8 coole Dinge, die man auf dem MacBook Pro tun kann, wenn man sich langweilt

Obwohl macOS ein eher minimalistisches Betriebssystem ist, hält es dennoch viele Überraschungen bereit. Von der Bitte an Siri, dir Witze zu erzählen, bis hin zum Erkunden beliebter Sehenswürdigkeiten mit Karten – es gibt viele lustige Dinge, die du auf deinem MacBook Pro tun kannst, wenn dir langweilig ist.

Hallo, ich bin Devansh. In diesem Artikel stelle ich dir acht coole Dinge vor, die du auf deinem MacBook Pro machen kannst, wenn dir langweilig ist. Dies sind alles native vorinstallierte Funktionen, und alle von mir erwähnten Downloads von Drittanbietern sind optional.

Lesen Sie weiter, wenn Ihnen langweilig ist und Sie coole und einzigartige Möglichkeiten finden möchten, Spaß mit Ihrem MacBook Pro zu haben!

Coole Sache Nr. 1: Spielen Sie mit vorinstallierten Apps herum

Es gibt mehrere vorinstallierte Apps auf Ihrem MacBook Pro, mit denen Sie eine Menge Spaß haben können. Egal, ob Sie Ihren eigenen Track in GarageBand komponieren, einen Film in iMovie bearbeiten oder einfach nur Schach gegen einen KI-Gegner spielen.

Darüber hinaus ist eine weitere vorinstallierte App erwähnenswert Grafiker. Sie werden es lieben, wenn Sie sich für Mathematik interessieren. Sie können entweder 2D- oder 3D-Diagramme auswählen und Gleichungen hinzufügen. Lehnen Sie sich dann zurück und beobachten Sie, wie sie auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden.

Wenn Sie Ideen haben möchten, welche Gleichungen Sie eingeben können, schauen Sie sich das an Website von Michael Gottlieb.

Coole Sache Nr. 2: Machen Sie lustige Fotos mit Photo Booth

Wenn Sie die Kamera Ihres MacBook Pro verwenden möchten, um einen Moment mit Freunden, ein Selfie oder sich selbst beim Sprechen aufzunehmen, ist Photo Booth genau das Richtige für Sie. Als lustiges Extra-Feature enthält es auch eine Vielzahl von Filtern wie Space Alien, Blockhead, Squeeze und viele mehr!

Sie können auf die Pfeilschaltflächen unten klicken, um alle Effekte zu durchsuchen. Wenn Sie eines gefunden haben, das Ihnen gefällt, klicken Sie darauf und verwenden Sie es, um schnell vier Bilder, ein Standbild oder einen Videoclip aufzunehmen.

Coole Sache Nr. 3: Sprich mit Siri

Ich weiß, dass wir mit der künstlichen Intelligenz auf HAL 9000-Niveau (zum Glück!) noch nicht ganz so weit sind, aber es kann immer noch Spaß machen, mit Siri zu sprechen.

Hier sind einige lustige und interessante Fragen, die Sie stellen können.

  • Erzähl mir einen Witz.
  • Bist du verheiratet?
  • Kannst du mir ein Schlaflied singen?
  • Sehe ich gut aus?
  • Isst du Gemüse?
  • Wer hat die Hunde raus gelassen?
  • Was ist die beste Pick-up-Linie?
  • Was ist dein Lieblingsvideospiel?
  • Wer ist der beste virtuelle Assistent?
  • Kannst du rappen?

Siri kann nicht nur lustige Witze erzählen (und kranke Balken fallen lassen), sondern auch einen Alarm oder ein Meeting für Sie einrichten, eine App öffnen oder im Internet suchen. Zögern Sie also nicht, „Hey Siri“ zu sagen oder auf das Siri-Symbol in der Menüleiste zu klicken und sich zu unterhalten!

Coole Sache Nr. 4: Personalisieren Sie Ihr MacBook Pro-Benutzererlebnis

Wenn Sie etwas Freizeit totzuschlagen haben, sollten Sie erwägen, Ihr MacBook Pro zu personalisieren. Wir alle wissen, dass Apple in dieser Hinsicht streng sein kann, aber es gibt immer noch viele Optionen, die Sie haben, um Ihren Mac an Ihre Persönlichkeit anzupassen. Öffnen Sie zunächst die Systemeinstellungen und befolgen Sie diese Schritte:

  • Ändern Sie Ihr Standard-Hintergrundbild und Ihren Bildschirmschoner: Wählen Sie Desktop & Bildschirmschoner. Sie können aus einer Vielzahl von dynamischen und unbewegten Optionen wählen oder Ihre eigenen Fotos verwenden.
  • Fügen Sie ein benutzerdefiniertes Farbschema hinzu: Gehen Sie zu Allgemein und wählen Sie ein neues Farbschema für Akzente und Hervorhebungen aus.
  • Profilbild des aktuellen Benutzers ändern: Gehen Sie zu Benutzer & Gruppen. Klicken Sie unter Ihrem aktuellen Profilbild auf Bearbeiten und wählen Sie ein neues aus der Standardliste oder den Fotos aus.
  • Ändern Sie das Dock: Gehen Sie zu Dock & Menüleiste. Sie können das Dock neu positionieren (links, unten oder rechts), seine Größe ändern, die Vergrößerungsstufe steuern und vieles mehr.
  • Systemstimme und Warnton ändern: Klicken Sie auf Barrierefreiheit, Gesprochener Inhalt und dann auf Systemstimme. Um den Standardwarnton zu ändern, öffnen Sie Sound und dann Soundeffekte.

Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, können Sie Ihrem MacBook Pro auch benutzerdefinierte .ICNS-Symbolpakete für native und Drittanbieter-Apps hinzufügen. Leider ist dies nicht so einfach wie die obigen Beispiele. Ich würde dir empfehlen, vorbeizuschauen Flat.icns und macOS-Symbole für weitere Informationen dazu.

Wer sagt, dass Sie die Personalisierung nur auf das Betriebssystem beschränken sollten? Das Aufkleben von Aufklebern auf der Rückseite Ihres MacBook Pro kann Ihren Coolness-Faktor sofort erhöhen. Drei großartige Unternehmen, die Aufkleber verkaufen, insbesondere für MacBook Pros, sind Machen Sie es kleben, Kong-Aufkleberund Macmerise.

Coole Sache Nr. 5: Verwenden Sie Karten, um beliebte Sehenswürdigkeiten zu erkunden

Es gibt keinen besseren Weg, Langeweile zu vertreiben, als die Welt – den Eiffelturm, die Golden Gate Bridge und sogar Apple Park – in Flyover und Street View von Ihrem MacBook Pro aus zu erkunden. Nicht nur das, Sie können auch versuchen, lustige Orte in Ihrer Stadt mit Guides und Place Cards zu erkunden.

Coole Sache Nr. 6: Spielen Sie Spiele von Apple Arcade oder dem App Store

Mit der Veröffentlichung des M1-Chips im Jahr 2020 hält sich das alte Stereotyp, dass Macs schlecht für Spiele sind, nicht mehr. Es gibt viele unterhaltsame Spiele, die Sie auf Ihrem MacBook Pro spielen können.

Neben allen Spielen im Abschnitt „Spielen“ im App Store können Sie auf viele andere Titel wie NBA2K22, Angry Birds und Grindstone zugreifen, wenn Sie ein Arcade-Abonnement haben.

Die meisten dieser Spiele unterstützen auch das Game Center, um mit Freunden zu konkurrieren.

Während Sie im App Store sind, möchten Sie vielleicht auch einen Blick auf Produktivitäts- und Utility-Apps werfen. Auf der Entdecken-Seite finden Sie neue Artikel zu verschiedenen Themen über weniger bekannte Apps, die Sie sich ansehen können.

Viele Online-Game-Stores haben auch Mac-Clients, wie z Dampf, Eposund Herkunft. Wenn Ihr MacBook Pro über die erforderlichen Spezifikationen verfügt, können Sie auch hochwertigere Spiele wie Dying Light, Stardew Valley und Shadow of the Tomb Raider spielen.

Coole Sache Nr. 7: Testen Sie die iWork Suite

Wenn Sie von einem Windows-Computer auf einen Mac umgestiegen sind, haben Sie sich vielleicht entschieden, einfach bei Microsoft Office zu bleiben, und nie den genommen iWork-Suite für eine Probefahrt. Wo Office Word, Excel und Powerpoint anbietet, bietet iWork Pages, Numbers und Keynote.

Obwohl beide den gleichen Zweck erfüllen, besteht der Hauptunterschied in der Kompatibilität. Während Office unter macOS zum Download verfügbar ist, können Sie auf iWork nur auf einem PC über iCloud zugreifen.

Wenn Sie noch nie zuvor eine iWork-App auf Ihrem MacBook Pro geöffnet haben, erhalten Sie eine kurze Einführung in die Funktionen. Versuchen Sie einfach, durch die Benutzeroberfläche zu gehen und einige Testdokumente zu erstellen. Sie können sogar entscheiden, umzuschalten oder nicht. Aber es kann immer noch gut zu wissen sein.

Coole Sache Nr. 8: Profitieren Sie vom Apple-Ökosystem

Besitzen Sie neben Ihrem MacBook Pro noch ein oder mehrere Apple-Geräte? Wenn ja, gibt es viele coole Funktionen im Apple-Ökosystem, auf die Sie zugreifen können.

  • Universelle Steuerung: Steuern Sie mehrere Macs und iPads mit einem einzigen Trackpad/Maus und Tastatur.
  • Sidecar: Verwenden Sie ein iPad als zweites Display für Ihren Mac.
  • Handoff: Beginnen Sie mit der Arbeit an einem Gerät und wechseln Sie dann zu einem anderen, ohne einen Takt zu verpassen.
  • Gemeinsame Zwischenablage: Kopieren Sie Text, Bild oder Video auf einem Gerät und fügen Sie es dann auf einem anderen ein.
  • iCloud und Schlüsselbund: Synchronisieren Sie Dateien und Kennwörter zwischen all Ihren Geräten.
  • AirDrop: Teilen und empfangen Sie Dateien mit anderen Geräten in der Nähe.

Sobald Sie diese eingerichtet und herausgefunden haben, wie man sie benutzt, macht es Spaß, damit herumzuspielen. Selbst jetzt fühlt es sich jedes Mal wie Magie an, wenn ich einen Satz auf meinem iPhone kopiere und in meine Notizen auf meinem iMac einfüge.

Fazit

Hier hast du es! Dies sind acht coole Dinge, die Sie auf Ihrem MacBook Pro tun können, wenn Sie sich langweilen. Natürlich bietet das Internet ein endloses Angebot an Unterhaltung, aber diese Funktionen konzentrieren sich auf macOS. Ich hoffe, diese Liste hat Sie dazu gebracht, Ihren Mac zu erkunden und Langeweile in Spaß zu verwandeln.

Welche anderen Funktionen verwendest du gerne auf deinem MacBook Pro, wenn dir langweilig ist? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.