8 beste Möglichkeiten, um zu beheben, dass iMessage auf iPhone und Mac nicht synchronisiert wird

iMessage und Facetime bleiben zwei Hauptgründe, in das Apple-Ökosystem investiert zu bleiben. Es funktioniert nahtlos mit der gesamten Apple-Hardware, einschließlich iPhone, iPad und Mac. Es kann vorkommen, dass iMessage nicht zwischen iPhone und Mac synchronisiert wird, was zu Verwirrung und Fehlern in Gesprächen führt. So können Sie beheben, dass iMessage auf iPhone und Mac nicht synchronisiert wird.

Korrigieren Sie die Nachrichtensynchronisierung auf iPhone und Mac

iPhone- und Mac-Benutzer schwören darauf, wie nützlich das Apple-Ökosystem im täglichen Betrieb sein kann. iMessage, das die neuesten Nachrichten nicht zwischen iPhone und Mac synchronisiert, kann frustrierend sein, da Ihre neuesten Konversationen vom iPhone nicht auf dem Mac angezeigt werden und umgekehrt.

Öffnen Sie auf dem iPhone die App „Einstellungen“ und gehen Sie zum Menü „Profil“. Überprüfen Sie Ihre aktuelle Apple-ID. Auf dem Mac müssen Sie das Menü „Systemeinstellungen“ öffnen und das Menü „Apple-ID“ laden.

Überprüfen Sie die Apple-ID auf dem iPhone

Wenn die Apple-ID auf einem der Geräte unterschiedlich ist, müssen Sie sich abmelden und sicherstellen, dass sowohl Mac als auch iPhone dieselbe ID haben.

Überprüfen Sie die Apple-ID auf dem Mac

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf dem iPhone.

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten zu Nachrichten.

Schritt 3: Deaktivieren Sie den iMessage-Schalter.

Nachrichten öffneni-Nachricht deaktivieren

Aktivieren Sie es erneut und überprüfen Sie, ob die iMessage-Synchronisierung funktioniert oder nicht.

Schritt 1: Öffnen Sie die Nachrichten-App auf dem Mac.

Schritt 2: Klicken Sie oben links auf Nachrichten.

Schritt 3: Wählen Sie Einstellungen.

Öffnen Sie die Nachrichteneinstellungen

Schritt 4: Wechseln Sie zum iMessage-Menü.

Schritt 5: Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt synchronisieren.

Nachrichten manuell synchronisieren

Schritt 1: Öffnen Sie Nachrichten auf dem Mac.

Schritt 2: Klicken Sie in der Menüleiste auf Nachrichten.

Schritt 3: Öffnen Sie die Einstellungen.

Schritt 4: Deaktivieren Sie im iMessage-Menü Nachrichten in iCloud.

Nachrichten in icloud aktivieren

Aktivieren Sie es erneut und starten Sie die App neu.

Apple bietet auch eine dedizierte Systemstatusseite damit Sie den Servicestatus in Echtzeit überprüfen können. Sie können die Seite über den obigen Link besuchen und den iCloud- und iMessage-Status überprüfen.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf dem iPhone.

Schritt 2: Gehen Sie zum Menü Allgemein.

Schritt 3: Scrollen Sie nach unten zum Menü „Übertragen“ oder „Zurücksetzen“.

iPhone zurücksetzenNetzwerkeinstellungen zurücksetzen

Schritt 4: Wählen Sie im folgenden Menü die Option Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Auf dem iPhone können Sie zu Einstellungen gehen und das Menü Allgemein öffnen. Wählen Sie „Softwareaktualisierung“ und installieren Sie das neueste Betriebssystem auf dem iPhone.

iOS aktualisieren

Mac-Benutzer müssen das Menü „Systemeinstellungen“ verwenden und zu „Softwareaktualisierung“ gehen, um die neueste macOS-Version zu installieren.

Diese Anordnung kann zu Synchronisierungsproblemen auf iPhone und Mac führen, da beide Nachrichten-Apps keine Funktionsparität haben. Sie müssen das Beta-Profil auf iPhone und Mac entfernen und zur stabilen öffentlichen Version zurückkehren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.