5 Tipps zur Verbesserung der Akkulaufzeit Ihres iPhones in iOS 8

DC 0586

Sie wissen, was der traurigste Teil der Samsungs geschmacklose Wall-Huggers-Werbung ist? Sie haben recht. Der Akku meines iPhone 5 kommt kaum über den Tag. Deshalb bin ich froh, dass die größere Größe des 6 und 6 Plus eine bessere Batteriesicherung ermöglicht. Für Leute mit 4S/5/5S werden die Dinge schwierig bleiben.

Aber mit iOS 8 erkennt Apple dieses Problem an und bietet Benutzern eine App-spezifische Akkunutzung. Die Daten sind zwar nicht so spezifisch wie bei Android, aber es ist etwas. Diese Auslassung des Kontextes kann ein zweischneidiges Schwert sein. Wie können Sie beurteilen, welche App gelöscht und welche behalten werden soll, nur anhand des Prozentsatzes der Batterienutzung? Was können Sie alles tun, um die Akkulaufzeit Ihres iPhones zu verlängern? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

1. Verwenden Sie die Akkunutzungsstatistik von iOS 8

Es ist einfacher zu finden als Waldo. Gehe zu Einstellungen -> Allgemein -> Verwendungszweck -> Batterieverbrauch.

Unterhalb der Gesamtakkulaufzeit und der Nutzungsdauer finden Sie eine Liste der Apps, die den meisten Akku verbrauchen, in absteigender Reihenfolge. Die Apps, die den größten Teil der Akkulaufzeit beanspruchen, stehen ganz oben.

Bild 1469Bild 1470

Sie können die App-Nutzung der letzten 24 Stunden oder zwei Tage sehen.

Die Apps, die an der Spitze sind, sind die Übeltäter. Hier finden Sie Facebook, Instagram usw. oder eine abtrünnige App.

Jetzt, da Sie wissen, welche Apps den meisten Akku verbrauchen, was tun Sie? Das ist der nächste Schritt.

2. Deaktivieren Sie Ortungsdienste und App-Aktualisierung im Hintergrund

Location Services (GPS) und Background App Refresh sind die beiden größten Batteriekiller. Wenn Sie die Ortungsdienste für jede App aktiviert haben, aktualisiert das Telefon ständig Ihren Standort, was den Akku verbraucht. Dasselbe gilt für die Hintergrund-App-Aktualisierung. Apps wie Twitter und Facebook sind bekannt dafür, dass sie im Hintergrund aktualisiert werden, sodass Sie die neuesten Updates haben, sobald Sie die App starten. Diese zweite oder zwei zusätzliche Wartezeiten sind die verlorene Akkulaufzeit nicht wert.

Also geh zu Einstellungen -> Privatsphäre -> Standortdienste und deaktivieren Sie den Zugriff auf alle Apps, die ihn nicht benötigen.

Dann geh zu Einstellungen -> Allgemein -> Hintergrund App aktualisieren und deaktivieren Sie den Zugriff auf Apps wie Facebook, Instagram, Twitter oder deaktivieren Sie die App-Aktualisierung im Hintergrund ganz.

Bild 1478Bild 1479

Sind iOS 8-Widgets ein Batteriekiller?: iOS 8 hat Unterstützung für Widgets in der Benachrichtigungszentrale hinzugefügt (sehen Sie sich hier unsere laufende Liste der besten Widgets an). Widgets laufen getrennt von den Apps und ihre Daten können nicht im Hintergrund aktualisiert werden. Das einzige Mal, dass sie aktualisiert werden, ist, wenn Sie die 4 herunterziehen. Wenn Sie viele Widgets verwenden, die mit dem Internet kommunizieren müssen, kann dies Ihren Akku entladen.

Aber insgesamt sind Widgets im Moment kein großer Batteriekiller. Vor allem, wenn Sie das Benachrichtigungscenter nicht unnötig herunterziehen.

3. Mobilfunksignale und Netzwerkeinstellungen

LTE kann ein großer Batteriekiller sein. Gehe zu Einstellungen -> Mobilfunk und LTE deaktivieren.

Wenn Sie Probleme mit dem Mobilfunkmast haben, gehen Sie zu Mobiles Datennetzwerkscrollen Sie ganz nach unten und tippen Sie dann auf Einstellungen zurücksetzen.

Wenn Sie sich in einem Gebiet mit schlechtem Empfang befinden, sucht Ihr Telefon ständig nach etwas, mit dem es sich verbinden kann, und findet am Ende nichts. Wenn dies der Fall ist, schalten Sie einfach ein Flugzeug-Modus und etwas Batterie sparen.

4. Soft-Reset

Nach dem Update auf iOS 8 wird ein Soft-Reset empfohlen. Halten Sie die Power- und Home-Taste gedrückt, bis das Telefon ausgeschaltet ist. Der Neustart wird einige Zeit dauern. Beim Soft-Reset setzt das Telefon grundlegende Einstellungen des Telefons zurück, die während des direkten Updates möglicherweise durcheinander gebracht wurden.

5. Beenden Sie stromhungrige Apps

iOS leistet hervorragende Arbeit, wenn es darum geht, Apps, die Sie nicht verwenden, in den Ruhezustand zu versetzen. Aber es gibt einige Apps wie Google Maps, TomTom-Navigation, Spotify, Pandora usw., die im Hintergrund laufen, selbst wenn Sie sie nicht mehr verwenden.

Doppelklicken Sie also auf die Home-Schaltfläche und wischen Sie in der App-Vorschau nach oben, um diese Apps endgültig zu beenden.

Wie ist Ihre Akkulaufzeit unter iOS 8?

Hast du auf iOS 8 aktualisiert? Wie ist die Akkulaufzeit? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.