6 Power-Tipps zur Verwendung des Aviate Launcher in Android


Aviate

Nach einen Großteil eines Jahres in der Beta verbringenAviate ist endlich bereit, die Stützräder abzunehmen. Es kann jetzt weltweit kostenlos im Google Play Store heruntergeladen werden. Wenn Sie der Tech-Blogosphäre folgen, müssen Sie über Aviate gelesen haben, den Homescreen mit Kontextinformationen, der sich je nach Tageszeit und Standort selbst formt. Es wurde kürzlich von Yahoo gekauft.

Ein wesentlicher Teil von Aviate sind die Kontextinformationen. Ähnlich wie bei Google Now ist dies der Teil, über den Sie wenig Kontrolle haben. Es funktioniert im Hintergrund und überwacht Ihr Telefon. Auf der Grundlage seiner Algorithmen erhalten Sie neue und nützliche Informationen.


Screenshot 2014 06 28 Um 12 50 20 Uhr

Dieses Handbuch konzentriert sich auf das Verständnis und die Anpassung des anderen Teils von Aviate. Der Teil du können und sollte an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Wie es funktioniert

Aviate (kostenlos) bringt die gleichen kontextbezogenen und intelligenten Informationen wie der Cover-Sperrbildschirm nur auf Ihren Homescreen. Aviate weiß, welche Art von Apps und Informationen Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigen, ob Sie zu Hause oder auf Reisen sind, wenn Sie Kopfhörer angeschlossen haben, und ändert das Verhalten entsprechend.

Aviate verfügt über eine Schnittstelle mit drei Fenstern. Die gesamte kontextbezogene Güte beschränkt sich auf den ersten Bereich. Dies ist der Standardbereich, wenn neue Updates verfügbar sind. Sie können in der Seitenleiste zwischen den fünf verfügbaren Voreinstellungen wechseln.

Der mittlere Bereich ist Ihr Homescreen. Standardmäßig gibt es nur ein Hintergrundbild und fünf Symbole am unteren Bildschirmrand. Sie können von den Symbolen nach oben wischen, um mit Ihren Lieblingskontakten zu interagieren.


Favoriten

Der letzte Bereich ist die App-Schublade, aber nicht Ihre traditionelle. Hier werden Ihre Apps nach Kategorien gruppiert.

Nachdem wir nun wissen, was Aviate ist und wie es funktioniert, beginnen wir damit, es für unsere Bedürfnisse besser geeignet zu machen.

1. Anpassen der Widget-Platzierung

Sie können dem scrollbaren Kontextbereich oder sogar dem statischen mittleren Startbildschirm Widgets hinzufügen.


Screenshot 2014 06 28 11 03 07 Border Maker

Screenshot 2014 06 28 11 35 29 Border Maker

Das Problem mit dem statischen mittleren Homescreen ist, dass er statisch ist. Unabhängig davon, wie viele Widgets Sie hinzufügen, wird nicht nach unten gescrollt (was letztendlich zu dem in den folgenden Screenshots gezeigten Durcheinander führt). Der mittlere Bildschirm ist ein Albtraum für Widgets. Installieren Sie dort keine.


Screenshot 2014 06 28 11 23 52 Border Maker1

Screenshot 2014 06 28 11 13 07 Border Maker

Der Kontextbildschirm ändert ständig die Informationen, aber vor allem können Sie jedes gewünschte Widget oder jede gewünschte Sammlung hinzufügen. Sie werden in all ihrer Pracht auftauchen und scrollbar sein.

2. Bringen Sie Ihre eigenen Symbolpakete mit


Set Icon Pack

Aviate ist eine ziemlich gut aussehende App. Aber die Standard-Android-Symbole passen nicht wirklich zu Aviates modernem und kantigem Aussehen. Zum Glück können Sie die Symbole nach Belieben ändern. Aviate unterstützt die üblichen Icon-Packs, die Sie im Google Play Store finden und die mit Startern wie Nova und Apex kompatibel sind.

Öffnen die Einstellungen Tippen Sie in der Seitenleiste auf die Schaltfläche mit der Aufschrift Set Icon Pack. Jede heruntergeladene Icon Pack-App wird hier angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, weitere Icon-Packs aus dem Google Play Store zu erhalten.

3. Organisieren Sie Ihre eigenen Inhalte

Wie gesagt, Apps in Aviate sind in “Sammlungen” relevanter oder ähnlicher Apps zusammengefasst. Hier finden Sie Sammlungen für Produktivität, Dienstprogramme, Musik, Spiele und vieles mehr.


Screenshot 2014 06 28 11 14 46 Border Maker

Screenshot 2014 06 28 11 15 17 Border Maker

Mit Aviate können Sie noch keine eigenen Sammlungen erstellen. Die App bietet jedoch mehr als ein Dutzend intelligent sortierte Sammlungen.

Sie können App-Symbole dazwischen verschieben oder Apps vollständig aus Sammlungen entfernen. Sie können die Sammlungen auch manuell nach Ihren Anforderungen sortieren.

Wenn Sie nicht wirklich bereit sind, in den Grenzen vordefinierter Sammlungen zu leben, können Sie Ihre 10 bis 20 am häufigsten verwendeten Apps zu einer Sammlung hinzufügen (unabhängig davon, um welche es sich handelt) und sie oben anheften.

4. Pin-Verknüpfungen in App-Listen

Wie bei jedem Android-Launcher können Sie mit Aviate Verknüpfungen anheften. Nur hier ist es nicht auf dem Homescreen. Die Verknüpfungen werden zusammen mit den Apps in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet.


Screenshot 2014 06 28 11 20 51 Border Maker

Screenshot 2014 06 28 11 21 09 Border Maker

Um eine Verknüpfung anzuheften, tippen Sie auf Verknüpfungen Klicken Sie auf die Schaltfläche, wählen Sie den gewünschten Verknüpfungstyp aus, passen Sie ihn an und er wird hinzugefügt.

5. Weitere Apps im Launcher finden


Screenshot 2014 06 28 12 26 08 Border Maker

Am Ende jeder Sammlung finden Sie eine die Glühbirne Symbol, das vorgeschlagene Apps aufruft. Sie können durch die empfohlenen Apps für eine bestimmte Kategorie scrollen und etwas direkt installieren, wenn Sie möchten.

6. Probieren Sie das dunkle Thema aus


Screenshot 2014 06 28 11 35 29 Border Maker

Screenshot 2014 06 28 11 24 48 Border Maker

Zuletzt probieren Sie das dunkle Thema aus die Einstellungen. Es ist wunderschön.

Breitbildbilder und Gifs über Yahoo Aviate Blog.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *