3 Tipps für perfekte Präsentationen mit Keynote für iPad

Keynote-Präsentationstipps

Wenn es einen Aspekt gibt, bei dem das iPad fast jedes andere Tablet auf dem Markt übertrifft, dann darin, wie unglaublich produktiv es sein kann. Einige der besten Beispiele, die dieses Argument belegen, sind Apples eigene iWork-App-Suite, die es dem iPad ermöglicht, als vollwertiges Textverarbeitungsprogramm mit Pages oder dank Numbers als äußerst leistungsfähiger und benutzerfreundlicher Tabellenkalkulationsmanager zu dienen.

Ein weiterer Bereich, in dem sich das iPad auszeichnet, aber von den meisten iPad-Besitzern nicht vollständig genutzt wird, sind Präsentationen. Das beste Beispiel dafür ist wiederum Apples eigene Slideshow-Anwendung, Grundsatzrededas extrem leistungsfähig ist und es iPad-Benutzern ermöglicht, nicht nur erstaunliche Keynotes zu erstellen, sondern diese auch bestmöglich zu präsentieren.

Und das ist genau der Aspekt von Keynote, den wir Ihnen heute zeigen und Ihnen einige Tipps geben, wie Sie das Beste aus der Keynote-Präsentationssoftware herausholen können.

Bereit? Dann fangen wir an.

1. Benachrichtigungen deaktivieren

Sobald Sie Ihr iPad mit einem Großbildfernseher oder einem anderen Gerät verbinden, um mit Ihrer Präsentation fortzufahren, werden die Inhalte Ihres iPads auf dem Bildschirm angezeigt. Aber selbst wenn Sie in den Präsentationsmodus wechseln, werden alle Inhalte Ihres iPads unverändert auf dem großen Bildschirm angezeigt, einschließlich Benachrichtigungen.

Grundsatzbotschaft während der Präsentation

Natürlich möchten Sie keine iMessage-Benachrichtigung mit einem Haufen Herzen, die während Ihres Meetings vor allen auf dem Bildschirm angezeigt werden, weshalb es am besten ist, Benachrichtigungen zumindest vorübergehend ganz loszuwerden.

Der beste Weg, dies zu erreichen, ist von Ihrem iPad aus Einstellungen. Dort, gehen Sie zu Störe nicht und drehen Sie die Handbuch Schieberegler AN.

Manuelle Keynote-Benachrichtigungen ein

Wenn diese Einstellung aktiviert ist, zeigt Ihr iPad keine Warnungen oder Benachrichtigungen an, während Sie Ihre Diashow präsentieren, was für ein völlig reibungsloses Erlebnis sorgt.

2. Steuern Sie Ihre Keynote-Präsentationen aus der Ferne

Dies ist vielleicht eine der coolsten Funktionen von Keynote auf iOS. Damit können Sie ein iOS-Gerät verwenden, um eine aktive Präsentation auf einem anderen iOS-Gerät zu steuern.

Stellen Sie dazu zunächst sicher, dass Sie Keynote auf beiden Geräten herunterladen. In diesem Beispiel verwenden wir ein iPhone, um eine Präsentation zu steuern, die auf einem iPad ausgeführt wird.

Öffnen Sie zunächst Keynote auf Ihrem iPad und tippen Sie dann auf Werkzeuge Symbol (Schraubenschlüssel). Dort unten Präsentationstools tippen Sie auf Fernsteuerung zulassen und dann einschalten Fernbedienungen aktivieren.

Keynote-Tools-PräsentationKeynote Remotesteuerung zulassenKeynote-Fernbedienungen aktiviert

Öffnen Sie nun auf Ihrem iPhone (dem Gerät, mit dem Sie Ihre Präsentation steuern) die Keynote-App und tippen Sie dann auf das kleine Remote-Symbol, das in der Symbolleiste angezeigt wird, und befolgen Sie die Anweisungen, um beide Geräte zu koppeln.

Keynote I Phone Wählen Sie RemoteKeynote Remote einrichtenKeynote Enable-FernbedienungenKeynote-Fernbedienung bereit

Sobald Sie verbunden sind, können Sie Ihre Präsentation bis ins kleinste Detail steuern, einschließlich der Möglichkeit, alle anstehenden Folien anzuzeigen, Teile davon hervorzuheben und vieles mehr.

Keynote Draw I TelefonKeynote I Phone View-Folien

3. Nahtlose Laserpointer

Hier ist eine weitere nette Funktion, die in Keynote für iPad verfügbar ist und sich als äußerst hilfreich erweist: Sobald Sie mit der Präsentation beginnen, haben Sie Zugriff auf einen versteckten Laserpointer, den Sie frei mit Ihrem Finger auf Ihrem iPad-Bildschirm steuern können.

Um den Laserpointer zu aktivieren, tippen und halten Sie einfach die aktuelle Folie auf Ihrem iPad oder iPhone, um die Hervorhebungswerkzeuge aufzurufen, und wählen Sie dann den Laser auf der linken Seite aus. Bewegen Sie dann Ihren Finger über den Bildschirm und Sie werden feststellen, dass sich die Platzierung Ihres Fingers auf Ihrem iPad-Bildschirm in einen cool aussehenden Laserpunkt auf dem großen Bildschirm verwandelt.

Keynote I Pad Laserpointer

Wenn Sie vorhaben, bald eine Diashow zu präsentieren und Ihr iPad zu verwenden, werden Ihnen diese Keynote-Funktionen die Arbeit definitiv erleichtern und gleichzeitig das gesamte Erlebnis für Ihr Publikum verbessern.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.