2 sichere Methoden zum Herunterladen von Apps auf das MacBook Pro (Tipps)

Der Mac App Store ist voll von Apps, darunter Hunderte von kostenlosen. Von Spiele-Apps bis hin zu Produktivitäts-Apps, der Mac App Store bietet Ihnen alles.

Sie können Apps direkt im App Store oder durch Herunterladen und Installieren einer .dmg-Datei von einer Website auf Ihr MacBook Pro herunterladen.

Ich bin Jon, ein Mac-Experte und Besitzer eines 2019er MacBook Pro. Ich habe Hunderte von Apps aus dem App Store und von Websites von Drittanbietern auf meinen Mac heruntergeladen. Und ich habe diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt, um Ihnen zu zeigen, wie es geht.

Lesen Sie also weiter, um alles zu erfahren, was Sie über das Herunterladen von Apps auf Ihr Macbook Pro wissen müssen.

So laden Sie eine App aus dem Mac App Store herunter

Sobald Sie sich für eine App entschieden haben, müssen Sie zum App Store gehen und sie herunterladen, bevor Sie sie verwenden können. Die folgenden Schritte beschreiben den einfachen App-Download-Prozess direkt aus dem App Store.

Schritt 1: Öffnen Sie den App Store

Ihr erster Schritt in diesem Prozess ist das Öffnen des App Store. Sie können es auf verschiedene Arten öffnen, und eine der schnellsten Möglichkeiten, den App Store zu öffnen, ist über das Dock oder im Launchpad.

Der App Store ist ein weißes „A“ vor blauem Hintergrund; Klicken Sie darauf, um die App zu öffnen.

Alternativ können Sie die Spotlight-Suche verwenden, um den App Store zu öffnen. Klicken Sie einfach auf das kleine Lupensymbol in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms. Geben Sie „App Store“ ein und klicken Sie dann auf das Symbol, um die App zu öffnen.

Schritt 2: Wählen Sie eine App aus

Durchsuchen Sie nach dem Öffnen des App Store die verfügbaren Optionen, falls Sie dies noch nicht getan haben. Oder, wenn Sie eine bestimmte App im Sinn haben, suchen Sie mit der Suchleiste oben im Fenster danach.

Der App Store bietet Tausende von kostenlosen und kostenpflichtigen Apps zur Auswahl. Wenn Sie eine App kaufen möchten, müssen Sie ein Zahlungsmittel einrichten (falls Sie noch keines mit Ihrem Konto verknüpft haben).

Sie können bestimmte App-Kategorien und empfohlene Apps durchsuchen, indem Sie durch die Registerkarten auf der linken Seite des Fensters wechseln.

Schritt 3: Holen Sie sich die App

Sobald Sie die App ausgewählt haben, die Sie herunterladen möchten, klicken Sie darauf, um sie im App Store-Fenster zu öffnen. Klicken Sie über der App-Beschreibung auf Abrufen oder auf den Preis, um sie herunterzuladen. „Get“ steht für kostenlose Apps, während der Preis für kostenpflichtige Apps steht.

Angenommen, Sie haben zuvor eine App heruntergeladen und sie seitdem deinstalliert. In diesem Fall zeigt die App eine Wolke mit einem Abwärtspfeil.

Wenn Sie auf „Abrufen“ klicken, wird die Schaltfläche grün und zeigt „Installieren“ an. Wenn Sie dagegen auf den Preis klicken, wird die Schaltfläche grün und sagt App kaufen.

Schritt 4: Geben Sie Ihre Apple-ID ein

Als Nächstes müssen Sie Ihre Apple-ID und Ihr Passwort eingeben oder sich mit TouchID authentifizieren (abhängig von Ihrem MacBook Pro-Modell und Ihren Einstellungen).

Sobald Sie diesen Schritt abgeschlossen haben, beginnt die App mit dem Download.

Schritt 5: Beginnen Sie mit der Verwendung der App

Nachdem der Download abgeschlossen ist, finden Sie die neue App in Ihrem Anwendungsordner im Finder.

Um den Finder zum Suchen der App zu verwenden, öffnen Sie einfach den Finder im Dock. Klicken Sie als Nächstes in der Seitenleiste des Fensters auf Anwendungen. Suchen Sie die App und doppelklicken Sie darauf, um sie zu öffnen.

Alternativ wird es auch im Launchpad sichtbar sein. Um die App mit Launchpad zu finden, öffnen Sie zunächst die Launchpad-App im Dock. Suchen Sie im Launchpad nach der App und klicken Sie dann auf das Symbol, um sie zu öffnen.

So laden Sie Apps von außerhalb des App Store auf das MacBook Pro herunter

Obwohl der App Store auf Ihrem Mac eine riesige Auswahl an Apps beherbergt, bieten nicht alle Entwickler ihre Apps dort an.

In diesem Fall ist das Herunterladen und Installieren ein anderer Vorgang. Seien Sie jedoch vorsichtig bei Apps, die Sie aus dem Internet herunterladen. Alle Apps im App Store werden von Apple überprüft, wodurch sichergestellt wird, dass sie keine Malware, Viren oder anderen fatalen Code enthalten.

Ich empfehle, Apps nur von vertrauenswürdigen Websites und Organisationen herunterzuladen. Zum Beispiel Microsoft, Slack, Wrike, Asana, Zoom und Skype oder nur einige Beispiele für vertrauenswürdige Apps/Websites, die ich auf mein MacBook Pro heruntergeladen habe.

Wenn Sie sich auf einer Website mit einem App-Download befinden, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Schritt 1: Laden Sie die App herunter

Nachdem Sie die App gefunden haben, klicken Sie auf Jetzt herunterladen (oder das Äquivalent), um die App herunterzuladen.

Am unteren Bildschirmrand sollte eine Leiste mit dem App-Symbol erscheinen, um Sie darüber zu informieren, dass der Download begonnen hat. Es wird als „.dmg“-Datei auf Ihrem MacBook Pro gespeichert. Normalerweise landet es in Ihrem „Downloads“-Ordner im Finder.

Schritt 2: Finden Sie die App

Sobald der Download abgeschlossen ist, wird er auf Ihrem Mac gespeichert. Es gibt ein paar verschiedene Orte, an denen es enden könnte. Auch hier sollte es in Ihrem Downloads-Ordner gespeichert werden, aber es kann woanders gespeichert werden, wenn Sie den Speicherort Ihres Downloads ändern.

Im Allgemeinen hat der Name der App ein „.dmg“ am Ende des Namens und ist ein „Disk Image“-Dateityp. Oder es könnte .zip am Ende haben. Dies sagt Ihnen, dass es sich um eine Zip-Datei handelt, eine komprimierte Datei, die schneller heruntergeladen wird.

Schritt 3: Installieren Sie die App

Nachdem Sie die App heruntergeladen haben, müssen Sie darauf klicken, um sie zu installieren. Wenn es sich um eine .zip-Datei handelt, wird sie durch Doppelklicken entpackt, sodass Sie erneut darauf doppelklicken müssen, um sie zu installieren.

Wenn die App jedoch über .dmg verfügt, handelt es sich nicht um eine komprimierte Datei, sodass ein Doppelklick darauf die Installation sofort initiiert.

Wenn Sie auf die Datei doppelklicken, erscheint ein Fenster, in dem Sie gefragt werden, ob Sie sie öffnen möchten, da sie aus dem Internet heruntergeladen wurde. Klicken Sie auf Öffnen, um die Installation zu bestätigen.

In einigen Fällen werden Sie möglicherweise durch einen Installationsassistenten geführt, in dem macOS Sie auffordert, die App in den Anwendungsordner zu ziehen. Befolgen Sie die Anweisungen, ziehen Sie die App auf das Ordnersymbol und lassen Sie dann die Maustaste los, um den Vorgang abzuschließen.

Es öffnet sich ein kleines Fenster, das den Fortschritt des Downloads und der Installation anzeigt. Je nach Größe der App kann es eine Weile dauern.

Wenn die Installation abgeschlossen ist, müssen Sie möglicherweise den Bedingungen einer Lizenzvereinbarung zustimmen. Klicken Sie auf „Akzeptieren“, wenn Sie fortfahren möchten.

Hinweis: Nach dem Herunterladen fordert Ihr MacBook Pro Sie möglicherweise auf, Ihr Administratorkennwort einzugeben. In einigen Fällen erscheint es vor der Installation und in anderen Fällen nach dem Akzeptieren der Lizenzvereinbarung (wie es bei Parallels Desktop der Fall war).

Wenn Sie diese Eingabeaufforderung sehen, geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf „OK“.

Schritt 4: Beginnen Sie mit der Verwendung der App

Sobald der Installationsvorgang abgeschlossen ist, können Sie Ihre neue App verwenden. Befolgen Sie die oben beschriebenen Schritte, um die zu verwendende App zu finden (Launchpad, Dock, Finder usw.).

Fazit

Das Herunterladen von Apps auf Ihr MacBook Pro ist nicht schwierig, unabhängig davon, ob sie aus dem App Store oder anderweitig stammen. Natürlich kann das Herunterladen von Apps aus dem Internet einige zusätzliche Schritte erfordern, aber im Allgemeinen ist es ein unkomplizierter Vorgang.

Welche App hast du heruntergeladen und installiert? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.