6 beste Möglichkeiten, das iPhone-Wetter mit falscher Temperatur zu beheben

Mit dem iOS 15-Update treibt Apple langsam die Dark Sky-Integration in die iOS-Wetter-App voran. Leider scheint das Ergebnis nicht reibungslos zu verlaufen. Manchmal zeigt das Wetter-Widget einen falschen Standort an. In anderen Fällen zeigt die App die falsche Temperatur an. Wenn Sie zu den Betroffenen gehören, folgen Sie uns, um das Problem zu beheben.


Fix i Phone zeigt falsche Temperatur an

Benutzer verlassen sich auf die Wetter-App, um die Außentemperaturvorhersage zu überprüfen und ihre Ausflüge entsprechend zu planen. Leider kann die Wetter-App, die drastisch falsche Temperaturen anzeigt, Ihre Pläne für den Tag verderben. Lass es uns reparieren.

1. Standortdienste prüfen

Mit iOS 14 hat Apple eine Option hinzugefügt, mit der Apps auf den Standort zugreifen können, wenn die App verwendet wird. Es ist ein notwendiger Schritt, um den ständigen Standortzugriff von zufälligen Apps im Hintergrund zu reduzieren.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf dem iPhone.

Schritt 2: Gehen Sie zu Navigation > Ortungsdienste.

Schritt 3: Schalten Sie oben den Schalter für die Ortungsdienste ein.


Standortdienste aktivieren

Schritt 4: Scrollen Sie nach unten, suchen Sie die Wetter-App und tippen Sie darauf.


Standortzugriff zulassen

Schritt 5: Wählen Sie im Menü Standortzugriff zulassen die Option Während der Verwendung der App oder der Widgets aus.

Wenn Sie die Wetter-App von nun an öffnen, geben Sie ihr einige Sekunden Zeit, und sie zeigt die richtige Temperatur basierend auf Ihrem Standort an.

2. Genauen Standort aktivieren

Wir empfehlen normalerweise nicht, diese Option für eine Wetter-App zu verwenden. Mit Präziser Standort hat die App Ihren genauen Standort. Die Option ist hauptsächlich für Karten-Apps, Ride-Hailing- und Essenslieferungs-Apps gedacht, bei denen Ihr genauer Standort erforderlich ist, um genaue Informationen zu liefern.

Wenn Sie immer noch Probleme mit der falschen Temperatur an Ihrem Standort haben, können Sie die Wetter-App auf Ihren genauen Standort auf Ihrem iPhone zugreifen lassen. So geht’s.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf dem iPhone.

Schritt 2: Gehen Sie zu Datenschutz > Ortungsdienste.

Schritt 3: Öffnen Sie die Wetter-App aus der Liste und aktivieren Sie Präziser Standort.


Genauen Standort aktivieren

Wenn der genaue Standort deaktiviert ist, können Apps nur Ihren ungefähren Standort bestimmen und die falsche Temperatur in der App anzeigen.

3. VPN deaktivieren

Verwenden Sie ein virtuelles privates Netzwerk auf dem iPhone? Der Dienst könnte Ihren aktuellen Standort auf dem iPhone durcheinander bringen. Ein VPN wird hauptsächlich verwendet, um Ihre Verbindung zu einem öffentlichen WLAN-Hotspot zu sichern, Ihre IP-Adresse zu verbergen und Ihr Surfen privat zu machen.

Wenn Sie ein VPN mit einem Geo-Standort in einem anderen Land verwenden, berücksichtigt das Wetter Ihren Standort in dieser Region und zeigt eine andere Temperatur in der App an. Daher sollten Sie das VPN auf dem iPhone deaktivieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Schritt 1: Öffnen Sie die iPhone-Einstellungen-App und gehen Sie zu VPN.


VPN deaktivieren

Schritt 2: Deaktivieren Sie VPN-Dienste.

4. Temperatureinheit ändern

Einige Benutzer ziehen es vor, die Temperatur in Celsius zu überprüfen, während andere die Temperatur in Fahrenheit ablesen.

Die Wetter-App zeigt möglicherweise die richtige Temperatur an, aber Sie können sie aufgrund Ihrer Gewohnheit in einem anderen Gerät ablesen.

Sie können zu Einstellungen > Wetter gehen und die Temperatureinheit ändern.


Wetter auswählen

Temperatureinheit ändern

5. iOS aktualisieren

Die Wetter-App, die die falsche Temperatur anzeigt, kann auf einen kürzlich aufgetretenen Fehler in iOS zurückzuführen sein. Apple ist normalerweise schnell dabei, solche kritischen Probleme zu lösen.

Sie können zu Einstellungen > Allgemein > Software-Update gehen und das Betriebssystem auf die neueste Version aktualisieren.


iPhone aktualisieren

Benutzer der iOS-Beta-Version können das Beta-Profil verlassen und zur stabilen Version auf dem iPhone zurückkehren.

6. Verwenden Sie Wetter-Apps von Drittanbietern

Wenn die Standardwetter-App immer noch die falsche Temperatur anzeigt, ist es an der Zeit, zu einer Alternative eines Drittanbieters zu wechseln.

Das iOS-Ökosystem ist voll von Wetter-Apps von Drittanbietern. Einige sind funktionsreich und bieten weitere Informationen wie Luftindex, Luftfeuchtigkeit, Kartenintegration, Nachrichten-Add-On und mehr.

Wetter-Apps von Drittanbietern bieten auch bessere und mehr iOS-Wetter-Widget-Optionen. Unter ihnen ist Hey Weather aus offensichtlichen Gründen unsere erste Wahl.

Hallo Wetter

Hey Weather schlägt die Standard-Wetter-App auf dem iPhone bequem mit einer besseren Benutzeroberfläche und mehr Informationen auf einen Blick. Sie können beispielsweise die aktuelle Temperatur mit Vorhersagen für stündliche und tägliche Messwerte auf der Startseite überprüfen.

Die App zeigt den Luftqualitätsindex darunter an. Es kann nützlich sein, wenn Sie in staubigen Gegenden leben.


Hallo Wetter-App

Hey Wetter zu Hause

Der beste Teil von Hey Weather sind Widgets. Sie sind besser gestaltet und bieten mehr Informationen auf dem Startbildschirm.

Benutzer können bis zu 10 Städte hinzufügen, um Wetterdetails vom Startbildschirm aus zu überwachen. Die App kann kostenlos heruntergeladen und verwendet werden.

Planen Sie Ihren Tag

Die Standard-Wetter-App wird mit dem iOS 15-Update eine dringend benötigte Überarbeitung erhalten. Vergessen Sie also nicht, Ihr iPhone noch in diesem Jahr auf iOS 15 zu aktualisieren. Wir hoffen, dass Apple Inkonsistenzen mit der Wetter-App auf dem iPhone mit neuen Add-Ons behebt. Bis dahin können Sie die oben genannten Tricks anwenden und sicherstellen, dass Sie die richtigen Temperaturangaben auf Ihrem iPhone erhalten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *