2 Automated Lifelogging Journal Apps für Android und iOS


Lifelogging-Header

Es gibt einige erstaunliche Journal-Apps für Android. Reise ist die neueste Ergänzung. Das Problem bei den meisten Journal-Apps ist jedoch, dass Sie noch etwas schreiben müssen manuell. Sie müssen die App öffnen, die Orte angeben, an die Sie gegangen sind, die aufgenommenen Bilder, die abgespielte Musik usw. importieren.

Klingt nach viel Arbeit, wenn 21. Oktober 2015 ist nur noch etwas mehr als ein Jahr entfernt, und uns wurden Dinge wie fliegende Autos, Schwebeschuhe und einzelne Jetpacks versprochen.

Obwohl es nicht so aufregend ist wie ein Amphibienauto, gibt es eine Möglichkeit, das Lifelogging zu automatisieren. Natürlich schreibt die App keine komplizierten Details darüber, wie Sie sich in einem bestimmten Moment gefühlt haben. das liegt an dir. Aber fast alles andere wird erledigt.

Die Orte, an die Sie gehen, werden einer Karte hinzugefügt, die von Ihnen aufgenommenen Fotos werden auf einer Zeitachse sortiert, Ihre Check-ins mit Freunden werden übersichtlich organisiert. Es wird so sein, als würden Sie Ihren eigenen Facebook-Feed durchsuchen.

bitte beachten Sie: Während beide hier aufgeführten Apps für Android und iOS verfügbar sind und ähnliche Funktionen bieten, habe ich nur die Android-Versionen getestet.

Rove

Rove (Android, iOS) ist eine gut aussehende automatisierte Journal-App für Android. Es zeichnet Ihre Bewegungen automatisch über das GPS Ihres Telefons auf. Gleiches gilt für Ihre Fotos. Die App zeigt Miniaturansichten Ihrer Fotogalerie an, die je nach Datum und Uhrzeit zusammengelegt wurden.


2014 09 03 06 16 05

2014 09 03 06 15 02

Ich mag Rove aus zwei Gründen.

Sie haben die Kontrolle über Ihre Daten. Sie können auswählen, aus welchem ​​Ordner mit Fotos die App importiert und was sie verfolgen kann. Außerdem können Sie Einträgen Notizen und andere Details hinzufügen, um die automatisierten Einträge etwas persönlicher zu gestalten.


2014 09 03 06 14 39

2014 09 03 06 14 10

Zweitens bekommt es Privatsphäre. Viele kostenlose Apps, die personenbezogene Daten erfassen, insbesondere Daten, die so volatil wie der Standort sind, sind kostenlos, da sie durch den Verkauf von Benutzerdaten an Analyseunternehmen oder noch schlimmer Geld verdienen.

Sie können Rove verwenden, ohne einen Namen oder eine E-Mail-Adresse einzugeben. Dies bedeutet, dass keine direkte Verbindung zwischen den Daten und Ihrer Identität besteht. Während die App einige Benutzerdaten für ihre eigene Analyse sammelt, ist sie anonym. Die vom Menschen lesbare Datenschutzrichtlinie des Unternehmens gibt an, dass sie Ihre Daten nicht an Dritte verkaufen / weitergeben.

Ein Hinweis zur Akkulaufzeit


2014 09 03 06 13 40

Diese Apps verwenden ständig GPS, um Ihren Standort zu verfolgen, und die Apps selbst werden im Hintergrund ausgeführt. Dies bedeutet, dass die Akkulaufzeit erheblich beeinträchtigt wird. Ihr Kilometerstand kann variieren, aber es ist eine Kraft, die Sie nicht ignorieren können. Behalten Sie die Akkulaufzeit in den ersten Tagen, in denen Sie die App verwenden, im Auge. Wenn sie zu überwältigend wird, löschen Sie entweder die App oder verwenden Sie sie nur bei Bedarf, anstatt das GPS ständig eingeschaltet zu lassen.

Lebensdaten

LifeStats (Android, iOS) ist die geekere Version von Rove. Es ist zwar nicht so hübsch wie Rove, aber mächtiger. Die App verwendet die Foursquare-API, um den von Ihnen besuchten Orten Kontextinformationen hinzuzufügen. Dies bedeutet, dass Sie anstatt nur eine Stecknadel auf eine Karte zu setzen, Details wie den Namen und die Adresse des Restaurants sowie die Zeit, zu der Sie dort waren, erhalten.


2014 09 03 06 16 05

2014 09 03 06 17 23

Es gibt einen sehr guten Grund, LifeStats over Rove herunterzuladen. Das heißt, wenn Sie Daten betrachten möchten, die auf unterschiedliche Weise zugeordnet wurden. Neben Foursquare lässt sich LifeStats auch in Google Street View integrieren, sodass Sie ein schönes Titelbild der Orte erhalten, an denen Sie waren. Dann gibt es eine Kalenderansicht für alle Ihre vergangenen Ereignisse.


2014 09 03 06 16 22

Sobald Sie die App einige Wochen lang verwenden, werden Tortendiagramme und Heatmaps erstellt, in denen die Art und Weise, wie Sie Ihre Zeit verbringen, detailliert beschrieben wird. Dabei wird die Aktivität nach Aktivitäten aufgeschlüsselt.

Datenschutzbestimmungen von LifeStats ist nicht so zuverlässig wie Rove’s. Während es alle wichtigen Dinge wie anonyme Daten verspricht und keine privaten Informationen an Dritte weitergibt, fügt das Unternehmen auch Wörter wie „Mai“ hinzu, die nicht allzu beruhigend klingen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *