5 wichtige Tipps, um Ihr iPhone sicherer zu machen

Sichereres I-Phone

Mit jedem Tag werden Smartphones in unserem Alltag wichtiger, sodass es eine Priorität ist, sie so sicher und geschützt wie möglich zu halten.

Es gibt natürlich viele Möglichkeiten, dies zu tun, aber was wäre, wenn ich Ihnen, anstatt Ihnen die eine oder andere Sicherheitsmethode zu erklären, 5 wirklich großartige Möglichkeiten mitteile, Ihr iPhone sicherer und geschützter zu machen, die alle in Sekundenschnelle implementiert werden können und die zusammen Ihr iPhone bei Verlust oder Diebstahl viel sicherer machen.

Werfen wir einen Blick auf sie.

Cooler Tipp: Android-Benutzer können sich unseren Artikel über die besten Apps ansehen, um Ihr Android-Telefon zu sichern.

1. Aktivieren Sie „Mein iPhone suchen“.

Find My iPhone ist ein großartiger kostenloser Dienst, den Apple allen seinen iOS-Geräten und Mac-Benutzern zur Verfügung stellt und der es Ihnen ermöglicht, Ihre Geräte von jedem Browser oder anderen Gerät aus zu lokalisieren, fernzusperren und fernzulöschen, falls ihre iPhones verloren gehen oder gestohlen werden.

Um von Ihrem iPhone aus darauf zuzugreifen, damit Sie Ihre anderen Geräte orten und steuern können, laden Sie einfach die Finde mein iPhone App aus dem App Store mit dieser Link. Wir haben den Prozess bereits in einem früheren Beitrag ausführlich behandelt.

Zu aktivieren Finden Sie mein iPhone auf Ihrem iPhone, damit es von jedem anderen Gerät oder Browser aus lokalisiert und per Fernzugriff gesperrt oder gelöscht werden kann Einstellungen > iCloud und scrollen Sie nach unten, bis Sie die finden Finde mein iPhone Umschalten. Sobald Sie dies getan haben, drehen Sie es AN.

Setgins I WolkeFinde mein iPhone

2. Halten Sie die Firmware Ihres iPhones auf dem neuesten Stand

Wenn auf Ihrem iPhone die neueste offizielle iOS-Version ausgeführt wird, die von Apple vertrieben wird, bleibt es auch mit den neuesten von iOS implementierten Sicherheitspatches und Fehlerkorrekturen auf dem neuesten Stand.

Um sicherzustellen, dass Sie die neueste Version von iOS auf Ihrem iPhone ausführen, gehen Sie auf dem Startbildschirm zu Einstellungen > Allgemein > Softwareaktualisierung. Dort sehen Sie, ob Ihr iPhone auf dem neuesten Stand ist. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie es direkt von diesem Bildschirm aus aktualisieren oder dafür iTunes verwenden.

Einstellungen AllgemeinSoftware-UpdateIch bin auf dem Laufenden

3. Aktivieren Sie die automatische Sperre und die Passcode-Sperre

Diese beiden Sicherheitsoptionen im iPhone sind äußerst hilfreich, werden aber zu oft übersehen. Wenn aktiviert, Passwortsperrewie der Name schon sagt, erfordert, dass Sie einen eindeutigen Passcode oder ein Passwort eingeben, um auf Ihr iPhone zuzugreifen.

Seinerseits Automatische Sperre können Sie die Zeitdauer anpassen, die Ihr Gerät im Leerlauf bleiben kann, bevor es sich selbst sperrt.

Um beides zu aktivieren, gehen Sie vom Startbildschirm Ihres iPhones zu Einstellungen > Allgemein. Scrollen Sie dort nach unten, bis Sie finden Automatische Sperre. Tippen Sie darauf und passen Sie die Anzahl der Minuten an, bevor Ihr Gerät gesperrt wird.

Einstellungen Allgemein1Automatische Sperre1Automatische Sperre auswählen

Gehen Sie dann zurück, tippen Sie auf Passwortsperre (befindet sich direkt unter der vorherigen Option) und tippen Sie auf Passcode einschalten. Legen Sie Ihr neues Passwort fest, bestätigen Sie es und Sie sind fertig.

PasswortsperrePasscode-Sperre ein

4. Deaktivieren Sie Ortungsdienste

Ortungsdienste ermöglichen den Apps, die es auf Ihrem iPhone benötigen, Zugriff auf Ihren Standort. Einige Beispiele für Apps, die Standortdaten benötigen, sind Karten, Foto Apps, Twitter, Facebook und mehr.

Dies sind natürlich die üblichen Verdächtigen, aber es gibt viele Apps, die Ihren Standort für scheinbar keinen Zweck benötigen.

So steuern Sie, welche Apps Zugriff auf Ihre Standortdaten haben oder schalten diese einfach ein AUS Gehen Sie insgesamt vom Startbildschirm Ihres iPhones zu Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste. Dort haben Sie die Möglichkeit, alle Ortungsdienste umzuschalten AN oder AUS oder um zu steuern, welche Apps Zugriff darauf haben.

PrivatsphäreOrtungsdienste1Ortungsdienste Ein1

5. Löschen Sie Daten für wiederholte falsche Passcode-Eingabe

Hier ist eine kurze, um diese Liste zu beenden. Gehen Sie auf dem Startbildschirm Ihres iPhones zu Einstellungen > Allgemein > Passcode-Sperre und scrollen Sie ganz nach unten, bis Sie die finden Löschen von Daten Möglichkeit. Drehen Sie diesen Schalter AN damit Ihr iPhone alle darin enthaltenen Daten löschen kann, wenn jemand zehnmal hintereinander einen falschen Passcode eingibt.

Passcode-Sperre1Sperre löschen

Los geht’s. Und wenn Sie noch mehr Möglichkeiten zum Sichern Ihres iPhones oder eines anderen iOS-Geräts kennenlernen möchten, sehen Sie sich unbedingt einige der folgenden Links an.

Das ist es. Genießen Sie Ihr (sichereres) iPhone!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.