8 beste Möglichkeiten zum Beheben von iMessage muss aktiviert werden, um diesen Nachrichtenfehler zu senden

Apples iMessage ist der exklusive Nachrichtendienst, der iOS von Android trennt. Android und iOS haben jedoch WhatsApp, Telegram und Signal für alle verfügbar. Dennoch schwören Messages-Benutzer darauf, da es mit ihrer Apple-ID und Telefonnummer verbunden ist. Die iMessage konnte jedoch keine Nachricht von Ihrem iPhone senden. Das könnte frustrierend sein.

Fix i Message muss aktiviert sein, um diesen Nachrichtenfehler auf dem iPhone zu senden

Außerdem können Sie keinen bestimmten Grund für diesen Fehler ermitteln. Es kann mehrere Faktoren geben, die den iMessage-Fehler auf dem iPhone beeinflussen. Allerdings gibt es eine Reihe von Methoden, die Sie verwenden können, um den iMessage-Fehler beim Senden der Nachricht zu beheben.

1. Flugzeugmodus aktivieren/deaktivieren

Mit dieser Methode können lästige Netzwerkprobleme auf dem iPhone leicht behoben werden. Wenn Sie Netzwerkprobleme auf dem iPhone haben, wird es Ihnen schwer fallen, iMessage an die andere Person zu senden.

Sie müssen den Flugzeugmodus auf dem iPhone aktivieren und dann deaktivieren. Hier ist, wie es geht.

Schritt 1: Öffnen Sie das Kontrollzentrum auf dem iPhone.

Benutzer mit iPhone X oder neueren Modellen müssen die Wischgeste von der oberen rechten Ecke nach unten verwenden.

Wenn Sie ein iPhone mit der physischen Home-Taste haben, können Sie das Control Center von der unteren Wischgeste nach oben aufrufen.

Flugzeugmodus auf dem iPhone

Schritt 2: Aktivieren Sie den Flugmodus, lassen Sie ihn einige Sekunden eingeschaltet und deaktivieren Sie ihn dann.

Öffnen Sie dann iMessage und versuchen Sie erneut, die Nachricht zu senden.

2. Stellen Sie sicher, dass iMessage aktiviert ist

Wenn die iMessage-Funktion aus irgendeinem Grund auf Ihrem iPhone funktioniert, ist es an der Zeit, sie zu aktivieren. Folgen Sie den unteren Schritten.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf dem iPhone.

Schritt 2: Navigieren Sie zu Nachrichten.

Schritt 3: Stellen Sie sicher, dass der iMessage-Schalter im folgenden Menü aktiviert ist.

Nachrichten auswählenBildnachricht aktivieren

Öffnen Sie die Nachrichten-App und versuchen Sie, Ihrem Freund eine iMessage zu schreiben.

3. Löschen Sie hängengebliebene Nachrichten

Dies ist eine weitere Methode, mit der Sie möglicherweise beheben können, dass iMessage aktiviert werden muss, um diesen Nachrichtenfehler auf dem iPhone zu senden. Manchmal stören die Nachrichten, die zuvor eine Weile hängengeblieben sind, die darauffolgenden.

Sie müssen diese hängengebliebenen Nachrichten entfernen und dann erneut versuchen, iMessage zu senden. Öffnen Sie die Nachrichten-App, identifizieren Sie erfolglose Versuche, Nachrichten zu senden, und Sie können iMessage erneut verwenden.

4. Abmelden und mit Ihrer Apple-ID anmelden

Wie bereits erwähnt, ist Ihre iMessage mit der Apple ID auf dem iPhone verbunden. Das Ab- und erneute Anmelden funktioniert für viele Benutzer weiterhin.

Gehen Sie die folgenden Schritte durch.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf dem iPhone.

Schritt 2: Tippen Sie auf Ihr Profilbild.

Schritt 3: Wählen Sie unten Abmelden aus.

Apple-ID abmelden

Schritt 4: Melden Sie sich mit denselben Apple-Kontodaten an, und jetzt sollte iMessage wie vorgesehen für Sie funktionieren.

5. Starten Sie das iPhone neu

Wenn Sie die oben genannten Methoden ausprobiert haben, starten Sie Ihr iPhone neu. Drücken Sie gleichzeitig die Einschalttaste mit der Lauter-/Leiser-Taste und starten Sie das iPhone neu. Versuchen Sie erneut, eine iMessage zu senden. Wenn es immer noch nicht funktioniert, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

6. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn es einen Fehler mit den Standardnetzwerkeinstellungen auf dem iPhone gibt, ist es an der Zeit, es zurückzusetzen. Apple bietet eine praktische Option zum Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen in der App „Einstellungen“.

Benutzer können die Netzwerkeinstellungen unverändert zurücksetzen, ohne Menüs und Optionen zu verändern. Hier ist, was Sie tun müssen.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf dem iPhone.

Schritt 2: Gehen Sie zu Allgemein > Zurücksetzen.

Tippen Sie auf ZurücksetzenNetzwerkeinstellungen zurücksetzen

Schritt 3: Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen, und iOS kehrt zu den Standardnetzwerkeinstellungen auf dem Gerät zurück.

Versuchen Sie erneut, eine iMessage zu senden, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

7. Überprüfen Sie den Status des iCloud-Dienstes

Wie viele andere Online-Dienste leiden auch die von Apple unter Ausfällen und Problemen. Daher ist es eine gute Idee, den Status des iCloud-Dienstes zu überprüfen, um festzustellen, ob eine größere Ausfallzeit vorliegt.

Wenn bei iCloud-Servern ein Fehler auftritt, können Sie keine iMessage auf dem iPhone senden oder empfangen. Wie überprüfen oder bestätigen Sie die Empörung dann?

I Status des Nachrichtenservers

Apple bietet eine praktische Systemstatus-Webseite an, um den aktuellen Status aller Apple-Dienste zu überprüfen. Sie können die Seite besuchen und prüfen, ob die iMessage eine grüne Anzeige hat oder nicht.

8. Aktualisieren Sie iOS

Wenn Sie über iOS-Updates für Ihr iPhone verfügen, ist es eine gute Idee, diese ausstehenden Updates zu installieren. Die neuesten Updates bringen in der Regel mehrere Korrekturen und Verbesserungen unter der Haube.

i-Phone aktualisieren

Sie müssen zu Einstellungen > Allgemein > Software-Update gehen und das iPhone auf die neueste verfügbare iOS-Version aktualisieren.

Verwenden Sie iMessage auf dem iPhone

Mit Aufklebern, Memojis, einem speziellen Store und neuen Ergänzungen im iOS 15-Update gewinnt iMessage bei den Benutzern an Bedeutung. Die iMessage muss aktiviert sein, um diese Nachricht zu senden. Fehler können Ihnen die Stimmung verderben.

Gehen Sie die obigen Schritte zur Fehlerbehebung durch und beheben Sie den Fehler, ohne zum nächsten Apple Store zu eilen.

Als nächstes: Stehen Sie vor dem Anruffehler auf dem iPhone? Lesen Sie den folgenden Beitrag, um zu erfahren, wie Sie das Problem beheben können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.