen der Mac-Festplatte abgeschlossen haben. Sie werden aufgefordert, auf eine Option „macOS neu installieren“ zu klicken. Installieren Sie es gemäß den Anweisungen. Wenn alles gut geht, kann eine neue, frische Kopie von macOS heruntergeladen und auf Ihrem Computer installiert werden.

Wenn die Installation erfolgreich ist, werden Sie zu einem Bildschirm aufgefordert, Ihre Apple-ID-Informationen einzugeben. Stoppen Sie hier und das war’s.

Schritt 6: Aufräumen

Nehmen Sie sich aus Gefälligkeit gegenüber dem Gebrauchtbenutzer ein paar Minuten Zeit, um Ihr MacBook Pro aufzuräumen – mit ein Reinigungsset wie dieses (auf Amazon). Versuchen Sie Ihr Bestes, um Staub oder Schmutz zu entfernen, bis es wieder glänzend aussieht. Obwohl es nur wenige Minuten dauert, kann dieser Schritt dazu beitragen, den Wiederverkaufswert zu steigern, wenn Sie sich entscheiden, es zu verkaufen. Sehen Sie sich unseren Leitfaden zum besten Bildschirmreiniger für MacBook an.

Schritt 7: Vergessen Sie nicht, Fotos zu machen

Wenn Sie es verkaufen möchten, z. B. bei eBay, können Produktfotos über den Deal entscheiden. Deshalb ist es so wichtig, dass Sie zuerst den vorherigen Schritt durchführen und dann mit Ihrer professionellen Digitalkamera (haben Sie keine? fragen Sie einen befreundeten Fotografen) mehrere Bilder aufnehmen.

Außerdem werden diese Fotos Ihre besten Erinnerungen an Ihr altes MacBook wachrufen – da es Sie in vielerlei Hinsicht begleitet und unterstützt hat.

Schritt 8: Legen Sie es zurück in die Schachtel

Wenn Sie die Originalverpackung von Apple finden können, ist das sogar noch besser. Setzen Sie Ihr altes MacBook Pro ein und versiegeln Sie es. Überraschen Sie den Empfänger!

Ihre Rückmeldung

Wie gefallen Ihnen alle oben genannten Schritte?

Finden Sie sie hilfreich, wenn Sie sich entscheiden, Ihr altes MacBook Pro zu recyceln?

Sie müssen nicht jeden der Schritte befolgen, aber kreuzen Sie so viele wie möglich an. Wie auch immer, wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.